Probleme mit Boxen

von djhanne, 04.12.05.

  1. djhanne

    djhanne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    25.12.05
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.05   #1
    Ich habe mir eine Behringer EP 2500 zugelegt dazu 2x Peavey pro sub und 2x Peavey pro 15 Fullrangesystem. Als Lautsprecherkabel benutze ich 4x2,5 Speakon/Speakon.

    Nun zu meinem Problem: Wenn ich alles normal anklemme( von der Endstufe zum pro sub und vom pro sub dann zur pro 15) funktioniert nur der Bass.

    Kann mir jemand weiterhelfen was ich falsch mache oder was ich nicht beachtet habe?
    Ich habe nicht soviel Ahnung von dem Technikkram.
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 04.12.05   #2
    Benutzt Du auch ein 4adriges Kabel vom Sub zum Top?oder nur ein Zweiadriges.
     
  3. Harz-Kamel

    Harz-Kamel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.05
    Zuletzt hier:
    17.02.15
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Bünde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 04.12.05   #3
    Sind vieleicht die Kabel an den falschen beiden Polen(2+/2-) der Speakon Buchse der Pro15? Wenn ja steck einfach auf 1+/1- um. Ich hatte das mal bei solchen China Boxen. War wirklich an 2 dran obwohl 1 drüber stand.
     
  4. djhanne

    djhanne Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    25.12.05
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.05   #4
    Ich benutze vieradriges Kabel zum sub und vom sub zu den 15ern.
     
  5. djhanne

    djhanne Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    25.12.05
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.05   #5
    Also am Eingang steht 1+/1- dran und am Ausgang 2+/2-. Ich habe schon alle möglichen Varianten probiert, ohne Erfolg.
     
  6. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 04.12.05   #6
    Und wenn Du beide Boxen jeweils einzeln anschliesst ,dann funktioniert auch das Top? oder?
     
  7. djhanne

    djhanne Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    25.12.05
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.05   #7
    Ja, wenn ich se extra (also Ausgang 1 sub und Ausgang 2 15er) funktionieren beide. Aber halt nicht wenn ich vom sub zum 15er gehe.
     
  8. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 04.12.05   #8
    D.h beide Terminals der Boxen sind 1+/1-angeschlossen.
    Dann müsste der Fehler in Terminal des Subs liegen.
    Soweit ich gelesen habe,haben die Subs einen extra Ausgang für die Tops und wenn dort die Anschlüsse auf 2+/2- liegen kommt beim Top natürlich nichts an.
    Da hilft es wohl nicht und Du wirst wohl das Terminal des Subs mal abschrauben müssen und die Kabel überprüfen müssen.
    Sollten die Anschlüsse für die Tops (im Sub) auf 2+/2- liegen müsstest Du das Terminal vom Top auch aufmachen und dort die internen Anschlüsse auch auf 2+/2- legen aber bitte nicht vertauschen also 1+ auf 2+legen und 1- auf 2-.
    Dann muss es eigentlich funktionieren.
     
  9. djhanne

    djhanne Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    25.12.05
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.05   #9
    Da werde ich morgen gleich mal nachsehen. Ich hoffe mal das ich das hin bekomme.
    Ich sag schonmal Danke!!!
     
  10. FranceArno

    FranceArno Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.14
    Beiträge:
    1.133
    Ort:
    Untererlinghagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 06.12.05   #10
    Alternativ sollte es auch funktionieren, wenn Du von der Endstufe zu den Tops und von da aus zu den Subs gehst. Denn zumindest die Tops sollten voll belegte und parallel verdrahtete Ein- und Ausgangsbuchsen haben.
     
  11. Uwe 1

    Uwe 1 PA-Technik/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.11
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Pianosa
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.116
    Erstellt: 06.12.05   #11
    Nun, dann laufen die Tops allerdings fullrange und er muss damit rechnen, dass sich die 15" LS der Tops mit denen der Subs eine Interferenzschlacht liefern. (ich unterstelle mal, das er diese hier hat:) http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-Peavey-Pro-Sub-prx395742586de.aspx
    Zudem leidet die Gesamtbelastbarkeit des Systems.
    Einfachste Variante aus meiner Sicht: Von den Bässen zum Top reicht zweiadriges Kabel. Bei vieradrigen sollte er die Belegung überprüfen und von 2 +/- auf 1 +/- umklemmen bzw. 1 und 2 brücken.

    Beste Grüße aus Oberfranken

    Uwe
     
  12. FranceArno

    FranceArno Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.14
    Beiträge:
    1.133
    Ort:
    Untererlinghagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 06.12.05   #12
    Wie immer gebe ich Dir da in allen Punkten Recht, Uwe.....eleganter ist es sowieso in der Variante mit dem passenden Kabel.

    Zur Not klappt es aber auch mit den Tops Fullrange und dem Sub überlagert....denn das doofe an speziellen Kabeln ist ja meistens, dass sie nicht vorhanden sind, wenn man sie braucht ;)
    Oder aber die Kabel sind unzureichend markiert und bringen einen auf dem Job zur Verzweiflung, weil plötzlich aus den Tops nix mehr rauskommt, dafür aber aus den Subs und umgekehrt...

    Ich lasse regelmässig aus purer Bequemlichkeit für kleine Konservenjobs meine SX200-Tops Fullrange zu einem passiv getrennten 18"-Sub laufen (der trennt passiv bei 150Hz mit 12db/Oktave) - ein klein wenig am EQ geschraubt und los gehts - wenns gut werden soll, dann kommt man allerdings um eine aktive Trennung nicht drumherum.
     
  13. djhanne

    djhanne Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    25.12.05
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.12.05   #13
    Erstmal Danke für die vielen Ratschläge.
    Die "Unterstellung" mit den Boxen trifft es auf den Punkt.
    Und die Sache erst an die Tops zu gehen und dann an den Sub habe ich heute probiert und es funktioniert auch nicht.
    Also nochmal langsam: Am Sub ist der Input +2/-2 und der Output +1/-1
    bei den Tops ist Input +1/-1 Output +1/-1 und ich benutze 4x2,5 Speakon/Speakon Kabel.

    Und jetzt nochmal die Bitte an euch Profis: was wäre die beste Lösung?
    (Bitte eine die auch für nen "Techiktrottel" zu meistern ist)
     
  14. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 06.12.05   #14
    Und da bist Du dir ganz sicher?Denn dann hätte ja dein Sub auch nicht laufen dürfen.Da ja die Endstufe ihr Signal auf 1+/1- ausgibt.
     
  15. djhanne

    djhanne Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    25.12.05
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.12.05   #15
    Natürlich so herum! Der Input +1/-1 und der Output +2/-2.
    Entschuldigung, da sieht man mal wieviel Ahnung ich davon habe.
     
  16. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 06.12.05   #16
    Da Du ja wohl der einzige bist der mit dem System umgeht,würde ich persönlich im Top auf den Input im Terminal 1+ mit 2+ und 1- mit 2- brücken.
     
Die Seite wird geladen...

mapping