R. Galliano in KA !!

von Malineck, 05.01.08.

  1. Malineck

    Malineck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.07
    Zuletzt hier:
    16.08.14
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.08   #1
  2. WilliamBasie

    WilliamBasie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    3.915
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    487
    Kekse:
    12.820
    Erstellt: 05.01.08   #2
    ...und hast den wundervollen brasil. Gitarristen Chico Cesar unterschlagen... - ich habe auch gerade eben im Programmheft vom Jazzclub von diesem Konzert gelesen.

    Momentan habe ich da schon einen Termin, mal sehen, ob ich da was verlegen kann - das wäre schon ein wichtiges Konzert!
     
  3. Musikerclaus

    Musikerclaus HCA Hohner Akkordeons HCA

    Im Board seit:
    31.07.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    260
    Kekse:
    7.464
    Erstellt: 05.01.08   #3
    @Malineck,

    vielen Dank für's Aufwecken ! Am Montag gehe ich Karten holen.

    Gruß Claus
     
  4. bluma96

    bluma96 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    7.12.12
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Pfinztal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.08   #4
    danke für die Info! Ist ja direkt vor der Haustür :-)
     
  5. Ydufree

    Ydufree Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.07
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Solothurn - Schweiz
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    97
    Erstellt: 05.01.08   #5
  6. dele27

    dele27 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.07
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    34
    Ort:
    wolfsburg (jetzt Hamburg)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.08   #6
    Oh..schade...
    ich komm gerad aus Karlsruhe :-(

    Spielt der noch irgendwann und irgendwo woanders?
     
  7. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    25.279
    Zustimmungen:
    3.419
    Kekse:
    105.558
    Erstellt: 07.01.08   #7
  8. Inge A. Lotti

    Inge A. Lotti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.06
    Zuletzt hier:
    4.12.15
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Dresden, Germany
    Zustimmungen:
    109
    Kekse:
    1.846
    Erstellt: 07.01.08   #8
    Hallo wil,

    danke für den Link. Hab gerade reingeschaut und "Dresden Opera" entdeckt. Am 25.1.! Hoffentlich krieg ich noch Karten.

    Falls noch jemand aus meiner Ecke kommt - sehr zu empfehlen: Die Klezzmates aus Kraków - am 13.1. in Dresden. Am 12. in Offenburg.
     
  9. Malineck

    Malineck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.07
    Zuletzt hier:
    16.08.14
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.08   #9
    Es war traumhaft!

    :-) Grüße!
     
  10. Inge A. Lotti

    Inge A. Lotti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.06
    Zuletzt hier:
    4.12.15
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Dresden, Germany
    Zustimmungen:
    109
    Kekse:
    1.846
    Erstellt: 28.01.08   #10
    Ich kann mich Malineck nur anschließen. Das Konzert in Dresden ("From Piazzolla to Galliano" - ein umwerfender Galliano + Streich-Quintett) lief in der Reihe "Jazz in der Oper" - bis auf ein paar Leute, die bei Jazz alles andere als einen Akkordeonspieler erwartet hatten und die unvermeidlichen Touristen, die da waren, um die Semperoper mal zu erschwinglichen Preisen von innen zu sehen, waren alle schwer begeistert.

    Grüße
    Inge
     
  11. Musikerclaus

    Musikerclaus HCA Hohner Akkordeons HCA

    Im Board seit:
    31.07.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    260
    Kekse:
    7.464
    Erstellt: 28.01.08   #11
    @malineck

    Hallo,

    kann Dir nur beipflichten. Richard Galliano war wirklich traumhaft. Auch der junge Brasilianer mit dem Tastenakkordeon hat sich wacker geschlagen.

    Nochmal vielen Dank fürs Aufwecken ! Da hätte ich wirklich was versäumt.

    Gruß Claus
     
  12. Malineck

    Malineck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.07
    Zuletzt hier:
    16.08.14
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.08   #12
    Ja Claus, die beiden haben gut harmoniert, vor allem, als sie sich (ich vermute rein improvisatorisch an einigen Stellen die "Bälle" zugespielt haben.

    Bei Galliano speziell ist es so wie bei nur sehr wenigen Musikern (Giora Feidmann definitiv auch!), dass er eigentlich die Musik nicht einfach spielt, sondern er IST diese Musik. Vor allem, wenn er seine eigenen Stücke vorträgt.

    In seinem Solopart hat sich mit "fou rire" bissel "warmgespielt" ..... :great::eek:

    Muss man jedenfalls erlebt haben, nächstes mal schlepp ich mir aber Begleitung mit, da kann man nix falsch machen ^^

    Grüße!
     
Die Seite wird geladen...

mapping