Fragen zu Racks!

von -fuSsy-, 25.06.07.

  1. -fuSsy-

    -fuSsy- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    24.08.15
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    418
    Erstellt: 25.06.07   #1
    hi, ich will mir jetzt bald mein eigenes Rack anfangen zusammen zu basteln. Habe aber die bezüglich ein Paar fragen zu komponenten.

    Das Rack soll so aussehn:
    edit: habe den storm verteiler vergessen
    -Rack Tuner
    -(Wireless anlage)
    -Noise Reduction system(Noise Gate)
    -Ein Rack was ich noch erfragen will

    Also sogesehn ein einfaches 4HE(-5HE) Rack.
    Ich will weiter mein Topteil benutzen.

    Frage 1:
    -Beim Rack Tuner gibt es ja ein Behringer teil für 70€ wollt mal fragen ob es bei einer sache wie einen Tuner sinn macht 150€ auszugeben für ein gerät was von einer guten marke ist?

    Frage 2:
    -Das Noise Reduction system ab wann macht es überhaupt sinn? ich sehe hier ja viele Racks die sowas nicht besitzen. Mein Topteil Rauscht leicht im hintergrund bei nur 2-3% aufgedrehtem Volium und ich will nicht wissen wie es bei 50 oder 80% aussieht. Habe aber auch gelesen das bei so einem Noise Reduction system ein wenig von den Bässen und Höhn flöten gehen. Stimmt das?

    Frage 3:
    -Was gibt es noch für 19" Racks die man einbauen kann damit man eifnach nur den Puren sound des Amps ohne neben geräusche abgeben kann?

    Frage 4:
    -Ich hätte gerne noch einen Kleinen "boost" für meinen AMP das er noch etwas mehr Gain,Bässe und Höhn kreigtglich ode. Ist das mit einem Preamp möglich oder gibt es da auch andere "besser" möglichkeiten?

    Danke schonmal und ich hoffe ich nerve euch nicht mit meinen Fragen ^^
     
  2. lespaulfreak

    lespaulfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.323
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    197
    Kekse:
    4.378
    Erstellt: 25.06.07   #2
    Hi,
    also erst einmal was allgemeines: Für diese Sachen die du hier aufgelistet hast benötigst du kein Rack!!! Noise Gate, (Wire Less) und Tuner bekommst du als Bodentreter viel Billiger!!
    Aber dennoch:
    1) Ich finde schon dass es Sinn macht bei einem Tuner nicht zu sparen, denn diese Billigteile stimmen meist nur ungenau bzw. brauchen sehr lange um erst einmal herauszufinden welchen Ton du gerade spielst!! Außerdem besitzt das Korg noch eine Rackleuchte (Beim Behringer weis ichs jetzt nicht). Auch diverse Zusatzstimmfunktionen machen das Korg oder ähnliches unschlagbar (vergleiche mal ein Behringer Bodentuner mit einem Boss TU-2)!!!

    2) Da du dein Topteil weiterhin nutzen willst, macht es Sinn. Ich spiele ein Marshall TSL 100 Topteil und mit Noise Reduction macht das Spielen dreimal mehr Spaß (Es lohnt sich auf alle Fälle-auch bei geringer Lautstärke)
    Zwecks Höhen und Bass Minimierung höre ich kaum Unterschiede bzw. hast du ja einen EQ mit dem du achregeln kannst!!! ( Ich sehe gerade dass du keinerlei Effektgeräte benutzt- falls du ein Rackeffekt wie G-Major oder ähnliches benutzen würdest hättest du schon ein Noise Reduction enthalten;-) würde billiger kommen)

    3)Naja diese Frage ist irgendwie sinnlos, da ohne jegliche Gerätschaften der Sound eben am puristischen ist (logisch oder?). Wie gesagt Noise Gate (am besten eingeschliffen) und schwupps hast du deinen Sound ohne brummen.

    4)Für Boosts sind Bodentreter wie Tubescreamer von Ibanez oder der Marshall Jackhammer oder Boss Geräte wie OD-1 am besten geeignet. Mit einem Preamp würdest du ja wieder (damit es sich gut anhört) die Vorstufe deines Amps umgehen müssen. Auch die Hughes&Kettner Röhrentreter sind perfekt dafür.

    Aber wie shon oben gesagt, für deine Zwecke ist ein Rack eigentlich sinnlos (in meinen Augen);)
     
  3. Dark

    Dark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.931
    Zustimmungen:
    234
    Kekse:
    3.577
    Erstellt: 25.06.07   #3
    Ein Equalizer im Effektloop des Amps wäre dafür ideal.
    Zum Beispiel der Behringer PEQ 2200, oder alternativ als Bodenpedal Boss Ge-7 usw.
     
  4. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 25.06.07   #4
    zur Frage 1:
    hi! von behringer rate ich dir im allgemeinen ab, bei dem racktuner auch weil das display viel zu klein ist für 19".. schau nach einem gebrauchten korg dtr 1000 o.ä. bei gefallen gibt es auch noch einen von fender, beim korg kann ich sagen, dass er sehr genau und gut zu lesen ist.

    zur Frage 2:
    noise reduction macht mit sicherheit sinn.. am bekanntesten im 19" format ist hier rocktron hush, welches auch als teil vieler rocktron 19" geräte angebote wird, sowie auch als einzelne komponente. der sound verändert sich dadurch nicht.

    zur Frage 3:
    mh, es gibt bestimmt noch andere noise reduction systeme, kenne aber "persönlich" (im 19" format) keine anderen :)

    zur Frage 4:
    wenn du dir ein effekt gerät bzw. preamp mit effekten UND Hush noisegate von rocktron kaufst, könntest du 2 fliegen mit einer klappe schlagen. du hättest noise gate, boost, eq (je nach gerät) und effekte- falls du welche möchtest..
     
  5. uckkreator

    uckkreator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    546
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    147
    Erstellt: 25.06.07   #5
  6. Koebes

    Koebes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.520
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    16.337
    Erstellt: 25.06.07   #6
    Jeder, der das Behringer hat, schimpft drüber. Ist zumindest meine Wahrnehmung.

    Ich glaube, dass Du nicht unbedingt ein Rack benötigst. Amp boosten würde ich mit einem Tubescreamer oder einem vergleichen Pedal. Meine Lieblings Noise Reduction ist das Rocktron Hush, das es auch als Bodenpedal gibt. Oder ein 19 " Gerät mit allem, z.B. das Boss GX-700. Der Tuner dadrin ist okay, obwohl ein extra Racktuner sicherlich übersichtlicher ist. Aber ein Extra Rack für Noisegate, Tuner und Overdrive? Erscheint mir als Overkill.
     
  7. -fuSsy-

    -fuSsy- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    24.08.15
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    418
    Erstellt: 27.06.07   #7
    Danke schonmal an alle.
    Das rocktron hush Super C hatte ich auch schon im auge. Naja sogesehn ist es eigendlich sinnvoller und günstiger für mich alle mit Boden tretern zu machen aber so wie ich mich kenne finde ich in ein paar monaten weider irgendwelche 19 "Racks die ich voher nicht in betracht gezogen habe(ist bei mir meistens so) und somit wächst auch mein Rack dann.

    naja das mit behringer das ist mir bekannt, trozdem steckt immer ein wenig hoffnung in dieser Firma ^^.

    Also ich lasse mir das alles nochmal durch den kopf gehen ob bodentreter oder Rack.

    mfg
     
Die Seite wird geladen...

mapping