Probleme mit CS1 X/Midi/Cubase/E-MU 0404 Soundklarte

von nightandday, 10.11.06.

  1. nightandday

    nightandday Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.06
    Zuletzt hier:
    10.11.06
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.06   #1
    Hi, ich habe heute einen Yamaha CS1 X bekommen und wollte gleich mit Cubase loslegen,aber es kommen zum verrecken keine Midi Signale in Cubase an.An den Einstellungen kann es wohl nicht liegen,da andere Keyboards ohne Probleme laufen.
    Liegt das vielleicht am fehlenden Treiber für Win XP ? Oder woran kann das liegen?
    Standalone läuft der CS1 X jedenfalls tadellos und die Midi Einstellungen sind auch anscheinend richtig....
    Ich verzweifle langsam:screwy:.
    Falls es am Treiber liegt:
    Scheint einer für Win 2000/XP auf CD dabei zu sein, nur wenn ich den installieren will, kommt immer die Warnung, daß ich damit eventuell das System beschädigen kann, wenn ich die Datei Starte! Habe leider nicht die PC Ahnung....
    Kann ich das ignorieren und den installieren???
    Gruß
    Nightandday
     
  2. Tax-5

    Tax-5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    21.03.15
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Rünenberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    138
    Erstellt: 10.11.06   #2
    Du sagst es kommt kein Signal in Cubase an?
    Nun du musst folgendes ansehen:

    Drück "Utility" und dann hast du die Pfeiltasten mit den verschiedenen Funktionen...
    Eine Funkion ist: "Rchv Chn" und die andere "Trns Chn" (oder so ähnlich.. weiss es grad nicht aus dem Kopf da ich das Gerät nicht hier habe.
    Beide Kanäle stellst du am besten auf 4

    So habe ich das bei mir und das klappt tadellos..
    Wenn du die Möglichkeit hast ein anderes Gerät zu verwenden dann tu es.. dann sieht du auch ob es am Cs1x oder Cubase/Kabel/Treiber etc. liegt...

    PS: Gute Wahl mit dem CS1x... nutze das Gerät selber recht häufig :D
     
  3. musicmacher

    musicmacher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    486
    Erstellt: 10.11.06   #3
    also was diese ominöse kompatibilitäts warnung angeht, bei der installation des treibers, die kannst du getrost ignorieren.

    Das war wohl irgendwie ein versuch von Microsoft so einen Kompatibilitäts standard für treiber auf den markt zu bringen, als xp gherade neu raus war. Aber da beteiligen sich halt nicht alle hardware hersteller dran.
    Die meisten meiner treiber zeigen am anfang die gleiche warnung an. Kannst du aber getrost ignorieren. Erst recht wenn es ein originaltreiber von der installations cd bzw. von der hersteller hp ist, die könnten Ihren laden dicht machen wenn in der presse von viren in deren treibern berichtet würde.....Da passen die schon auf.

    Was dein problem angeht: Falls du es nicht durch installation des Treibers, oder durch die Tipps meines voredners lösen konntest, beschreibe bitte mal wie genau du den CS1x angeschlossen hast. Ich kenne deine audiokarte leider nicht.
    Hast du den cs1x am Gameport der Karte angeschlossen? Oder hat die karte einen Midieingang? Oder benuzt du ein seperates Midiinterface?
    Wie hast du genau verkabelt? Ist der CS1x gebraucht gekauft? Welche Cubase version benutzt du und was hast du dort eingestellt?
    Betrifft das problem nur die Performances, oder kannst du die Standard midisounds des cs1x ansteuern?

    gruß

    musicmacher
     
Die Seite wird geladen...

mapping