probleme mit homerecording

von Tobbse, 06.02.07.

  1. Tobbse

    Tobbse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    5.03.12
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Hemer
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    597
    Erstellt: 06.02.07   #1
    hallo, ich hoffe ich bin hier richtig, es geht um folgendes problem:
    ich habe das programm audacity und damit wollten wir (gesang, gitarre und bass) ein paar kleine sachen aufnehmen so nur gibt es dabei ein paar probleme vllt sind wir auch einfach nur doof^^ fang ihc bei der gitarre an:
    wenn die gitarre direkt ohne weiteres in die soundkarte geht (anschluss mikro bei audacity ist auch mikro eingestellt da der anschluss/die einstellung line in nicht funktioniert) kommt ein starkes signal aber alles total verzerrt, mit dem abnahmemikro kommt aber nur ein winziges signal mehr dazu jetzt bei
    bass: ich spiele entweder mit dem akkustikbass direkt in die soundkarte oder über den DI-Out von meinem amp in die soundkarte und auch da das problem: es kommt nur ein sehr schwaches signal und man kann die aufnahme kaum hören.. klar kann ich sie bis zu 36 dzb lauter machen allerdings rauscht es dann extrem so das man NUR noch rauschen hört. außerdem (ka ob das schlimm oder wichtig ist) steht oben in der leiste während der aufnahme das nur ein signal im linken kanal ankommt. ich hoffe das problem ist einigermaßen klar erkennbar und entschuldige mich shcon vorweg für vllt dumme fragen oder schlechte erklärungen, ist halt das erste mal:D danke shcon mal im voraus alleine für's lesen, mfg,
    tobbse

    p.s.: im anhang ist ein bild damit man auch sehen kann was ich meine auf der aufnahme ist eine geslappte(!) bassspur (wuhu 3 s^^) zu sehen, bzw NICHT zu sehen
     

    Anhänge:

  2. Tobbse

    Tobbse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    5.03.12
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Hemer
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    597
    Erstellt: 06.02.07   #2
    niemand?
     
  3. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 06.02.07   #3
    Ich würde versuchen nicht den Mic Eingang zu benutzen. Der ist dafür nicht wirklich gedacht/geeignet. Du benutzt eine onBoard Karte, oder? Die Verzerrung(Übersteuerung der Git. könntest Du evtl in den Griff bekommen, wenn Du mit dem Mic. Boost ein wenig rumspielst. Signale, die von Mics kommen sind recht schwach und müssen Vorverstärkt werden. Die Vorverstärker auf den OnBoard Karten sind aber oft eher wenig brauchbar :( Ich würde mir da nicht zu viel Hoffnung machen, aber Probieren schadet sicher nicht.

    Ansonsten könntest Du es noch mit einer Normalisierung versuchen. Findest Du irgendwo unter Effekte glaub ich.

    Grüße
    Nerezza
     
  4. Tobbse

    Tobbse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    5.03.12
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Hemer
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    597
    Erstellt: 06.02.07   #4
    mh ne ich benutze keine onboardkarte soundern ne nachträglich eingebaute... man muss im programm selbst ja einstellen woher das signal kommt (also mikrofon, line in usw) aber es funktioniert nix anderes als das mirko, wenn ich es in line in packe und im programm dann auch line in angebe passiert einfach nix
     
  5. ambee

    ambee Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    3.731
    Ort:
    Günzburg/München
    Zustimmungen:
    882
    Kekse:
    24.643
    Erstellt: 06.02.07   #5
    was für eine soundkarte benutzt du? hört sich alles nach typischen problemene mit einer handelsüblichen pc-soundkarte an, die sind für recording in der regel leider gar nich geeignet. besorg dir lieber ne günstige recording-audiokarte, da hast du mehr von
     
  6. Tobbse

    Tobbse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    5.03.12
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Hemer
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    597
    Erstellt: 07.02.07   #6
    mh was wär denn ne gute und günstige? link? wär sehr nett aber danke schon mal
     
  7. Fjay

    Fjay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.05
    Zuletzt hier:
    14.12.11
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 08.02.07   #7
    HI!

    es ist nicht gut, wenn du eine Gitarre ohne weiteres einfach an den Mikrofon-Eingang anschließst, denn das könnte die Soundkarte ins Nirvana jagen.

    ich empfehle dir da wärmstens eine Soundblaster zu holen. ich habe eine Audigi 4 und die bietet einiges an Sound und hält einiges aus. und ein kleines Mischpultchen wie das Phonic AM-220 Mixer (ca 65 euro aber da gibt es auch noch kleinere von Phonic) leistet gute Dienste. wenn ihr alle ein bisschen Geld zusammenschmeißt, ist das erschwinglich ;)

    dann verbindest du line-eingang der Soundkarte mit dem mischpult-Rec out-(brauchst ein klinke zu cinch kabel) ....musst danach nur in den Sounkarten-Lautstärkereglern den Aufnahme-Eingang bestimmen, in dem Fall dann ganz rechts unter REC Analog Mix(line...) wählen und die Lautstärke auf max 50 stellen(alles andere ist viel zu laut!!!), und dann kann's losgehen!

    (denk aber immer daran auch nur den Regler des jeweiligen Kanals am Mischpult anzulasssen, den du auch brauchst. ZB wenn du nur Gitarre aufnehmen möchtest(zB Kanal 1), solltest du die anderen Regler runterdrehen(alle anderen Kanäle) um rauschen anderer Quellen und eventuell nicht erwünschtes Aufgenommens zu vermeiden. Solltest du aber gerne mit deinen Leuten ein bisschen jammen wollen, kannst du natürlich die anderen Regler hochschalten...)

    Das ist die preiswerteste und qualitativ bessere Möglichkeit, deine/eure Musik aufzunehmen. wirst begeistert sein :)

    Hoffe ich konnte da helfen :)
     
  8. ambee

    ambee Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    3.731
    Ort:
    Günzburg/München
    Zustimmungen:
    882
    Kekse:
    24.643
    Erstellt: 08.02.07   #8
    da wüsste ich gerne den grund dazu

    ich empfehle dir wärmestens keinesfalls eine pc-soundkarte fürs recording zu verwenden, auch wenn sie in den letzten jahren besser geworden sind, die sind für aufnahmen einfach nicht geeignet, schon allein wegen den mini-klinke-anschlüssen

    wozu ein mischpult? ne soundkarte mit preamps verstärkt signale genauso, fürs recording brauch man keinen mixer

    wenn du nicht schreibst welches betriebssystem und software du benutzt bringt einem diese information rein garnix

    definitiv nein, auch wenns nett gemeint ist, aber bitte gib keine falschen ratschläge



    @Tobbse: du könntest dir ne pci-soundkarte kaufen, allerdings finde ich die aufgrund der schlechten anschlussmöglichkeiten ungeeignet, meiner meinung nach lohnen sich pci-karten nur für wirklich professionelle anwendungen, die sind dann auch entsprechend teuer.
    für ein paar kleine aufnahmen tuts sowas hier ausgezeichnet: M-Audio Fast Track USB oder Line 6 Toneport UX-1 USB Interface (da wär auch noch ein virtueller gitarrenverstärker dabei), allerdings nur für dynamische mikrofone, benutzt ihr kondensatormics dann wäre das hier die billigste lösung: Alesis IO-2 Audio Interface
    damit solltet ihr auch gitarre ordentlich aufnehmen können, wenns nich gut klingt (kann bei manchen karten vorkommen, je nachdem wie gut die preamps mit dem gitarrensignal klarkommen), dann noch ne billige di-box dazu und alles is palletti: Behringer Ultra-DI 600 P

    wenn ihr das mit einer entsprechenden software benutzt, zB Kristal (gibts umsonst) , könnt ihr im vergleich zu der pc-soundkarte wirklich sehr gute aufnahmen machen
     
  9. cello und bass

    cello und bass Mod Streicher/HipHop Moderator

    Im Board seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    9.218
    Ort:
    Sesshaft
    Zustimmungen:
    2.908
    Kekse:
    54.523
    Erstellt: 08.02.07   #9
    Zur Ergänzung von ambees Beitrag:

    Eine EXTERNE Soundkarte wirkt oft Wunder. Es ist unglaublich, was es für Datenmüll durch "internen Rechnersog" manchmal gibt...
     
Die Seite wird geladen...

mapping