Probleme mit Boss SD-1

von JigsawJC, 05.07.07.

  1. JigsawJC

    JigsawJC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    6.10.12
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    863
    Erstellt: 05.07.07   #1
    Jetzt wird man sich fragen, wie man mit dem Boss SD-1 Probleme haben kann...

    Ich spiel den SD-1 schon seit langer Zeit vor nem cleanen Marshall JCM 800. Früher hat das gut funktioniert und ich war zufrieden. Inzwischen klingt der SD-1 total scharf und spitz (irgentwie Highgain-mäßig :mad:). Selbst wenn ich den Level voll aufreiße und den Drive so einstelle, dass kein Lautstärkeabfall stattfindet, klingt er immer noch scheiße!!!

    Ich hab überlegt, obs an der neuen Gibson Les Paul (Standart faded) liegt. Vorher hatte ich ne PRS Tremonti SE, aber nach dem wechsel wars noch in Ordnung. Kann es sein, dass es am Wechsel der Entstufenröhren liegt. Die waren nämlich schon richtig alt. Ich glaub das aber nicht, denn Röhrenwechsel war vor dieser Zeit.

    Das Interessante ist, dass ich mir aus früherer Zeit alle meine Einstellungen aufgeschrieben hab und selbst mit diesen Einstellungen geht es nicht...

    Ich weiß einfach nicht weiter, was meint ihr, woran könnte es liegen? Ist das vielleicht auch einfach ne Kopfsache? Allerdings hab ich noch ne Menge Videos, auf denen es gut klingt...
     
  2. Andi K.

    Andi K. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    16.01.15
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 07.07.07   #2
    Definiere "scheiße"

    Scharf und spitz? => Den Tone-Potin evtl. ein bisschen zurück drehn.
     
  3. Gary Moore

    Gary Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    im wunderschönen Franken
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.159
    Erstellt: 07.07.07   #3
    Hi,
    wenn er bei gleicher Einstellung nicht so klang würd ich mal auf einen defekten Tone-Poti/Lötstelle am Poti tippen.
     
  4. himmelkind18

    himmelkind18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 07.07.07   #4
    vielleicht wenn du die möglichkeit hast vor nem anderen amp testen oder wahlweise mit ner anderen gitarre am gleichen setup. dann kannst du die fehlersuche eingrenzen.
    mfg
    himmelkind
     
Die Seite wird geladen...

mapping