Rack - wieviel HE, welche Tiefe sinnvoll?

von BigMike, 16.05.07.

  1. BigMike

    BigMike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    14.03.15
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.07   #1
    Hallo zusammen,

    überlege mir, mein 2 HE Topteil in ein Rack zu packen. Da späterer Ausbau (separate Vor- und Endstufe, Kompressor, evtl. Racktuner usw.) geplant ist, und ich aus Erfahrung gleich die heavy-duty Variante als Case anschaffen möchte (Butterfly usw.), stellt sich die Frage, wieviel HE und welche Tiefe für ein Bassverstärker-Rack sinnvoll sind.

    Danke für Eure Tipps.

    Guss BigMike
     
  2. Euphemismus

    Euphemismus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.07
    Zuletzt hier:
    6.05.15
    Beiträge:
    727
    Ort:
    Ecke Stuttgart
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    8.112
    Erstellt: 16.05.07   #2
    Hi,

    hab mir ein 12 HE/47cm Einbautiefe geholt und habs jetzt dann ziemlich voll mit:
    • 2HE Endstufe
    • 2HE Preamp
    • 1HE Stimmgerät
    • 1HE In-Ear
    • 1HE Sender
    • 2HE Kompressor
    • 2HE Schublade

    Mit 47cm Einbautiefe solltest auf jeden Fall auch mit großen Endstufen hinkommen, dazu solltest dann noch bedenken, dass das Ding stabil sein muss - 9mm Wandstärke wären nicht schlecht - dazu noch überlegen ob Du das Ding fahbar willst, also zusätzlich noch ein Brett drunter mit Bluewheels (2 gebremst, 2 ungebremst). Dann brauch man im Normalfall noch unter/über den Heizgeräten wie Endstufe jeweils 1HE frei (was bei mir schon nimmer reicht), sonst könntest einen Hitzestau bekommen. Alternativ aktiv belüften.
    Achja: Doubledoor lohnt sich meist ;)
    Ansonsten noch nach Racksteckdosen schaun - für den Einbau hinten *grübel* Das müssts gewesen sein...
     
  3. hennea

    hennea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    327
    Erstellt: 16.05.07   #3
    Tiefe passt in der Regel immmer. Das ist eig. raltiv egal.
    Ich würd 4 HE nehmen. 2 fürs Top dann sind noch 2 frei für einen Racktuner und ein Preamp.
    4 HE ist auch noch relativ transportabel...

    LG
    Henne
     
  4. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    397
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 16.05.07   #4
    Bei 47cm einbautiefe kannst du auch die rückseite gut bestücken (mit dingen die du nicht permanent einstellen bzw sehen musst, wie kompressor evtl equalizer oder sogar die endstufe...).
    Nach bisheringen erfahrungen würd ich sagen: Nie mehr was anderes als SKB,
    und nie mehr als 6HE in ein Rack. Dann lieber 2 Stück und die immer übereinander stellen.
    Deine mitmusiker deine Hände und dein Rücken werden es dir danken :-)
     
  5. Euphemismus

    Euphemismus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.07
    Zuletzt hier:
    6.05.15
    Beiträge:
    727
    Ort:
    Ecke Stuttgart
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    8.112
    Erstellt: 16.05.07   #5
    Durchaus, deshalb Rollen unter was größeres. Btw. ist das oftmals eine Geldfrage, denn 2x6 HE in passabler Quali kosten definitiv mehr als 1x 12HE.

    [OT]
    Im Proberaum neben uns hat ein Bassist ein Case in der Ecke 20HE, das ist ein Schrank:er_what: Und was der da drin hat, gehört auch verboten, das hat mehr Gesamtwert als mein Auto.
    [/OT]
     
  6. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 16.05.07   #6
    20HE?! Ohje, in dem Format würd ich mir wenn dann nen kompletten Amp inklusive Box verpacken ;)
     
  7. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 16.05.07   #7
    und mir wurde schon mit 10 he gesagt, das ding sein unverschämt gross.
    ich denke im normalfall genügen 8 oder sogar 6 völlig. ich hab halt noch bodentreter mit drin, die gleich 3 he "kaputt" machen.
    falls du den tip brauchst, wo du´s gut und günstig herbekommst, schau mal hier. ich hab da nen test verfasst.
     
  8. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    397
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 16.05.07   #8
    Klar. Man muss halt damit leben son klotz zu tragen, was ja jetzt auch nciht für jeden wirklich schlimm ist.
    Aber (wenns finanziell passt ^^) sollte man sich das wirklich überlegen.
    Rein von Prinziep her würdest du es ja bestimmt auch lieber in 2 racks verpacken :great:
    Aber ide dinger sind leider oft so ****** teuer.

    Gut und Günstig:
    -Siehe Rubbl ;-)
    -MSA Cases. Ein 6EH dingen kostet da 58€ (Kunststoff) und 57€ (Holz) - erhältlich bei musik Service
     
  9. Bassmensch

    Bassmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    230
    Erstellt: 16.05.07   #9
    ich hab 3 HE fürn 2 HE top und ne rackschublade. als ich das zeug geholt hab war das 3 HE Rack mit der schublade billiger als ein 2 HE rack...
     
  10. Grooveaddict

    Grooveaddict Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    23.06.15
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 16.05.07   #10
    Ich hab 5 HE und hab fast direkt nach dem Kauf bereut, nicht doch 6 genommen zu haben...
    Vorne drin sind bei ein 2 HE Amp, ein Kompressor, ne Frequenzweiche und eine Patchbay, um vorn und hinten diverse Sachen (Effekte, Mischer) an verschiedenen Stellen bequem einschleifen zu können.
    Ich hätte mit meinen HE zwar besser haushalten können (Patchbay), aber für mich wären 6 glaub ich ideal gewesen, zumal das - wie oben erwähnt - noch gut zu transportieren ist.
    47 cm Einbautiefe sollten es m.E. auch schon sein, um bequem Stromversorgung und Verkabelung gewährleisten zu können. (Endstufe/Verstärker ist allein ja schon ziemlich tief...)
     
  11. Euphemismus

    Euphemismus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.07
    Zuletzt hier:
    6.05.15
    Beiträge:
    727
    Ort:
    Ecke Stuttgart
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    8.112
    Erstellt: 17.05.07   #11
    Jau, das ist das übliche Problem: Lieber 1HE zuviel als nachher 1HE zuwenig. Dachte auch erst, dass ich keinen Kompressor und kein Wirelesse brauche. 6HE reichen ewig... Und nu steh ich mit einem vollen 12HE da. Wobei ichs halt wichtig für die Lebenserwartung der Teile funde, dass die entsprechend gut Luft bekommen.
     
  12. MR-Long

    MR-Long Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.06
    Zuletzt hier:
    18.01.12
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    201
    Erstellt: 17.05.07   #12
    In ein grosses Case passt alles rein und ist gleich komplett verkabelt. Meistens sind
    die auch stabil, man kann eine Box drauf stellen und da lohnen sich Rollen.
    Auf 2 Cases verteilt heisst dann wieder mehr verkabeln und immer tragen müssen :-)

    Da muss wohl jeder für sich selbst überlegen was persönlich am bässten basst.

    Ich würde aber immer Doubledoor, Butterfly-verschlüsse und die richtigen Klappgriffe ordern,
    die anderen Dinger stehen immer vor und stören beim Packen.
     
  13. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 17.05.07   #13
    naja, verkabeln kann man ja so machen, dass man nur ein kabel vom einen rack ins andere legen muss...sollte nicht das problem sein, mit den racks geb ich dir recht...da sie oft ne langfristige anschauffung sind und meist länger bleiben als die geräte darin sollte man beim rack nicht sparen.
     
  14. kalb

    kalb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    412
    Erstellt: 21.05.07   #14
    Hat jemand Erfahrungen mit denen hier gemacht?

    http://www.grosse-cases.de/

    Ich will mir in nächster Zeit ein 10HE Rack kaufen, das soll auf jeden Fall schwarz sein (ich hasse dieses ekelhafte braun), sehr tief, und sehr gut verarbeitet. Die SKB Teile habe ich mir angeschaut, das ist alles aus Plastik, sieht nicht sehr stabil aus, kanns aber trotzdem sein... Cervin, was meinst du dazu?
     
  15. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    397
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 21.05.07   #15
    Original SKB ist sozusagen "unkaputtbar"

    Die MSA dinger sind aber auch ok. Ich weiß nicht worübe rman sich da sorgen machen sollte? Ich mein, wenn dir ein Case aus 3 metern runterfällt, wird das Case vielleicht ne macke haben, aber drinnen ist durch die wucht bestimmt einiges kaputt...
    Da ists echt egal ob "hartplastik" oder holz. schützen tuts beides gleich viel
    Die SKB dinger sind zusätzlich noch mit einer dichtung versehen (kondenzwasser, staub etc.) und zudem noch sehr leicht...

    Ich glaub son ding muss man einfach mal in der hand gehabt haben (mit verbauten teilen) um zu verstehen das die genauso stabiel sind ^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping