Progressive Song

von Andi33, 16.10.06.

  1. Andi33

    Andi33 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    10.08.10
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Altenstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 16.10.06   #1
    Hi. Nach ein paar Jahren Komponier-Erfahrung hab ich mich jetz mal an einem progressiven Song versucht. Einflüsse im Lied sind Rock, Metal, Synth Pop und Progressive, wenn ich richtig beurteilen kann ;)
    Da ich den Song sehr gelungen finde, will ich ihn mal hier reinstellen und mich nach Kritik erkundigen.

    Hier noch der Song im mp3-Format, damit die leute, die kein gp5 haben, sich anhören können wie es sich eben in gp5 mit der Realistic Sound Engine anhört :great:
    http://www.andrebelow.de/downloads/progressive1.mp3
     

    Anhänge:

  2. mark79er

    mark79er Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    197
    Erstellt: 16.10.06   #2
    hi andi ,
    dein teil hat ein paar wirklich nette passagen, muss ich sagen.
    hab es dreimal gehört,um mich erstmal dran zu gewöhnen :)
    hat irgendwie auch was jazziges manchmal.
    der anfang zieht sich vielleicht ein bissel, könnte man nicht schon ab takt 3 was dazu nehmen ?
    manchmal denke ich auch jetzt könnte es noch dynamischer werden, aber nein, dann wirds wieder ruhiger :) ist sicherlich künstlerisch so gewollt, vielleicht kommt sowas live nochmal cooler rüber.

    also es hat irgendwas , ist wenigstens auch mal was anderes.
    kannst gern mehr davon mal online stellen,wenn du magst :)
     
  3. Andi33

    Andi33 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    10.08.10
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Altenstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 17.10.06   #3
    danke für deine kritik :)
    das gitarrensolo is eigentlich ziemlich lahm, aber auch ziemlich geil. ich überlege, ob ich das nich rausnehmen soll und in nen anderes lied packe, dann lieber was ordentlich schnelles als solo mache. mal schauen ich werd vlt mal was probiern.. aber so passts auch schön^^

    ich befolg mal deinem rat und stell gleich meine alten songs vor.
     
  4. strongtone

    strongtone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    4.04.16
    Beiträge:
    1.041
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    480
    Erstellt: 18.10.06   #4
    wow...ich find den song ziemlich gelungen !, würd gern mehr von dir in dem stil hören !
    Ich hab ihn mir 2 mal angehört, beim ersten Mal ging wirklich irgendwie gar nix ... ich dachte mir nur ..."was fürn murks" aber beim 2.mal wars wirklich klasse !

    Nur 2 Sachen störn mich leicht dran , 1. der Aufbau, ich finde du reihst die Parts so nebeneinander, ganz bezeichnend schon beim Intro, erst spielt das Klavier seinen Part durch, dann dass Schlagzeug, dann die Gitarre, usw. ... kann Stilmittel und gewollt sein, aber mir hat das nich gefallen, und das 2. is natürlich auch wieder eigentlich nur Geschmacksfrage, aber : mehr 2. stimmiges wär nett, meistens machste ja, wenn 2.Stimmen gleichzeitig spielen, dass beide das gleiche spielen, mehrstimmigkeit kann da Abwechslung schaffen =)

    Ansonsten aber ein sehr genialer Song und. .. wie gesagt... bitte mehr davon =)

    lg strongtone
     
  5. Andi33

    Andi33 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    10.08.10
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Altenstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 02.11.06   #5
    die sache mit dem aufbau.. meinst du ich soll bridges einbauen?
    mir ist auch aufgefallen, dass es quasi immer wieder "neu anfängt", weil die instrumente aussetzen und ne neue melodie kommt.
    ich hab eben noch nie wirklich bridges in meinen songs eingebaut, kann mich da jetz nich erinnern..
    das wär aber mal ne gute idee, dass ich mich an bridge-parts versuche, ist ja auch was wichtiges. :)

    mehr zweistimmigkeit.. auch ne gute idee. am besten ich probier wieder ein paar melodien am keyboard die zu den anderen passen.. das is besser als irgendwas im guitar pro rumzuprobiern^^

    die ideen sind da, sie sind in meinem kopf drin. mir gehen nämlich öfters mal schöne progressive songs durch den kopf während ich mit dem hund an der frischen luft spaziere(da rasen bei mir meistens lauter ideen durch den kopf, die so schnell garnicht umgesetzt oder aufgeschrieben werden können :( )
    bei genügend zeit werde ich mich mal wieder hinsetzen und versuchen nen tollen song zu machen^^ also: ihr könnt als nächstes einen progressive song II von mir erwarten!
     
  6. strongtone

    strongtone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    4.04.16
    Beiträge:
    1.041
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    480
    Erstellt: 03.11.06   #6
    Ja, Bridges wärn doch mal n Anfang =), ansonsten kann man ja auch so 2 Parts ineinander übergehen lassen oder so. Naja, Songstruktur is leider auch nich mein Spezialgebiet, deswegen kann ich dir da auch nich so viel zu sagen ^^ .

    Und ... bei der Sache mit dem Hund : Das geht mir ganz genau so =) , mit dem Hund übers Feld spazieren gehen, da entstehen so etwa n Drittel meiner Songs ^^ .

    lg strongtone
     
  7. Andi33

    Andi33 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    10.08.10
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Altenstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 04.11.06   #7
    UPDATE

    hier meine neue version vom progressive song.
    ich hab heute mal ein paar weitere progressive grundideen notiert und diesen song hier verbessert :)

    neue gitarrenmelodie parallel zur synthy-melodie is da und die übergänge etwas verändert.
    das gitarrensolo hab ich so gelassen, denn ich finde dass der teil danach fetziger kommt, wenn das solo schön langsam ist :)

    vielleicht überleg ich mir mal demnächst nen text damit ich auch nen gesang dazu schreibe^^
     

    Anhänge:

  8. TriOpticon

    TriOpticon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    23.03.10
    Beiträge:
    279
    Ort:
    Paderborn-Sande
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    116
    Erstellt: 04.11.06   #8
    Hmm ganz schöne Teile drin ABER:
    - muss dieser Basslauf in 58-61 sein?
    - das Ende könnte deutlcih ausgeschmückter sein (empfinde ich zumindest so)
    - der Gitarren-Part 72-78 könnte ruhig n bisl schöner sein ;)

    ansonsten sehr solide Parts.. mach weiter :great:
     
  9. Andi33

    Andi33 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    10.08.10
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Altenstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 04.11.06   #9
    basslauf 58-61:
    anfangs ist das glaub ich nur aus faulheit entstanden, hatte wohl keine lust mir was kreatives auszudenken.^^
    andererseits erzeugt das eine hohe spannung, die abwechslung reinbringt und wenn spannungen aufgelöst werden ist das ja auch ein angenehmes gefühl ;)
    kannst aber gerne vorschläge posten wenn du welche hast.

    das ende.. ich hab mal versucht den teil von 66-71 da nochmal reinzubringen aber das klingt nix.. man könnte vielleicht die letzten paar takte alles langsamer werden lassen und evtl das keyboard noch ein paar hohe töne spielen lassen.
     
  10. Wonderbird m.e

    Wonderbird m.e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    12.08.15
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    334
    Erstellt: 05.11.06   #10
    hat ja zeimlich viele Gesichter dieser Song:), nur irgendwie klang er fand ich besser, als ich die geschwindigkeit auf 1.75 erhöht hab, aber das ja nur mein Geschmack:rolleyes:
     
  11. Psialli

    Psialli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    28.08.07
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    729
    Erstellt: 07.11.06   #11
    Hm, find ich jetzt mal interessant, das Pianointro spricht mich irgendwie überhaupt nicht an, genauso weniger die Synth Bläser danach und allgemein das ganze Geriffe oder der Aufbau.
    Aber irgendwie muss ich sagen, es gefällt mir doch irgendwie. :D
     
Die Seite wird geladen...