PRS Tonabnehmer

von Razamanaz, 22.10.03.

  1. Razamanaz

    Razamanaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    17.06.07
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.03   #1
    Hy, mal eine Frage:
    Was haltet ihr so von PRS Tonabnhemern. Sind die so gut, wie manche Leute behaupten? Welche Combo ist ansprechend?

    Welche Tonabnehmer könnt ihr überhaupt empfehlen und warum?

    Kann ich mir in meine SG einen Piezo zusätzlich einbauen? Wieviel würde sowas kosten? Was muss ich beachten?

    mfg Joe
     
  2. L?n

    L?n Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    4.08.05
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.03   #2
    also in meiner CE24 sind HFS an der Bridge und ein Vintage Bass am Neck - und ich find sie seeeeeeeeehr gut :!: Und die Kombination find ich auch sehr gelungen, Druck an der Bridge (nicht nur) und schön warmer Klang am Neck. Mit allen Splitting-Möglichkeiten kannste imho damit wirklich jeden Sound erreichen den du willst. Allerdings sind sie auch ziemlich teuer -wie alles bei PRS :rolleyes:
     
  3. Meldir

    Meldir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Kärnten-Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.03   #3
    hm, das mit den Piezos würde ich vergessen... 1. ) zu teuer, 2.) muss viel gefräßt werden, 3.) wird dann sicher kein gscheider Sound rauskommen...


    PRS Tonabnehmer sind sehr gut. aber auch sehr teuer... Zu empfehlen wären da entweder Dragon Tonabnehmer... (extraTeuer, aber wirklich toll)

    und dann die Standard PRS COMBO: Vintage Bass am Neck und HFS an der Bridge... (klingen auch sehr gut...)

    allerdings wirst du mit den besten Tonabnehmern, wenn deine Gitarre keinen guten Grundsound hat, nicht den besten "Tone" rauskitzeln können...

    Mfg
    Meldir

    PS: Als Alternative: Eine PRS kaufen... sind sehr gute Gitarren, auch wenn der Preis wirklich mehr als amtlich is... (aber sogar die CE Modelle sind extrem gute Instrumente...)
     
  4. sick-guitars

    sick-guitars Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.03
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.03   #4
    Hi

    Jo, Vintage Bass und HSF (Hot Fat n Scream) find ich auch ganz gut. Preislich sind die bei uns in der Schweiz gleich teuer wie die anderen Marken auch.

    Piezo ist teuer, aber wenn Du das Signal mit den anderen Tonabnehmer mischen tust, klingts genial... je nachdem auf was für Sound man steht natürlich. Die Robben Ford Fender hat sowas und auch die Parker Fly...
     
  5. Meldir

    Meldir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Kärnten-Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.03   #5
    dazu würde mir spontan auch die Music Man Petrucci Signature einfallen, wenn man die Vollausstattung kauft... is natürlich sehr teuer, bei uns in Europa...


    Mfg
    Meldir
     
Die Seite wird geladen...

mapping