Probleme mit der Elektronik

von Pathuli, 28.07.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Pathuli

    Pathuli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.09
    Zuletzt hier:
    16.08.10
    Beiträge:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.07.10   #1
    Hallo, ich hab ein Problem und ich hoffe ihr könnt mir helfen...

    Ich habe eine Dean Gitarre mit 2 EMG's als Pickups. Die Pickups haben jeweils einen Volume und Tone Poti und mit einem Toggle Switch kann ich zwischen den Pickups wählen.

    Also, da ich eigentlich immer nur den Stegpickup verwende benutze ich den Pickup Umschalter als "Killswitch", dh. ich drehe den Volume Poti vom Neckpickup komplett zu so kann ich meine Gitarre immer "ein und aus schalten".

    Mein Problem ist das seit einigen Tagen wenn ich den Neckpickup einschalte und dessen Volume Poti voll abgedreht habe trotzdem noch ein Signal aus der Gitarre kommt, das Signal ist wesentlich schwächer aber verstärkt wird es trotzdem... also das "abschalten" der Gitarre funktioniert nicht mehr. Vorher hat alles perfekt funktioniert.

    Ich habe nun schon alle Lötstellen die schwach aussahen neu gemacht, den Volumepoti ausgetauscht, den Toggle Switch gereinigt aber trotzdem hat sich am Problem nix geändert. Ich hoffe ihr könnt mir helfen, ich bin mit meinem Latein am Ende.

    Vielen Dank schonmal.
     
  2. toby1000

    toby1000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.07
    Zuletzt hier:
    15.07.12
    Beiträge:
    460
    Kekse:
    426
    Erstellt: 29.07.10   #2
    Damit hast du ha die Hauptfehlerquellen schonmal inspiziert.

    Der nächste Schritt ist nun einzelne Bauteile zutesten. zB

    Neckpickup mal direkt via ein Volume an den output. Alles normal? Gut weiter.
    das gleiche mit bridgepickup..
    dann vielliehct mal tone poti oder den Wahlschalter mit in den schlatungsweg hinzufügen.
    Wenn alle einzelnen Teile gehen, einfach die Schaltung wieder zusammenlöten und alles sollte funktionieren.
     
mapping