Probleme mit ISP Decimator

von Jealbreaker, 27.11.08.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Jealbreaker

    Jealbreaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    10.02.12
    Beiträge:
    220
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.11.08   #1
    Hallo zusammen!

    Ich hab folgendes Problem: Ich hab die Rack-Version vom ISP-Decimator, also die 2-Kanalige. Ich hab das Teil in den USA gekauft und ein stabilisiertes 9V Netzteil dazu. Wenn ich jetzt alles nach Anleitung anschließe (CH1 Gitarre und dann in den AMP, Kanal 2 im Loop) und mit die Ground Lift Schalter hinten einstelle ist alles in Ordnung, wenn ich jetzt aber den Effektweg vom 6505 ausschalte brummt alles wie verrückt. Auch wenn ich die Gate-Einstellungen zurückdrehe dann brummt alles wie verrückt (eben nicht nur dass normale Grundrauschen dass man hat ohne Noisegate)....

    Wenn irgendwer ne Idee hätte wär das echt top weil ich langsam nicht mehr weiter weiß.
     
  2. Arky

    Arky Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.08
    Zuletzt hier:
    13.07.09
    Beiträge:
    669
    Kekse:
    2.559
    Erstellt: 27.11.08   #2
  3. MaxMax

    MaxMax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.07
    Zuletzt hier:
    19.08.14
    Beiträge:
    117
    Kekse:
    90
    Erstellt: 28.11.08   #3
    hallo, soweit ich weiss braucht das isp beide signale zur korrekten arbeitsweise, d.h. sowohl das von der gitarre direkt aus den channel 1 als auch das zweite signal im channel 2 welches über den fx loop von deinem amp kommt, denn das ISP ist soweit ich weiss eine "intelligente" noise gate, d.h. sie versucht dynamisch den algorithmus mit dem das signal im fx loop bearbeitet wird in abhängigkeit zu dem nur schon alleine durch die gitarre eingebrachten grundrauschen zu verändern. ich denke, wenn du die gate dann nur im channel 1 ein signal hast, und den fx loop aber abdrehst, dann wird die gate sich "nicht recht auskennen was zu tun ist" ?! Ich bekomm mein ISP RackG Pro erst in ca. 2 wochen, dann kann ich besser "mitreden", aber wieso willste die gate wieder aus dem signalweg rausschalten, ich habs mir deswegen bestellt, weil ich hoffe, dass eben gerade wegen der "intelligenz" der gate, diese immer im signalweg belassen kann, also auch bei clean/solo sachen ?

    lg
     
  4. MaxMax

    MaxMax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.07
    Zuletzt hier:
    19.08.14
    Beiträge:
    117
    Kekse:
    90
    Erstellt: 10.12.08   #4
    Hallo, ich hab das isp jetzt bekommen und eingebaut, aber ich hab die probleme nicht, auch wenn ich nämlich den effektloop deaktivere (wo ja die channel 1/2 vom ISP drinnenhängen) höre ich kein brummen, es aber logischerweise dann aber so, dass das ISP nicht mehr arbeiten kann, sprich keine rauschunterdrückung mehr bei deaktiviertem FX loop.
    lg
     
  5. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    17.03.18
    Beiträge:
    2.726
    Ort:
    fast in Flensburg
    Kekse:
    10.586
    Erstellt: 11.12.08   #5
    Sorry, ich entdecke den Thread erst jetzt.
    Ist das Problem schon gelöst?

    Mein Tip wäre es mal die Kabel zu überprüfen. Ich hatte ein ähnliches Problem mit dem Dunlop Rack Wah und hab dann die Kabel und Stecker selbst gelötet...seitdem ist Ruhe!
     
  6. MaxMax

    MaxMax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.07
    Zuletzt hier:
    19.08.14
    Beiträge:
    117
    Kekse:
    90
    Erstellt: 11.12.08   #6
    hallo, keine ahnung ob das problem des threadstartes gelöst ist, er meldet sich nicht mehr...
    aber lustigerweise hab ich dieselbe kombi: decimator + dunlop rack wah, ich hab george L`s effekt kit kabel und alle selber gemacht, ging total gut und schnell, also dieses brummen vom threadstarter kann ich nicht nachvollziehen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping