Rack Wah?!

von Stevie, 22.08.05.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Stevie

    Stevie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    16.05.12
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.05   #1
    Ich wollte mal fragen ob es einfach ist ein Rack Wah Wah selber zu bauen? Ich würde daher gerne wissen wie ich das mache und was ich brauche. Ich selbst habe nicht so die Ahnung von Technik und habe mir auch schon so ein paar sachen überlegt. Daher würde ich jetzt gerne wissen ob das so funktioniert:
    In dem Bild habe ich ein Pfeil reingesetzt der den Anschluss zeigt den ich einfach mit einem Verlängerungskabel praktisch verlängern würde. Geht das? Das Teil sitzt ja so wie es ist im Rack und der Rest würde dann im Wah Wah sein. Geht das Gitarrensignal dann trotzdem ins Wah?

    Steve

    Edit: Ich war mir nicht ganz sicher ob das hier oder im Technik Abteil reinpasst.
     

    Anhänge:

  2. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 22.08.05   #2
    das signal läuft über den poti des crybabys, da kannste mit dem ding nix machen. da musste irgend n teil eibaun, das sich wie n relais steuern lässt... heißt du hast nen remote-kreis, der zu deinem pedal läuft und nen gitarrenkreis, wo das wah integriert iss, sprich der im rack.
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 22.08.05   #3
    VCA-Adapter... aber das Thema Rack-Wah bauen hatten wir schonmal, Do_John wollte da glaube ich was machen.
     
  4. Stevie

    Stevie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    16.05.12
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.05   #4
    was ist vca? kann mir das einer erklären wie ich das dann anschließen muss?
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 22.08.05   #5
    Voltage Controlled Amplified circuit... auf die Art und weise kannst du ein Poti "fernbedienen".

    EDIT: Ist z.B. beiden Keyboardern sehr verbreitet, die ihre analogen Synth midifizieren wollen (d.h. dort werden MIDI-Befehle in die entsprechende Steeurspannung umgewandelt).
     
  6. Stevie

    Stevie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    16.05.12
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  7. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 22.08.05   #7
    Ich denke du solltest die entsprechenden Bauteile auch beim Elektronikhandel bekommen (das duerfte dann auch etwas guenstiger als das Doepfermodul sein).
     
  8. Stevie

    Stevie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    16.05.12
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.05   #8
    Schlachte ich das Wah Wah komplett aus? Wie verkabel ich das? Am Besten ihr erklärt mir das mit einem Bild :( .
    Ich will unbedingt das Wah Wah mit dem Original Wah Wah gehäuse steuern. Am liebsten auch an- und ausschalten!
     
  9. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 22.08.05   #9
  10. Stevie

    Stevie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    16.05.12
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.05   #10
    muss das so kompliziert sein? allmählich verzweifel ich.
     
  11. Stevie

    Stevie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    16.05.12
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.05   #11
    geht das nicht auch hier rueber? Anstelle des Potis schleife ich das Gerät ein? Ich will ja nicht irgendein besonders einstellbares wah wah haben. nur den normalen wah sound den ich an-und ausschalten kann! Dann einfach das Wah an die exp buchse dran und fertig?
     
  12. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 23.08.05   #12

    Wie denn... das Signal laeuft durch das Poti das du mit dem Expressionpedal regelst, und das musst du nun eben aufteilen.
     
  13. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 23.08.05   #13
    naja, es geht auch so, wie es "loaded6string" im marshallforum beschrieben hat.

    hier mal sein rezept:

    "Re: Gibt es keine Rack Wahs mehr? Mon, 27 Juni 2005 15:56

    Midi Wah Rezept:
    Man braucht
    - einen Lötkolben,
    - ein Wah wah,
    - einen Nobels MV-C (Midi Volume Controller)
    - einen Midi Controller der umfangreich konfigurierbar ist,z.B. Behringer FCB-1010,
    - 1x Stereo Klinkenstecker
    - 1x Stereo Klinkenschaltbuchse
    - 1x 100kOhm Widerstand
    - 2x Klinkenstecker Mono

    Das ganze verdrahtet man dann relativ einfach, und man kann das Wah per Midi fernsteuern.

    ABER eben noch nicht per Midi Ein- und Ausschalten:
    Dazu nehme Ich meinen Rocktron Patchmate Looper/Switcher.
    Andere Looper gehen sicherlich auch.
    Jedoch kann man sowas fast nicht selbst ins Wah nachrüsten weil es ein riesen Aufwand wäre mit Relay Verschaltung, IC Programmierung für Midi und evtl. autretenden Brummschleifen.

    Gruß,
    René"

    und hier der link wo ihr das nachlesen könnt.

    http://www.musik-meyer.net/zoiap1/MarshallForum/index.php?t=msg&th=1365&start=0&rid=13&S=817d5427ce047bbee04badecd455b97a

    (zum glück gibts da marshallforum und seine verrückten mitglieder ;) )
     
  14. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 23.08.05   #14
    Ja, der verrrueckte Haufen, der nie ueber den Tellerrand hinausschaut :)
     
  15. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 23.08.05   #15
    ich glaube, dieser thread hier kann geschlossen werden, im andern sind ja eines mehr an brauchbaren informationen vorhanden.... ;)

    mfg
     
  16. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 23.08.05   #16

    Ja (wobei ich weiss das noch mindestens ein weiterere Rack-Wah Thread existiert (in dem ging es unter anderem um MIDI-Steuerung des ganzen)).


    *closed*
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping