Qualitätsunterschiede bei Klinkenkabeln..

von stuArt, 15.07.06.

  1. stuArt

    stuArt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.06
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    258
    Ort:
    Wolfenbüttel (nähe Braunschweig)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 15.07.06   #1
    Nabend,
    wollte mal so fragen was für Kabel ihr habt.Einfach die ausm Musikladen von nebenan oder irgendwelche besonderen?
    Und dann hab ich noch ne Frage, ich habe von Klinkenkabeln gehört die am Ende so ein Knopf haben mit dem man wohl irgendwie die Leitung unterbrechen kann, so das beim Amp nichts mehr ankommt.Finde ich praktisch und wollts mir vielleicht kaufen, aber ich finde sowas niergends.Wisst ihr was ich meine? Haben die Teile nen besonderen Namen?
    Und bin ich einfach nur zu doof zum finden? :)

    Till
     
  2. nookie

    nookie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    368
    Erstellt: 15.07.06   #2
    Du meinst diese hier. Hab selbst so eins und bin sehr zufrieden damit. Eine sehr lohnende Investition.
     
  3. stuArt

    stuArt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.06
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    258
    Ort:
    Wolfenbüttel (nähe Braunschweig)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 15.07.06   #3
    ok damit is die frage ob ich zu blöd zum suchen bin auch beantwortet. dankeschön.. ;)
     
  4. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 16.07.06   #4
    Spezielle hab ich nicht. Ich besitz Klotz und ein paar Musikhaus eigenproduktionen, sowie meine Selbstgelöteten mit Neutrik Winkelsteckern.

    Gruß
     
  5. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 16.07.06   #5
    Interessant...würdest du die klotz oder selbstgelöteten vorziehen? Und warum?
     
  6. hurb

    hurb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    16.04.07
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 16.07.06   #6
    Man kann doch auch einfach dieLautstärke anner Gitarre ganz runtergehn, das dauert ne Sekunde höchstens...

    Hab nur Standart-Kabel ausm Musikladen, als ich mal Probleme mit einem hatte, hab ich die Enden neu angelötet und den Klinkenstecker ein bisschen mit Schmirgelpapier abgerieben. Dann den Anschluss aus der Gitarre rausgenommen, mit erstaunen festgestellt wie sehr der sich verbogen hatte und mal wieder richtig hingebogen und schon war der Sound wieder voll OK und kein Kratzen mehr da...
    Ich denke es gibt nicht sehr viele Unterschiede zwischen den Kabeln, nur drei:
    1. normales Kabel
    2. Kabel mit Knopf
    3. Funk :)

    Und sonst muss man selber wissen mit was man besser klar kommt, ich bin mit Standart Kabeln zufrieden ;)
     
  7. fasangarten

    fasangarten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Zuletzt hier:
    22.06.11
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.07.06   #7
    Tja ich hab ein Klotz Digital Kabel weil mein Vater dort Arbeit ;)
     
  8. stuArt

    stuArt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.06
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    258
    Ort:
    Wolfenbüttel (nähe Braunschweig)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 16.07.06   #8
    ja aber vor allem beim Gitarre wechseln is son Kabel ganz praktisch...
     
  9. Broadwoaschd

    Broadwoaschd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    133
    Kekse:
    5.763
    Erstellt: 16.07.06   #9
    Hm eins sag ich nur, kauf keine ss.snake Kabel vom Bösen T, mein eigentlich schon besseres mit Feder un den Anschlüssen hat ganze 8Tage durchgehalten und wurde nich so sehr beansprucht. Ich hab noch eins da, das geht aber nur zu meinem Big Muff und liegt deshalb immer an der selben Stelle :)
     
  10. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 16.07.06   #10
    Gute Frage. Ich ziehe meine Selbstgelöteten vor, da ich diese billige basteln kann oder mit qualitativ hochwertigeren Leitungen bestücken kann (Sommer Cable oder die Cordial CGK 122 SW).

    Kleines Rechenbeispiel:
    Klotz 6 m kostet 15€ (das einfache!)
    SELE 6m kostet 13,50€ (Neutrik Stecker, Sommer Cable The Spirit oder Cordial CGK 122 SW)

    Gruß
     
  11. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 16.07.06   #11
    komisch ich hab 2 von den sssnake kabeln mit jeweils 6m. waren total günstig, haben gute stecker und halten bei mir jetzt schon ein dreiviertel jahr und die werden schon beansprucht (unabsichtilich drauftreten, viel transport usw.).

    was ist eigentlich das spezielle an neutrik steckern? und lohnt sich eigentlich so ein planetwaves kabel für über 20€ soundmässig?
     
  12. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 16.07.06   #12
    Das sie sehr stabil sind und dir sowas nicht so schnell passiert...
     
  13. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 16.07.06   #13
    Das mit dem An/Aus Schalter vergiss besser wieder, die gehen sehr schnell kaputt, da gibts sogar einen ganzen Thread zu.
     
  14. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 16.07.06   #14
    Joa ich überleg halt grade was ich mache ich tendiere auch im Moment zu Sommer Spirit mit Neutriks oder Amphenolsteckern....

    So 100€ für Kabel wollen wohl überlegt sein.:o
     
  15. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 16.07.06   #15
    Wie gesagt ich würde auch das Cordial noch in erwägung ziehen (das oben genannte).

    Gruß
     
  16. hurb

    hurb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    16.04.07
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 16.07.06   #16
    Naja kann schon sein, aber nach dem Argument:
    Dieses nerfige Klackern... Also da muss ich schon zugeben, da is es echt praktisch....
    Fürs proben und zu Hause spielen nicht, aber wenn man mal n Gig hat lohnt sich die Investition vielleicht...
     
  17. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 16.07.06   #17
    Dann invenstier das geld lieber in einen bodentuner und stell den dann beim Klampfenwechseln an ;).

    Gruß
     
  18. hurb

    hurb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    16.04.07
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 16.07.06   #18
    Jo, stimmt, man kann sich sowas sicher auch selber baun aus nem Lichtschalter den man in sein Effektboard einbaut oda so.
     
  19. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 16.07.06   #19
    Joa, aber das spirit kostet (zumindest beim großen T) genauso viel wie das Cordial....
     
  20. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 16.07.06   #20
    Jupp deswegen ja. Allerdings funktionieren die Cordial leider nicht mit den normalen Neutrik Klinkensteckern zusammen :( die Aufnahme ist bei denen auf 7 mm begrenzt und die Cordial sind 7,2mm groß :( ....
     
Die Seite wird geladen...

mapping