Probleme mit aufgenommenen Dateien

von LeckSie, 24.02.06.

  1. LeckSie

    LeckSie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.06
    Zuletzt hier:
    6.03.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.06   #1
    Hi.

    Vielleicht kann mir einer von euch helfen...
    Ich habe einen Mehrspurigen Livemitschnitt von nem Festival gemacht. Bearbeiten tu ich diesen Mitschnitt mit Cubase SX3. Jetzt hab ich das Problem wenn ich die Spuren mit Cubase abspiele, daß von den insgesamt 18 Bands ungefähr die Hälfte schneller abläuft als Normal... Meine Projekteinstellung von Cubase ist immer bei 44.100 Khz. Wenn ich jetzt diese Einstellung auf 32.000 Khz heruntersetze ohne die Dateien zu konvertieren läuft die Aufnahme wieder so wie es sich gehört. Ich weiß nicht warum dieser Fehler passiert ist, vor allem weil ich beim Aufnehmen bei jeder Band immer die selbe Datei geöffnet habe und nur immer unter einen anderen Namen gespeichert habe ohne irgendwelche Einstellungen zu ändern... Und ich habe diese Probleme nicht bei Aufnahmen die ich nacheinander gemacht haben, sondern es ist willkürlich aufgetreten. Muß noch dazu sagen in meinem Pool stehn die Audiodateien als 44.100 Khz drin, läuft aber trotzdem schneller ab...

    Hier mal kurz ein Beispiel was ich meine:

    http://www.lustige_ellertaler.eqo.de/html/link_s.html

    (Auf dieser Seite findet ihr zwei Links: "32Khz" und "44.1Khz", den Rest von der Seite nicht beachten [​IMG] )

    Bei "44.1Khz" hört ihr die Datei so, wie ich sie im ersten Moment aufgefunden habe.

    Bei "32 Khz" hört ihr die Datei so, wenn ich ohne die Datei zu konvertieren meine Projekteinstellungen auf 32.000 Khz runtergesetzt habe...

    Mein großes Problem ist jetzt, daß wenn ich die Datei in der normalen Geschwindigkeit höre, Höhenverzerrungen (siehe "32Khz") habe, vielleicht Aliasingprobleme? Und weiß nicht wie ich diese wegbringen soll, außer mit nem High Cut Filter, der mir wiederrum meinen Mitschnitt ziemlich dumpf machen wird...

    Kann mir irgendjemand hier helfen?

    (Aufgenommen habe ich mit RME-Octamics D - RME Hammerfall und PC)
     
  2. Satan

    Satan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    24.05.12
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Wismar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 01.03.06   #2
    Mhmmm hast du ASIO-Treiber verwendet?? Das is' bei mir nämlich der Grund gewesen, dass es irgendwie alles gsponnen hat...

    Und wenn du'n Hi-Cut nimmst du dann versuchst du die Höhen mit'nem Exiter/Enhancer wieder "herzustellen"?? Ich meine - klar, doll is' es net!! :(

    Vielleicht hat ja auch ganz einfach ein Wandler'ne Macke?? Hast du das mal einzeln probiert, dass du nur einen Wandler allein im Dauertest probierst?? :S

    Ansonsten habe ich auch nicht viel konstruktives. Sorry... :(
     
  3. DeathMetal

    DeathMetal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 03.03.06   #3
    Hast du vielleicht unbewusst zwei Tempospuren programmiert bzw. bist irgendwo drauf gekommen und hast somit die Geschwindigkeit verändert? Ansonsten würde ich einfach die Spuren, die zu schnell ablaufen in ein neues Projekt kopieren ... ist zwar mühsam, somit sollte aber das Problem behoben sein!

    Grüße

    Manuel
     
  4. LeckSie

    LeckSie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.06
    Zuletzt hier:
    6.03.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.06   #4
    Hab ich scho alles ausprobiert. Es liegt nicht am Projekt, sondern die Daten sind in der falschen Samplerate, obwohl sie in 44.1Khz angezeigt werden...
     
Die Seite wird geladen...

mapping