Probleme mit dem Mic SCT-700

von Peka, 22.04.08.

  1. Peka

    Peka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.08
    Zuletzt hier:
    3.06.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.04.08   #1
    Hi! Ich habe Probleme mit meinen aufnahmen auch wenn ich nichts ins Micro rede und einfach auf recorden gehe nimmt das Programm eine art brummen/rauschen auf. Ich hatte zwar noch nie eine perfekte aufnahme aber jedefalls besser als jetzt könnte mir vielleicht irgendjemand helfen?

    Mic : T-Bone SCT-700
    Mischpult : Tapco 60
    Soundkarte : Onboard (?)
    Vorverstärker : beim Mic dabei (schwarze box phantomspeisung 48Volt)

    hoffe mir kann jemand helfen bedank mich schon mal im voraus....

    Peka
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 22.04.08   #2
    Mhm, das ist nicht so einfach zu beantworten. Ich würde jetzt erstmal auf die Onboard-Soundkarte tippen. Bist du vom Mischpult aus im 'Line In' oder im 'Mic In' der Soundkarte ? Man sollte auf jedenfall im 'Line In' sein, der für sowas vorgesehen ist.
     
  3. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.660
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 23.04.08   #3
    Ist es ein Rauschen oder ein (Netz-)Brummen? Die schwarze Box ist übrigens weder Vorverstärker noch 48 V-Phantomspeisung. Es ist das Netzteil, das die Röhre mit der entsprechenden Spannung versorgt. Mischpult, Rechner und Netzteil sollten in einer Steckdose sein. Die Onboardsoundkarte kann schon ein Quell großen Rauschens sein. Wie 4feetsmaller schon geschrieben hat, vom Pult in den Line In. Wie ist übrigens Dein Monitoring, wenn Du mit dem Mikro aufnimmst? Kopfhörer oder Boxen?
     
  4. Peka

    Peka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.08
    Zuletzt hier:
    3.06.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.08   #4
    Danke für die antwort also von meinem Mischpult geht es aus dem Mainout raus und in mein PC in den rosanene anschluss meiner soundkarte....wenn ich aufnehme hab ich immer Headphones an.....ich werde mal so ein Rauschen oder Brummen aufnehmen viellleicht könnt ihr dann besser analysieren....Unter Sounteinstellungen steht bei aufnahme auch nur Mikrofon und nicht Line In....und alle 3 Netztzeile sind in einer Mehrfachsteckdose....und die Onboard Soundkarte ist zwar nicht die neuste aber auch nicht sehr alt.....

    Peka
     
  5. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.660
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 23.04.08   #5
    So, ich habe mal bei meiner Onboard nachgeschaut. Rosa ist der Mikroeingang, hat also noch einen miesen Preamp dran. Du musst in den Lineinput. Hat Dein Karte keinen, was sehr selten ist, brauchst Du eine neue Karte. Die ESI Juli ist o.K. Auch vom Preis. Da kann man aber fast schon überlegen das Tapcopültchen zu verticken und ein gutes FW-Interface zu nehmen z.B. das Mackie Satellite. Das wäre letztendlich vernünftiger. Die Onboardkarte wird Deinem Mikro nicht gerecht!
    Übrigens, wie weit sind Mikro und Rechner voneinander erntfernt?
     
  6. Peka

    Peka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.08
    Zuletzt hier:
    3.06.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.08   #6
    Sieht wohl so aus als hät ich kein Line in ich hab ein Rosa Stecker sowie einen BLauen und einen Grünen mehr nicht......mein Mic kann ich beliebig weit weg stellen aber ist meistens 1m bis 1,30m entfernt.....heißt das wenn ich mir die eine KArte kaufe bräuchte ich das mischpult nicht mehr?
     
  7. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 25.04.08   #7
  8. rumbaclave

    rumbaclave Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    1.833
    Ort:
    Großraum Stuttgart
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 25.04.08   #8
    Ich sehe vor allem zwei mögliche Ursachen:

    - Die Onboard-Soundkarte
    - Du nimmst mit dem Mikro evtl. das Betriebsgeräusch deines Rechners auf.

    mfg
     
  9. Peka

    Peka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.08
    Zuletzt hier:
    3.06.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.08   #9
    OK danke für die Antworten ich denke ich werd mir mal eine neue soundkarte kaufen ^^

    Peka
     
  10. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.660
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 25.04.08   #10
    Grün oder blau, eins davon müsste sogar ein Line in sein. (Ich glaube grün, schau mal im Handbuch Deines Rechners/Soundkarte nach.)Trotzdem würde ich Dir raten, eine neue Karte bzw. ein Interface zu kaufen. Allerdings ist der Abstand von 1 Meter zum Rechner sehr gering. Da möchte ich fat taub/blind drauf wetten, dass Du die Lüftergeräusche mit aufnimmst!
     
  11. Papa Schlumpf

    Papa Schlumpf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    6.08.16
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 27.04.08   #11
    @Peka: Blau ist der Line-in!
    Damit müsste das aufjedenfall besser gehen!
    Dann würde ich mir noch den Ratschlag von Artcore zu Herzen nehmen, also mikro weiter weg am besten hinter einer Trennwannd o.ä. aufnehmen!
    Also im Klartext:
    Mikro--->Tapco main-out--->Blauer Line-in an der Soundkarte!
    und wichtig, Mikro in absolut störungsfreier Umgebung aufstellen!
    lG,Papa Schlumpf
     
  12. Peka

    Peka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.08
    Zuletzt hier:
    3.06.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.05.08   #12
    Korrekte Sache danke.....mal schauen ob es so besser geht aber bis dahin brauch ich erstmal eine verlängerung für meine headphones nur wegen den bin ich ein meter vom PC entfernt....
     
Die Seite wird geladen...

mapping