Racks selber bauen...

von drumbitch, 11.09.07.

  1. drumbitch

    drumbitch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.07
    Zuletzt hier:
    19.09.07
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Coburg/Obf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.09.07   #1
    Moin alle miteinander....

    Ich versuche mich, besser gesagt ich will mich im Rack-Bau versuchen, weiss aber nicht so recht wie ich damit anfangen soll
    Klar weiss ich wie so en Teil aussieht, aber wie, was, und warum das so und so sein muss, da schwebt ein grosses Fragezeichen über meinen Planeten...

    Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen bzgl. Plänen, Aufbauanleitungen, Bücher, etc.

    Bin jedem dankbar für Hilfe und Tipps...

    Gruss Chaos
     
  2. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 11.09.07   #2
    Hi,

    hier einpaar Leitsätze:

    1. Die Stabilität eines Racks entsteht nicht primär durch das Material oder dessen Stärke, sondern durch die Konstruktion und Architektur. Das heißt, es ist lediglich entscheident, wie Du die einzelnen Teile zusammenfügst und wie das später eingehängte Gewicht angemessen verteilt wird.

    2. Entscheident sind die Innenmaße, da dort die Geräte eingehängt werden. Diese Innenmaße ergeben sich durch die Abmessungen der Rackschienen. Da es unterschiedliche Rackschienen gibt (durchgehende Profilschienen, Lochraster, ...), kann man keine pauschalen Maßangaben nennen. Das musst Du Dir selber hinmessen oder anhand der Datenblätter ausrechnen.

    3. Rack-Geräte verfügen in der Regel über langgezogene Befestigungslöcher. Du hast also einen gewissen Spielraum und musst nicht alles laser-vermessen. 1mm mehr oder 1mm weniger stellt kein Problem dar. Gründlich arbeiten solltest Du aber trotzdem.

    4. Ein gepanzertes Rack bringt einem nichts, wenn die Geräte durch einen Sturz oder Vibration schaden nehmen. Soll heißen: Dimensioniere Dein Rack nicht "zu perfekt", am Ende bricht ohnehin das schwächste Glied.

    Das einmal am Rande.

    Aber noch eine Frage:
    Soll es ein Rack werden, oder ein Rack-Case mit Deckel?

    Grüße,

    Jens
     
  3. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.809
    Zustimmungen:
    1.308
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 11.09.07   #3
    Um mit den im Rackbau verwendeten Maßen (die nicht aus dem metrischen Bereich kommen) vertraut zu werden, solltest du dir die Spezifikationen der 19"-Welt einverleiben.
    Dafür gibt es recht viel Gedrucktes, ein Einstieg wären die englischen Wiki-Seiten über 19"-Racks oder auch die Herleitungen, was z.B. 1HE (eine Höheneinheit) ist, im englischen einfach RU (rackunit) oder 1U (one unit) genannt.

    Nebenbei bemerkt solltest du im Vorfeld genau überlegen, ob sich der Selbstbau wirklich lohnt, wenn es nicht rein um den Bastelspaß geht.

    Ich persönlich nutze aus Gewichtsgründen maximal 4HE-Racks, die es in Kunststoff-Ausführung schon für weniger Geld gibt, als du für professionelles Material (Aluprofile, Ecken, Schlösser etc) ausgeben mußt, abgesehen davon, daß im Selbstbau selten wirklich leichte Gehäuse hergestellt werden.
     
  4. Spiff

    Spiff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    319
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 11.09.07   #4
    Ich denke, man kann durch aus ein gutes Rack im Eigenbau hinbekommen, allerdings wird man die als Amateurbastler niemals so leicht bekommen wie die Fertigteile.
     
  5. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 12.09.07   #5
    du solltest auf jedenfall casemaker verwenden, das sind teile die die platten an den ecken miteinander verbinden und somit für zusätzliche stabilität sorgen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping