QSC PA Endstufe

von Wowang, 10.07.06.

  1. Wowang

    Wowang Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Beiträge:
    2.341
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    1.373
    Erstellt: 10.07.06   #1
    Hallo,
    was haltet ihr von den QSC Endstufen? Oder sind die Crown eher zu bevorzugen?

    Gruß
    Wolfgang
     
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.771
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 10.07.06   #2
    da musst du differenzieren
    welche QSC-Serie meinst du?

    Wir haben z.B. eine RMX-2450 schon seit Jahr und Tag im Einsatz - also quasi das "Sparmodell", die QSC für Arme.
    Bereits dieser Einstiegs-Amp ist ein Arbeitstier und verrichtet seinen Dienst auch im Dauereinsatz von morgens bis abends. Es hat schon draufgeregnet, das Ding lag schon zum Teil im Schlamm und ging immer noch.
     
  3. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 10.07.06   #3
    Kommt drauf an: QSC galt (gilt) im Low-Budget-Sektor als höherwertiger, dennoch bietet QSC meines Wissens kein echtes Pendant zur Crown K1. Also, Du solltest schon sagen, in welchem Bereich Du Dich bewegen willst.
     
  4. Wowang

    Wowang Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Beiträge:
    2.341
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    1.373
    Erstellt: 10.07.06   #4
    Preislich sollten es nicht mehr als 500 Euros sein.

    Wolfgang
     
  5. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 10.07.06   #5
  6. Wowang

    Wowang Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Beiträge:
    2.341
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    1.373
    Erstellt: 10.07.06   #6
    Gesang und A-Gitarre. Evtl. Drummachine.
     
  7. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 10.07.06   #7
    Welche Boxen?
     
  8. Wowang

    Wowang Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Beiträge:
    2.341
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    1.373
    Erstellt: 10.07.06   #8
    Das ist die nächste Frage. Boxen hab ich noch keine. Kann man jetzt natürlich zusammen abstimmen, nachdem ich für mich die Kardinalfrage geklärt habe (passiv/aktiv)..
     
  9. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 10.07.06   #9
    Erst die (Passiv-)Boxen aussuchen und danach den Amp bestimmen. ;)
     
  10. Wowang

    Wowang Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Beiträge:
    2.341
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    1.373
    Erstellt: 10.07.06   #10
    Jetzt von der Leistung her gesehen? ( Vom Klang ist eh klar)
     
  11. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.771
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 10.07.06   #11
    solche Sachen mach ich nicht ! (kanns daher leider auch nicht beantworten)
    wenn ich mehr Leistung brauche nehm ich eine größere Endstufe
     
  12. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 10.07.06   #12
    Sowohl - als auch. Werd' Dir erstmal darüber klar, ob Du ein Aktiv- oder ein Passivsystem haben willst. Wenn Passiv, dann sollte zuerst die Boxenfrage geklärt sein, bevor Du Dir über das Amping Gedanken machst. Schließlich ist es ratsam, das 'Kleinzeug' (Mixer, Mikro, Gitarrenabnahme, Rack, Kabel etc.) budgetmäßig zu berücksichtigen.

    Wenn Du einen Allover-Betrag nennst, dann kann man Dir mit Sicherheit weiterhelfen. ;)
     
  13. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 10.07.06   #13
    Hab' ich mal gemacht :o , aber nur 1 mal. Frei nach Deep Purple: "Smoke on the ...."
     
  14. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.771
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 10.07.06   #14
    kommt mir bekannt vor - ich muss zugeben, dass ich auch nur 1 Mal aus Unwissenheit eine Endstufe an 4 Ohm gebridged habe - aber die war natürlich nur für 8 Ohm ausgelegt :o :o
    Aber das ist schon lange her und ich hatte es beinahe schon verdrängt...
     
  15. Wowang

    Wowang Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Beiträge:
    2.341
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    1.373
    Erstellt: 10.07.06   #15
    Der Mixer soll der Yamaha MG12/4 sein. Das geht doch ok, oder?
    Ich meine unabhängig von Leistung/passiv/aktiv.

    Wolfgang
     
  16. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 10.07.06   #16
    Ja, geht O.K.
     
Die Seite wird geladen...

mapping