Probleme mit Steinberg UR22 mkII--->?

von xXRemembeRXx, 25.06.20.

Sponsored by
QSC
  1. xXRemembeRXx

    xXRemembeRXx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.20
    Zuletzt hier:
    4.07.20
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 25.06.20   #1
    Moin Moin!
    Gestern ist das Ding angekommen zusammen mit zwei JBL 305P mkII und den Kopfhöhrern DT990 Pro...
    Die Boxen rauschen, knacken und fiepen extrem, machen Robotergeräusche, ab und zu auch mal ne klassische Rückkopplung.. das ist nicht normal und das Headset was ebenfalls am UR22 audio Interface angeschlossen ist, da hört man oft normalen Klang und dann irgendwann fängt es an so total grelle Robotergeräusche zu machen, die den Klang vollständig überdecken... hört sich an wie nen ganz ganz übler industrial distortion amp/filter. Die Boxen machen permanent auch sonen Fiepen wie ne alte Teekanne überm Herd die fertig ist in Kombination mit nem Rauschen. Sobald ich meine Maus bewege und scrolle oder auf der Tastatur was eingebe wird es nochmal viel schlimmer. Hab aber die Komponenten auch schon entfernt und es hat auch nix gebracht. Die Musikqualität ist gut auf den Boxen, allerdings sobald ich Tonsignal draufgebe verstärkt sich das Rauschen, Fiepen und Knacken auch nochmal deutlich. Ein Brummen habe ich nicht. Wenn die Boxen an sind und ich den Computer gerade starte und er Windows hochfährt kommen die verrücktesten robotic sounds aus den Lautsprechern.
    Da Probleme beim Headset und auch bei den Boxen auftreten, denke ich liegt das Problem an dem UR22 mkII wo ja die beiden Geräte mit nem großen Klinkenstecker eingesteckt sind. Oder kann es doch an meinen PC Komponenten wie Netzteil, Motherboard und Prozessor liegen?

    Ich benutze Windows 7 64 bit
    Im Windows 7 Gerätemanager wird mir unter dem Punkt Audio-,Video- und Gamecontroller als Soundkarte Realtek High Definition Audio angezeigt, die im Mainboard verbaut ist.
    Das Audio Interface ist per USB an meinen Computer bzw meinem Mainboard angeschlossen (ASRock Z68 Pro3 Gen3) Ich habe auch schon verschiedene USB Slots an meinem Computer ausprobiert. Treiber des Mainboards für windows 7 sind aktualisiert, was die Realtek Soundkarte angeht (stand 2011)https://www.asrock.com/mb/Intel/Z68 Pro3 Gen3/index.de.asp#Download
    Prozessor Intel Core i3 2120
    2x 4Gb RAM



    Netzteil weiß ich gerade nicht, dafür müsste ich den PC einmal aufmachen eben.


    Ich hab gerade nochmal meinen Nachbarn gefragt, dass ich alles nochmal an seinen PC anschließen kann und gucke ob es dann funktioniert.
    Dann würde es nämlich an meinen PC Komponenten liegen.




    Hat jemand von euch schon mal so ein Problem gehabt? Nach was hört sich das für euch an?

    Liebe Grüße
     
  2. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    7.08.20
    Beiträge:
    3.187
    Zustimmungen:
    1.596
    Kekse:
    12.735
    Erstellt: 25.06.20   #2
    Hallo und willkommen im Board...

    Hast du den Yamaha Steinberg USB Driver (von der Homepage) installiert (dann sollte unter Audiogeräte das UR22 auftauchen)?
    Verwendest du symmetrische Klinkenkabel zw. UR22 und JBL 305?
    Hast du ein anders USB Kabel getestet (USB2.0 Anschluss, kein Hub)?
    Ist das Loopback ausgeschaltet (Anleitung)?
    Was ist noch wo wie angeschlossen ?
    was für ein Tonsignal, wie klingt es, wenn du Musik vom PC (z.B. Youtube) über das Interface /Boxen abspielst?
     
  3. xXRemembeRXx

    xXRemembeRXx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.20
    Zuletzt hier:
    4.07.20
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 25.06.20   #3
    Heyho :) ja hab ich auch von der homepage aus installiert. Taucht auch bei Audiogeräten auf ;)
    Symmetrisches kabel? Weiß nich was das ist. https://www.thomann.de/de/the_sssnake_sk3613_kabel.htm das sind meine Kabel. Das Kabel vom Headset ist ja im Headset mit verbaut, dadran kann es glaube nich liegen.
    Ich hab nur ein so ein USB Kabel undzwar dass , was auch mit dem Audio Interface mitgeliefert wurde.
    Ja Loopback ist aus.
    Ja ansonsten ist noch meine Maus und Tastatur angeschlossen, Webcam und mein Keyboard. Rückkopplung kommt wahrscheinlich von meinem Iphone in der Hosentasche. Das Problem hatte ich bisher aber mit keiner Box, das mein Handy da Probleme macht...
    Ich gebe nur Signal vom Pc also von Youtube halt. Kann auch nix anderes anschließen. Das Audiointerface kriegt nur Signal von meinem Mainboard was per USB angeschlossen ist.
     
  4. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    7.08.20
    Beiträge:
    3.187
    Zustimmungen:
    1.596
    Kekse:
    12.735
    Erstellt: 25.06.20   #4
    das ist ein Kabel mit einer spez Verschaltung, um Störeinflüsse zu reduzieren.
    https://www.thomann.de/de/onlineexpert_page_kabel_asymmetrisch.html
    https://www.thomann.de/de/cordial_cfm_30_vv.htm 2 x Line Out > Boxen In
    Das Headset ist übrigens kein Headset, sondern ein Kopfhörer (Headphone).
    Diese Störung wird vermutlich durch sym. Kabel besser oder weggehen.
    Ob die PC internen Geräusche weggehen (Fiepen bei Maus etc.) keine Ahnung.
    Trotzdem noch mal anders USB Kabel testen und Test am Nachbar PC.

    Ach ja, was willst du eigentlich mit dem Interface machen ?
     
  5. xXRemembeRXx

    xXRemembeRXx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.20
    Zuletzt hier:
    4.07.20
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 25.06.20   #5
    Hab jetzt eben nochmal ein anderes USB Kabel benutzt, das hat aber auch überhaupt nichts gebracht.

    Naja ich brauche das Interface um meine neuen Boxen zu benutzten, die kann ich ja sonst nicht an meinen PC anschließen.
     
  6. Zelo01

    Zelo01 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.01.15
    Zuletzt hier:
    8.08.20
    Beiträge:
    1.876
    Zustimmungen:
    977
    Kekse:
    5.507
    Erstellt: 25.06.20   #6
    Hi:hat:

    Ich würde hier nach dem Ausschluss-prinzip vorgehen. Sonst siehst du vor lauter Bäumen den Wald nicht.

    Du denkst die "Rückkopplung" liegt am Handy? Dann schalte es aus. Veränderung?

    Es könnte ca 2317 verschiedene Gründe geben. Die gilt es einzugrenzen, bzw, finde heraus, voran es NICHT liegt. Was am Ende übrig bleibt, ist der Übeltäter.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  7. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    8.08.20
    Beiträge:
    9.960
    Zustimmungen:
    4.616
    Kekse:
    20.642
    Erstellt: 25.06.20   #7
    Daran wird es mit Sicherheit liegen. Mitunter kann es noch weitere Störquellen geben, scheinst ja mitten im Elektrosmog zu sitzen.
     
  8. TheBum

    TheBum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    8.07.20
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    201
    Erstellt: 02.07.20   #8
    Vielleicht ist ja auch die Buffer Size zu klein? Zumindest ist das bei live MIDI Instrumente ins UR22 spielen schon mal ein Problem, dann quietscht und prasselt es. Vielleicht die mal hochstellen auf 192 oder so.
     
Die Seite wird geladen...

mapping