Racks

von Crom666, 30.07.05.

  1. Crom666

    Crom666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    5.06.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.07.05   #1
    hallo zusammen

    wollte mir in naher ztukunft mal ein rack zulegen wollte mal fragen was ihr so empfehlen könnt. Momentan tendier ich zu nen tama rack. http://www.musikland-online.de/suche.php?s=tama+rack

    Aber wie sieht das aus mit der erweiterung. Das Pmd 800 SS ist ja nur für die front aber wo gibts wings rechts und links um schön viel cymbals dran zu bauen?
    Hab bis jetzt stative und die gehen mir langsam auf die nüsse und wenn man sich nen becken zulegen will muss man wieder ordentlich aufn tisch legen für neue stative.
     
  2. bichdrums

    bichdrums Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.05
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 30.07.05   #2
  3. Crom666

    Crom666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    5.06.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.07.05   #3
    hmm schaut gut aus. Die stange is auch gebogen nicht? gibts da auch noch erweiterungen zu?

    thx
     
  4. bichdrums

    bichdrums Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.05
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 30.07.05   #4
    also bei dem laden gibts keine erweiterungen zu. ja die stange ist gebogen.
    aber ich kauf mir jetzt noch ein neues Seiteteil dazu. Ich hab in meinem Musikladen um die Ecke gefragt und der meinte das die ganzen Durchmesser der Stangen genormt sind.
    Ich hab auch von Tama noch so Klammern dazugekauft die ich mitlerweile gar nicht mehr benötige aber die haben auch eins A gepasst.
     
  5. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 30.07.05   #5
    ich habe das alte pearl pocaro (?) rack (dr 180 glaub ich).
    bin auch sehr zufrieden damit. hält auch ihne t-beine bombenfest, hab es manchmal auch an einem beckenständer befestigt.

    wie das tama rack genau ist weiss ich leider nicht, vielleicht schaust du mal bei ebay rein, da gibt es öfters gute racks zu billigen preisen.

    das was bichdrums da hat ist denke ich auch sehr gut
     
  6. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 31.07.05   #6
    Meiner meinung nach sind die stabilsten Racks die Pearl Racks, da sie keine rundten Stangen haben, sondern eckige. Aber sie sehen auch am miesesten aus. ;-)

    Eigentlich kann man sagen, dass es bei de Racks kaum irgend welche top oder total beschissenen Sachen gibt. Woraum man halt achten sollte, dass man keine Racks für E-Drums kauft und keine Rafckklammern, die nicht aus diesem Aluguss oder was auch immer das ist bestehen, sondern aus Plastik sind. Diese sind nämlich recht schnell durchgenudelt und halten dann um so weniger.

    Optik eines Racks ist natrülih Geschmackssache, aber ich möchte hier nochmal aufforndern, genau zu überlegen, ob man ein Rack wirklich braucht. Ich stehe ja eh auf dem Standpunkt, dass jedes Rack schlecht aussieht und ich würde bei noch so vielen Becken und Trommeln nie ein Rack wählen, aber um diese persönliche Meinung mal aus dem Spiel zu bringen, will ich einfach nur sagen, dass es schon etwas darauf ankommt, wie viele Teile dein Schlagzueg umfasst und wie viele Teile es auf jeden Fall noch umfassen wird. Es lohnt sich nämlich wirklich nicht, bei 3 Trommeln und 5 Becken ein Rack zu kaufen. Das ist nur Geldverschwendung und beim Aufbau geht es auch nicht unbedingt schneller. Also ich weiß ja nicht, wie es bei dir/euch so der Fall ist, aber ich finde, man sollte sich so eine Investition doch erst nochmal durch den Kopf gehen lassen.

    Trotzdem noch viel Spaß beim Rackkauf. ;-)
     
  7. poeddekk

    poeddekk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.05
    Zuletzt hier:
    29.08.12
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    133
    Erstellt: 31.07.05   #7
    also ich kann dir das hier empfehlen! Sind 4 Rackklammern dabei, ist schön stabil und ich bin nicht der Meinung dass es schlecht aussieht (im Gegensatz zu bichdrums ;) )

    Für den Preis auch gerechtfertigt.

    grüße poeddekk
     
  8. session

    session Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.05
    Zuletzt hier:
    5.06.07
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 01.08.05   #8
    wenn schon dann pearl rack! sind die besten. man bezahlt natürlich auch ein bisschen für die marke, aber die racks von pearl sind die besten! schon alleine weil die keine runden sondern eckige stangen haben, das hällt 100000 mal besser.

    Mfg session
     
  9. bichdrums

    bichdrums Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.05
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 01.08.05   #9
    ich hab doch das Rack das ich oben verlinkt habe. Wo hab ich denn geschrieben das ich finde das es schlecht aussieht? :)

    grüße
     
  10. poeddekk

    poeddekk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.05
    Zuletzt hier:
    29.08.12
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    133
    Erstellt: 01.08.05   #10
    ja gute frage @ bichdrums.. du warst nämlich gar nicht derjenige der gesagt hat die sehen am miesesten aus, sondern es war macprinz. Fettes Sorry!!!! :rolleyes:

    Ich finde dass es sich lohnt ein Rack zu kaufen auch wenn man nur 3 toms und 5 becken hat (sorry macprinz dass ich dir immer wiederspreche :p) weil man durch das Rack die Möglichkeit bekommt zum Beispiel die Toms ganz anders zu positionieren, da man mehr Stellen zum anbringen hat als nur mit den 2 Löchern in der Bassdrum (bei Pearl Export zumindest ^^).
    so weit
     
  11. bichdrums

    bichdrums Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.05
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 01.08.05   #11
    ok kein thema :) hab mcih nur gewundert da ich selber eins hab :)

    Also zu der pro contra rack muss ich sagen, dass ich nicht mehr als zwei Toms ans Rack hinhängen würde, da halt doch alles mitschwingt und wenn alle meine Toms inklusive Becken die ganze Zeit nur rumwackeln nervt mich das!

    Ich hab an meinem Rack meine Becken hängen und mein 10" Hängetom an der Frontstange und mein SPD-S und mein 14" Tom an dem Seitenteil. Und merh habe ich auch nicht, deswegen finde ich es auch okay. Du ahst keine Arbeiten deine Sachen bei nem Auftritt einzustellen weil du steckst sie einfach rein und fertig so positioniert wie immer und das ist halt das praktische am Rack.
     
  12. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 02.08.05   #12
    Das Tama-Rack ist viel zu teuer.

    Ansonsten: Suchfunktion


    Grüße

    Bob
     
  13. wyrus

    wyrus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.15
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Voerde
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    221
    Erstellt: 02.08.05   #13
    ich kann die gibraltar racksysteme nur empfehlen. es gibt dafür fertige sets zum erweitern oder man baut sich was nach lust,laune und sinn zusammen, wobei man da sehr kreative möglichkeiten hat.
    Extrembeispiel:
    [​IMG]

    zu dem alten thema "rackklammern verutschen immer an runden stangen, was bei pearl ja nie passiert" kann ich nur sagen: :screwy:

    interessanter Link:
    http://www.gibraltarhardware.com
     
  14. Huba

    Huba Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.04
    Zuletzt hier:
    28.03.08
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Köditz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 02.08.05   #14
    Ja ok es kann schon sein das die dingen an den runden Racks halten, aber eben nur wenn man da mit viel Gewalt die Klammern ranknallt.

    Ich hab das Pearl DR 80 und finde es nur geil.

    Hab schon mal in einem Thread die belastbarkeit unter beweis gestellt.

    4 tt
    1 Ft
    7 Becken und ich mit meinen 90 Kilo waren an dem Teil gehangen.

    Keine zukker hat das ding gemacht.

    @topic: Ich finde das Rack extrem zu teuer!!
    Ich meine ich wollte es nur aus einem Grund haben, da es zu meinem neuen Tama kit passen würde, das bald kommt. Das wäre aber auch schon der einzige Grund.
    Die Stangen sind rund daher bekommt man nie die stabilität eines kantigen racks. Und es ist einfach wie schon gesagt viel zu teuer.

    An deiner Stelle würde ich mal unter ebay schauen, da hab ich meins her.
    Rack mit vier beinen, also drei Seiten dazwischen und 15!!! Klammern. Für gerade mal 186€. Das ist doch mal ein geiler Preis für das Teil.

    Ach ja um noch diese Diskusion vorweg zu nehmen.

    Ich habe mich vorher genau darüber informiert was ich für ein Rack hole. Jeder sagte mir nimm besser kantige Racks. Im Thomann, beim lokalen Dealer, bei Kumpels die auch Racks haben und natürlich hier.
    Dann hab ich das mal etwas im Laden verglichen und muss nun sagen das es wirklich so ist.
    Ihr da mit den runden Racks, fühlt euch jetzt bitte nicht angegriffen. Aber die runden können einfach nicht so stabil sein wie die kantigen. Physik machts möglich. :D


    edit: Der Thread ist sogar noch da!!!! Schau mal auf der ersten Seite ganz unten nach!!!!
     
  15. Peter-Pan

    Peter-Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    6.12.10
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.05   #15
    Ich kann mich nur Huba anschließen. Die Pearl Racks sind schon super. Hält alles super fest. Und gebraucht bekommt man die auch schon recht günstig.
     
  16. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 05.10.05   #16
    schau dir die bilder mal genauer an, bis vielleicht auf die oberen questangen, kannst du das eigentlich mit jedem rack (mit runden, gebogenen stangen) nachbauen.
    nur die mittelstange und die seitenstangen wurde verdreht.


    rackklammer verutschen bei billig hardware schon. bei gibraltarklammern dürfte daas nicht vorkommen.:great:
     
  17. xeon

    xeon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.05
    Zuletzt hier:
    12.06.10
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 05.10.05   #17
    Also ich habe ein sehr soliden Dixon Rack -> klick

    Die Halterungen muss man schon ziemlich zudrehen, damit alles hält.
    Das problem ist nicht die eigentliche Becken-/Tomhalterung,
    sondern die halterung der Stangen.

    Da das ganze gestänge rund ist, passiert es manchmal,
    dass die Stange en der das Flootom und das Ridebecken hängt,
    ein bisschen nach unten verrutscht.

    Aber ich habs jetzt so fest zugeknallt, dass da eigentlich nixmehr verrutschen könnte :great:
    Wackeln tut es absolut nicht!
     
  18. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 05.10.05   #18
    Ich hab auch so ein Dixon Rack, vor kurzem gekauft.
    Hält auch super; wenn mans richtig fest macht verrutsch auch nix. bei www.s-drums.de gibts das Rack für 199 euro, mit 2 beckenhaltern und 6 Klammern, was ich schon sehr geil finde :)
    Wie gesagt, super Rack, auch wenn die Stange gebogen ist und es rund ist, bei mir hälts jedenfalls :D
     
  19. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 05.10.05   #19
    :rolleyes:
    Dann baut das Teil 50 mal auf und ab und schleppte es dabei jedesmal um den Block. Dann sprechen wir noch mal drüber ...

    Grüße

    Bob
     
  20. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 05.10.05   #20
    wenn du eine tasche hast wo dus reintust, das zeug, isses doch kein problem
    ist ungefähr dasselber vom gewicht wie normale ständer, nur dass bei mir der aufbau schneller geht
     
Die Seite wird geladen...

mapping