Smooth oder auch mal was anderes

von FACELESS UNKNOWN, 26.11.06.

  1. FACELESS UNKNOWN

    FACELESS UNKNOWN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    24.09.10
    Beiträge:
    806
    Ort:
    Süd-West Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    82
    Erstellt: 26.11.06   #1
    Tag,

    eigentlich ist der Song so gut wie aufgenommen (da fehlt nur noch ein vernünftiges Schlagzeug u. Synth, Orchester kann i mir noch nicht leisten :)) und ist für meine Freundin unter anderem eines der Weinachtsgeschenke. Ihr kriegt von mir aber nur die GP5 version :p

    Den Song zuschreiben hat ca. 2 Wochenenden gebraucht. Das gibt es unter anderem eine rockige Variante mit lead und eine etwas funk-lastige version die ich aber niemanden zumuten möchte :). Außerdem war ich hier das erste mal als Basser am Werk deshalb hoffe ich besonders das grad die Spur gelungen ist.

    Für den geneigten Metal-Hörer könnte die Sache recht einschläfernd werden deshalb hoffe ich das sich auch ein paar Anders-Musik-Begeisterte sich das Stück anhören.

    Ich wünsche euch nun viel Spaß.

    Gruß Kevin
     

    Anhänge:

    • You.gp5
      Dateigröße:
      34,2 KB
      Aufrufe:
      88
  2. Blind J. Pilot

    Blind J. Pilot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.05
    Zuletzt hier:
    7.12.09
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    184
    Erstellt: 26.11.06   #2
    Hm, gefällt mir gut. Sehr verträumt, mit eigentlich sehr wenig Mitteln eine schöne, dichte Atmosphäre aufgebaut. Teils etwas "interessante" Dissonanzen drin, die vielleicht beim ersten Mal Hören gar etwas stören (...ein Reim, mann, bin ich ein Poet :p), aber schlussendlich das Stück doch eher bereichern. :) Wenn sich da deine Freundin nicht freut, weiss ich auch nicht. *g* Tolle Musiksprache..
     
  3. FACELESS UNKNOWN

    FACELESS UNKNOWN Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    24.09.10
    Beiträge:
    806
    Ort:
    Süd-West Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    82
    Erstellt: 26.11.06   #3
    jau verträumt solls auch seien :D

    Ich wollte halt eine Atmossphäre schaffen wie in diesen alten Romantik-Schinken. Ihr wisst schon, die Olle hat den Richtigen gefunden und es folgt der letzte Tanz und dann ABSPANN.

    Danke, gerne mehr :D
     
  4. LastJoker

    LastJoker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    482
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    313
    Erstellt: 26.11.06   #4
    boah, junge, geniale akkorde und auch sonst, irre :great::great:


    EDIT: mhm, an so n abspann eines liebesfilms hab ich jetz gar nich gedacht, durch die teils "mysteriösen" dissonanzen bekommt das eher so ne zwiespältige, launische, verträumte atmosphäre^^
     
  5. j3rk

    j3rk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    10.02.15
    Beiträge:
    325
    Ort:
    Botrock
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    523
    Erstellt: 26.11.06   #5
    mir gefällts auch echt ziemlich gut...
    deine freundin kann sich glücklisch schätzen so ein werk geschenkt zu bekommen... ;)
    alter liebesschinken... kk mit etwas fantasie kann man das mit sicherheit auch als abspann für sowas nehmen...^^

    poste mal fleißig weiter deine lieder, wenn die auch so sind wie das... ;)

    hier komm kriegst noch nen daumen... :great:
     
  6. Andi33

    Andi33 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    10.08.10
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Altenstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 29.11.06   #6
    beim ersten hören hats mich erst etwas abgeschreckt, aber habs mir gleich nochmal angehört. jetz gefällts mir besser =)
    musste mich erst etwas an den song gewöhnen, aber dann ist er recht schön :)
    der mittelteil ist am schönsten, aber auch am eingängigsten.

    gut gemacht ;)
     
  7. FACELESS UNKNOWN

    FACELESS UNKNOWN Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    24.09.10
    Beiträge:
    806
    Ort:
    Süd-West Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    82
    Erstellt: 29.11.06   #7
    hehe danke für die blumen nochmal

    Das der Song beim Erst-Hören doch so abschreckt/ungewohn-wirkt verwundert mich doch ein bissl. Aber ich bin doch relativ froh das er sich auch nicht sofort erschließt, steigert den wiederhörwert und darum gehts ja den Musiker :D

    gerne mehr
     
  8. Nico A.

    Nico A. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    851
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    274
    Kekse:
    5.210
    Erstellt: 29.11.06   #8
    Jo, klasse, was soll ich noch sagen? :great:
    So atmosphärische Songs hört man hier selten
     
Die Seite wird geladen...