Rack(schrauben) schnellverschluss

von Sam Razr, 11.01.08.

  1. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 11.01.08   #1
    Hi,

    da ich sehr oft Teile aus und wieder einbauen muss, nervt es nach ein paar Tagen doch, jedesmal alle 4, bzw 2 schrauben lösen zu müssen. Gibt es eine Art Schnellverschluss System, zu kaufen? Wie ich es bauen würde weiss ich, ist allerdings recht schwer zu amchen. Aber vielleicht gibts sowas ja schon

    Hoffe auf Hilfe

    Sam
     
  2. Halsab_Schneider

    Halsab_Schneider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Braaonschwaaich ;)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    579
    Erstellt: 11.01.08   #2
    Praktische, kaufbare Lösung habe ich nicht zu bieten :(

    Aber es würde mich brennend interessieren, wie deine Idee aussieht! Ich hatte gerade an sowas wie hohle Rackschrauben und ne Art Schnellspanner gedacht... aber praktisch zu handhaben ist zumindest dann die Erstmontage nicht. oder einfach "Daumenschrauben" wie bei manchen PC-Towern?
     
  3. Sam Razr

    Sam Razr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 11.01.08   #3
    ich skizzikies morgen mal, bin grade nicht mehr ansprechbar:D
     
  4. Sam Razr

    Sam Razr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 12.01.08   #4
  5. wummy

    wummy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    128
    Erstellt: 13.01.08   #5
    vielleicht ...versuchst du es mal in der automobilbrange......ich als kfz-scheisser kann dir wohl sagen ..das es sowas gibt womit vw etc...ihre verkleidung befestigt wird usw...das sind kleine plastikhühlsen mit stiften zum spannen ....kosten 30-40 cent pro stück...weiss ich weil ich schon viele von den scheiss teilen vernichtet habe...muss ma bei einem vw händler oder so nachfragen....
     
  6. Halsab_Schneider

    Halsab_Schneider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Braaonschwaaich ;)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    579
    Erstellt: 13.01.08   #6
    @sam: ich konnte es evtl nicht so ganz nachvollziehen... hmm... schaue es mir nochmal an, wenn es "bling" macht, schreibe ich wieder ;)

    @wummy: sind das dann nicht Einweg-Konstruktionen, so wie Nieten? und: die Teile müssen seitlich ne ganze Menge verkraften, man denke nur an Röhrenendstufen oder sehr schwere, tiefe Geräte...
     
  7. Sam Razr

    Sam Razr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 13.01.08   #7
    oke:D

    ist schwer zu erklären
     
  8. wummy

    wummy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    128
    Erstellt: 14.01.08   #8
    @ halsab_schneider.... nöpe..sind se nicht^^....tragkraft haben se auch zu genüge...ja ok bei endstufen bin ich nich sicher aber preamps etc...sollten die traggen können
     
  9. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.124
    Zustimmungen:
    869
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 14.01.08   #9
  10. Sam Razr

    Sam Razr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 14.01.08   #10
    Ich guck mir mal diese Autoschrauben an, wenn nicht ist das wirklich die Alternative!
     
  11. Hans Muff

    Hans Muff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    1.661
    Erstellt: 15.01.08   #11
  12. Sam Razr

    Sam Razr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 15.01.08   #12
    Ich hab unter der Woche mit mehrern Bands probe. bei Band 1 brauch ich das gesamte Rack - steht dann im Proberaum. Band zwei und drei nur den ENGL direkt in die PA. Und für die Akustikduosache manchmal das Major für Delay und Hall.
    Und dabei wirds ziemlich nervig immer alles rauszuschrauben.
    Glaubs mir.
     
  13. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.124
    Zustimmungen:
    869
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 15.01.08   #13

    Kann ich voll verstehen. Würde aber dann entweder immer das komplette Rack umziehen (sofern logistisch möglich) oder eben zwei unabhängige Setups zusammenstellen.

    Stelle mir das nervig vor, wenn man auf'm Gig bei engem Zeitplan eine Minute vor Soundcheck bemerkt, daß ein Gerät im Rack fehlt oder falsch angeschlossen ist... :eek:


    der onk mit Gruß
     
  14. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 15.01.08   #14
    Ab mit der Endstufe in ein eigenes Rack.


    Dann suchst du dir auf der Bucht noch einen weiteren Prozessor fuer deinen Akustikkram (z.B. Digitech DSP16, TRS12, StudioTwin, StudioQuad ... die sind alle fuer unter 100 Taler zu haben).
     
  15. Hans Muff

    Hans Muff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    1.661
    Erstellt: 15.01.08   #15
    Jo, so würde ich das auch machen. Alles andere ist auch nicht besonders gut fürs Equipment. Immer dieses hin und her tut dem Zeug bestimmt nicht gut.
     
  16. Sam Razr

    Sam Razr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 15.01.08   #16
    Hmm, ja szimmt auch wieder. ICh werd mich mal umschauen was es da noch alles gibt, besonders gebraucht. Danke! Sam
     
  17. Schulti

    Schulti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.04
    Zuletzt hier:
    9.08.16
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.14   #17
    Hallo zusammen! Ich antworte mal auf diesen uralten Thread.

    Ich habe eine ähnliche Anforderung. Für Auftritte und in der Probe muss immer 1HE (eine Rackablage mit 2 9,5" Geräten) aus dem Rack raus und danach wieder rein. Ich lege sie dann auf mein Masterkeyboard, damit ich gut drankomme.
    Also stellt sich auch mir die Fragen, was kann machen, damit ich nicht immer mit dem Schraubenzieher anrücken muss - das nervt nämlich!

    Leider gehen die Links hier im Thread nicht mehr. Danke schon mal!
     
  18. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.124
    Zustimmungen:
    869
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 13.06.14   #18
    Hängt natürlich davon ab, wie groß das Rack sein muß...

    Aus dem Bauch raus würde ich diese beiden Geräte entweder in den Deckel des Racks bauen oder ein Winkelrack nehmen, in dessen oberem Deckel die beiden Geräte verbaut sind.


    domg
     
  19. Schulti

    Schulti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.04
    Zuletzt hier:
    9.08.16
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.14   #19
    Also ich suche jetzt schon konkret nach dieser "Schnellverschluss"-Lösung - statt Schrauben mit dem Schraubenzieher. Das Rack ist komplett fertig. Nur diese "Funktion", wenn man so will, fehlt noch. Ich kann auch keine andere Rack kaufen. Bin ansonsten wunderbar zufrieden :)
     
  20. elmwood_3100

    elmwood_3100 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.962
    Ort:
    AC
    Zustimmungen:
    860
    Kekse:
    23.020
    Erstellt: 13.06.14   #20
    Welch witziger (bisher unenddeckter) Thread. :p

    Ich wollte das eigentlich erst im "Postet Bilder vom Rack (aber Detailreich)" schreiben,
    aber da mein letztes Basterack immer noch nicht fertig ist dann halt hier:

    Ich hatte vor drei/vier Jahren genau jenes Ärgernis, ein Soldano Preamp
    der dauernd umgelötet werden wollte und die Qual vier bis sechs mal an
    einem Tag den Preamp mittels Kreuzschraubendreher raus und wieder rein
    zuschrauben. Dann ab 2012 eine neue (nee, gebrauchte) Endstufe die mit
    ihren 21kg das 6HE Rack auf über 31kg brachte und die Idee förderte die
    Endstufe nur für den Transport von A nach B alleine zu befördern, aber bitte
    ohne Zuhilfenahme von Werkzeugen.

    Und so erfand ich 2012 die "Piero Quick Locks"

    DSCF3897.JPG DSCF3889.JPG

    Eigentlich nichts anderes als ein Sechskant Distanzbolzen von dem ich
    den Teil mit dem Gewinde ca. 6mm absäge und den verbliebenen Teil
    mit dem Innengewinde mit Feile so bearbeite das man mit Daumen und
    Zeigefinger das Teil auf das aus der Rackschiene kommendeGewinde schraubt.

    Positiver Nebeneffekt: Wenn das Gewinde aus dem Rack heraus kommt
    fällt einem das "einfädeln" viel leichter, man muss nicht mit zugekniffenen
    Auge durch die Öse des Rackgerätes lunzen um die dahinter verborgene Mutter
    zu finden .. :)


    Fertig im Laden kaufen kann man die nicht, selbst ist der Mann ... mit Säge & Feile am Schraubstock
     
    gefällt mir nicht mehr 6 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping