RAN Custom KL Explorer bestellt

von AxeVirtuoso, 17.02.08.

  1. AxeVirtuoso

    AxeVirtuoso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    22.12.09
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 17.02.08   #1
    So, ich habe jetzt bei Ran eine "Ken Lawrence" Explorer bestellt.

    Ich habe noch keine Erfahrungen mit der Firma gesammelt, und vertraue auf das positive Feedback der User im Internet. :great:

    Hier mal einige Features der Gitarre:

    KL Explorer Shape
    Mahagony Body
    Bubinga Top
    Mahagony Neck 24,75"
    Set Neck Construction
    Neck Width 43mm
    EMG 81/60
    KL Dragon Custom Inlay
    Red LED Side Dots
    Sperzel Locking Tuners

    Der Preis liegt bei knapp über 2.300 EURO ohne Case und Versand. Insgesamt 2.550 EURO.

    Ist natürlich ein stolzer Preis, letzlich aber weit weniger als die Hälfte einer original Ken Lawrence, welche mit diesen Features wohl bei 7.000 USD liegen dürfte :screwy::mad:

    Die Lieferzeit beträgt 12 Monate, also heisst es viiieeeeeel Geduld haben.

    Schade finde ich, dass man wohl kein Fotos während der Produktion bekommt. Ich weiss aber nicht wie das bei anderen Custom Shops gehandhabt wird.

    Worüber ich mir noch nicht 100% sicher bin, ist ob ich Dariusz einige Specs zum Halsprofil vorgeben soll, oder darauf vertrauen soll, dass das Standardprofil passt.

    Meine Hauptgitarre ist eine ESP KH-2 Neckthru. Ich weiss aber nicht so recht, ob so ein Profil zu einer Explorer "passen" würde. Hauptsache nicht zu dick.

    Die Ran Explorer soll hauptsächlich als Rhythmusklampfe herhalten. Wenn alles gut abläuft, bestelle ich nächstes Jahr dann eine Custom Shred Axe :twisted: :rock:

    Also, in einem Jahr poste ich (hoffentlich) die Fotos :)
     
  2. Hooker

    Hooker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    623
    Ort:
    A5300
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    820
    Erstellt: 17.02.08   #2
    Schreib denen doch mal freundlich, ob sie dir fotos machen können.
     
  3. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 18.02.08   #3
    Also ich würde denen aber sowas von Vorgaben machen *g*.
    Stell dir mal vor du gibst die knapp 2600€ aus und findest den Hals einfach sub omnibus canonibus. Dann hilft dir auch nicht, dass du da sonst genau die Gitarre stehen hast von der du immer träumtest.
     
  4. Thundersnook

    Thundersnook Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.351
    Ort:
    Leipzig!
    Zustimmungen:
    393
    Kekse:
    34.604
    Erstellt: 18.02.08   #4
    Da hasste aber ganz schön russisch Roullete gespielt!! ich meine, is dein Geld, aber bei ner Coustom-Klampfe das Halsprofil auf gut Glück und mal gucken herstellen zu lassen is ganz schön.............mutig.....

    Hoffe dass trotzdem alles passt .... wär schade das ding in 13 Monaten bei ebay zu sehen......
     
  5. AxeVirtuoso

    AxeVirtuoso Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    22.12.09
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 18.02.08   #5
    Ja, ich glaube das Risiko ist wirklich zu gross. Also wird es eine Explorer mit KH-2 Neck :great:

    Ich werd dann mal morgen ne mail schreiben!
     
  6. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 18.02.08   #6
    Das Standard Halsprofil bei RAN ist wie bei der KH-2.
     
  7. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.210
    Zustimmungen:
    558
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 18.02.08   #7
    Gratulation zur Entscheidung, ich bin sehr gespannt erste Bilder vom Bauprozess zu sehen. Das sollte für RAN eigentlich auch kein größerer Aufriss sein als bei anderen Custom-Shops.

    Zum Halsprofil: Besser nochmal hinmailen um Missverständnisse kategorisch zu vermeiden. Hab sowas auch schonmal hinter mir, als ein Händler mir die falsche Farbe einer Gitarre bestellt hat, weil wir aneinander vorbeigeredet haben. Jeder meint es dann zwar "gut" und handelt im Sinne des anderen, aber am Ende haben beide ein Problem.

    Bin gespannt auf die RAN KL. :great:
     
  8. Newsted

    Newsted Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.686
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    7.901
    Erstellt: 18.02.08   #8
    Glückwunsch, hab eine ähnliche hier stehen. Auch Neck-Thru mit KH-2 Halsprofil, Bubinga-Top etc. Makellose Verarbeitung und brachialer, aber dennoch definierter Sound. Muss sie aber leider verkaufen da ich im Sommer in die USA ziehen werde :(

    Falls wer schonmal Interesse bekunden will, bitteschön:

    [​IMG]
     
  9. Slashjuenger

    Slashjuenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    6.618
    Erstellt: 18.02.08   #9
    Ist es aber leider, frag micht nicht warum. Ich habe bei meiner damals auch ein paar mal nach Bildern gefragt, bekam aber immer die Antwort, dass ich erst nach erfolgreicher Fertigstellung Bildmaterial bekomme. OK, das war vor über einem Jahr. Kann sein, dass die Jungs da auch mal was dran geändert haben.
    Fakt ist aber auf jeden Fall, dass dieser Customshop zweifellos zu wenig Personal hat. Die Abwicklung des Kundenwunsches von der Bestellung bis zum Versand muss um einiges schneller gehen und es MUSS jemanden geben, der die Bearbeitung der Emails auf Englisch vornimmt und dabei auch noch versteht, was gemeint ist. Ich hatte nämlich häufig das Gefühl, dass ich mit Dariusz aneinander vorbeigeredet habe.
    Die Custom die ich besitze klingt zweifelsohne perfekt und ist tadellos verarbeitet, auch wenn die im Endeffekt doch grundlegend anders als geplant daherkam. Und leider gab es über den Fertigungsprozess doch immer wieder einige Holprigkeiten und Missverständnisse, die einen bitteren Nachgeschmack und zT auch einen Hauch von Inkomptenz seitens des Umgangs mit Kundenwünschen hinterlassen haben.

    So steht derzeit auf der einen Seite die absolut überzeugende Qualität sowohl des Holzes als auch der Arbeit, die hier abgeliefert wurde, auf der anderen Seite die Furcht, dass die nächste Custom wieder so stark von den Vorgaben abweicht wie die erste und das Erwachen vielleicht weniger glücklich und prickelnd als bei der ersten wird.

    Da hier immer wieder Anfragen kommen und Threads gestartet werden, würde ich mich, wenn es ausdrücklich gewünscht wird, bereiterklären, mal einen kleinen Guide zum Thema RAN Guitars zu verfassen, insbesondere auf den Aspekt abzielend, wie man bei seiner Order vorgehen sollte. Denn der Thread "Nahezu alles..." beeinhaltet ja nur allgemeine Informationen über den Customshop und die Arbeit an sich.

    @Newsted: frag dochmal konan, der war doch so scharf auf diese Teil... ;) :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping