Probleme mit schnelligkeit ( p.m. und single notes )

von Seymour Duncan, 12.07.05.

  1. Seymour Duncan

    Seymour Duncan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.07.14
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    103
    Erstellt: 12.07.05   #1
    hi, ich hab große probleme mit der schnelligkeit

    hier mal ein beispiel

    http://rapidshare.de/files/2982899/06_Dysentery_Garyintro.mp3.html

    das kann ich so nich nachspielen denn nach 4-5 sekunden versteif ick und ich spiel nur noch murks ( ungenau usw. )

    genauso bei palm mute

    das da is mir auch zu schnell, da wird mein arm auch ziemlich schwer und es geht dann einfach nich mehr so leicht von der hand

    http://rapidshare.de/files/2982955/03_Aliens_Existpm.mp3.html


    was könnte man da machen / üben?
     
  2. Little_Raven

    Little_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.04.10
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.168
    Erstellt: 12.07.05   #2
    Mit Metronom üben und bei halber Geschwindigkeit anfangen. Erst das Tempo um 5 bpm erhöhen wenn es in mehreren Durchläufen hintereinander 100%ig Korrekt spielen kannst.
     
  3. LPGoldTop

    LPGoldTop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    ... bei Kassel / Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    338
    Erstellt: 12.07.05   #3
    Sobald Du merkst, dass Du verkrampfst : aufhören !!! Immer schön locker bleiben. Meist kommen auch Schmerzen bzw. Verkrampfungen beim Spielen durch falsche Technik. Schau doch mal, ob Haltung, Anschlag etc. richtig sind und hol Dir ggf. Tips in dieser Richtung ( gibts ja hier im Board genügend ) Leider kann ich mir die Soundbeispiele gerade nicht anhören :( ( bin an der Arbeit ) Das Üben mit Metronom ist unabdingbar, wenn du geanauer und schneller werden willst. Und nicht gleich losdonnern sondern erst mal schön langsam, wie JoinPerry das bereits sagte.
    Viel Erfolg !!!
     
  4. 123

    123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.04
    Zuletzt hier:
    21.09.13
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    115
    Erstellt: 12.07.05   #4
    Ein kleiner Tipp noch: Versuch wirklich am ganzen Körper locker zu bleiben.
    Also weder Zähne zusammen beißen oder Rücken und Schultern anspannen, auf bequeme Körperhaltung achten.
    Ansonsten wurde ja schon alles gesagt.
     
  5. Seymour Duncan

    Seymour Duncan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.07.14
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    103
    Erstellt: 12.07.05   #5
    jut schönen dank werd ich mal ausprobieren :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping