probleme mit programmierter drum-spur

von Houellebecq!, 26.09.06.

  1. Houellebecq!

    Houellebecq! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    867
    Erstellt: 26.09.06   #1
    ich bin absoluter einsteiger, was recording und das programmieren von drums angeht aber ich hatte gestern die idee, einen song, der mir sehr gut gefällt (theme of laura aus dem silent hill2-soundtrack) einzuspielen, sprich die beiden gitarren-stimmen. außerdem habe ich jetzt die drum-spur aus meiner gp-datei in hydrogen eingegeben (kostenloses drum-programm, das für meine zwecke erstmal ausreichen sollte) und habe die abfolge der patterns als wav exportiert und mit audacity geöffnet. nun habe ich aber ein problem: wenn ich die datei in audacity abspiele (oder sie als mp3 exportiere und etwa mit winamp abspiele) kommt so ab 0:43 bei manchen zählzeiten so ein rauschen aus den boxen, als ob die amplituden zu hoch wären, aber das sind sie eigentlich nicht (besser kann ich das problem nicht beschreiben aber hier könnt ihr euch die datei in der mp3-version runterladen und euch selbst ein bild machen: RapidShare Webhosting + Webspace).
    hat jemand eine idee, wie ich das mit audacity korrigieren kann? ich habe schon ein bißchen rumprobiert, aber irgendwie bin ich gerade etwas hilflos. das problem tritt erst nach dem exportieren als wav-datei auf. wenn ich es vorher ganz normal mit hydrogen abspiele klingt es ganz normal. ich habe es schon neu versucht und die alte datei überschrieben aber das problem ist weiterhin da.:(
     
Die Seite wird geladen...

mapping