Randall KH-120RHS(kirk hammett) erfahrungen?

von DimentedZnipa, 17.11.08.

Sponsored by
pedaltrain
  1. DimentedZnipa

    DimentedZnipa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.06
    Zuletzt hier:
    25.01.12
    Beiträge:
    26
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.08   #1
    Hi
    Ich wollt mir nen neuen Amp zulegen und wollt ma Fragen ob jemand erfahrung mit Randall KH-120RHS(kirk hammett) hat oder jemand weiss wie der so ist? Also ich spiel hauptsächlich mit meiner Band Thrashmetal, Metalcore, Deathmetal usw. Also er muss auch Proberaum und Bühnentauglich sein...
    http://www.musik-produktiv.de/randall-kh-120rhs-kirk-hammett.aspx
    Mfg DimentedZnipa
     
  2. Alex_§270

    Alex_§270 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.06
    Zuletzt hier:
    19.06.20
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    nähe Graz (Österreich)
    Kekse:
    4.095
    Erstellt: 17.11.08   #2
    Da zahlst du einiges dafür drauf dass Kirk Hammett drauf steht (obwohls ja gar nicht sein amp is)
    Ich würd dir eher den Randall RH150G3 empfehlen. Röhren Vorstufe, 150W. Extreme verzerrung, genau richtig für deinen Stil.
    Und die Box ist auch irgendeine billige von Randall. Da solltest du schon eine anständige nehmen. Für die härte gangart wäre zum beispiel eine mit V30er passend. Günstig wäre die Harley Benton G412A Vintage bei Thomann.

    https://www.thomann.de/de/randall_rh150g3.htm
    https://www.thomann.de/at/harley_benton_g412a_vintage.htm

    Macht 850€ und du hast einen Amp der wesentlich besser klingen wird als der KH.
     
  3. Mogadischu

    Mogadischu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Beiträge:
    1.483
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Kekse:
    4.392
    Erstellt: 17.11.08   #3
    Ich glaube nicht, Tim.
     
  4. Alex_§270

    Alex_§270 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.06
    Zuletzt hier:
    19.06.20
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    nähe Graz (Österreich)
    Kekse:
    4.095
    Erstellt: 17.11.08   #4
    Doch. Ich hab das Teil selbst, ich werds wohl wissen.
     
  5. DimentedZnipa

    DimentedZnipa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.06
    Zuletzt hier:
    25.01.12
    Beiträge:
    26
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.08   #5
    noch jemand erfahrungen??
     
  6. Coachinger

    Coachinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    31.12.19
    Beiträge:
    1.039
    Ort:
    Karlsruhe
    Kekse:
    5.422
    Erstellt: 18.11.08   #6
    Scheinbar nicht. Der RH150 hat keine Vorstufenröhre und schon gar keine Röhrenvorstufe. Das Ding heisst nicht umsonst "12AT7 tube driven MOSFET", soll also der Transistorendstufe einen "Röhrentouch" geben.
     
  7. Alex_§270

    Alex_§270 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.06
    Zuletzt hier:
    19.06.20
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    nähe Graz (Österreich)
    Kekse:
    4.095
    Erstellt: 18.11.08   #7
    Der RH150 ist ein Hybridverstärker!! Ich hab mir letztens eine Beleuchtung ins Top gebaut und beim zerlegen, hab ich mir noch extra die Röhre angesehen. Die genaue bezeichnung weiß ich nicht mehr, aber es is eine Electro Harmonix Röhre.

    Schau mal auf das Teil unter dem "n". Da sieht man eindeutig eine Vorstufenröhre.

    [​IMG]
     
  8. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    15.05.20
    Beiträge:
    6.258
    Ort:
    Steelport
    Kekse:
    28.847
    Erstellt: 18.11.08   #8
    Ja da ist eine Röhre und diese Röhre findet man üblicherweise in Röhren Preamps,
    aber in diesem Fall ist die Röhre NICHT in der Vorstufe !
    Diese Röhre dient quasi als "mini-Endstufe" zwischen Vor und Endstufe und soll der MOSFET Endstufe die Dynamik einer Röhrenendstufe verpassen.


    Robi
     
  9. Alex_§270

    Alex_§270 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.06
    Zuletzt hier:
    19.06.20
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    nähe Graz (Österreich)
    Kekse:
    4.095
    Erstellt: 18.11.08   #9
    warum ist sie dann mitten in der Vorstufe verbaut?
     
  10. dimebag

    dimebag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    2.04.20
    Beiträge:
    526
    Ort:
    Kekse:
    134
    Erstellt: 18.11.08   #10
    technisch gesehen ist Sie nicht "mitten" in der Vorstufe...
     
  11. mindlessjay

    mindlessjay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    472
    Erstellt: 18.11.08   #11
    Hey Klartext, wieder am Start?
     
  12. DimentedZnipa

    DimentedZnipa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.06
    Zuletzt hier:
    25.01.12
    Beiträge:
    26
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.08   #12
    also könnt ihr um das zu diskutieren bitte einen extra thread auf machen?? also ich würd gern ma erfahrungsberichte hören über den kh120
     
  13. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    15.05.20
    Beiträge:
    6.258
    Ort:
    Steelport
    Kekse:
    28.847
    Erstellt: 19.11.08   #13
    @ mindlessjay:

    joa, ab und zu schon, hab ja immer mal wieder mitgelesen,
    aber gerade habe ich wieder etwas mehr Zeit zum schreiben.

    Grüßle Robi
     
  14. Morgorroth

    Morgorroth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.250
    Ort:
    Merzig (Saarland)
    Kekse:
    536
    Erstellt: 19.11.08   #14
    Wenn du das Ding haben willst kaufs dir halt :p ;)
    Ich persönlich würde eher abraten.
    Die Box hat rocket 50 speaker. Die Warp 7 Box hatte glaube ich Rocket 100 (und die war nicht so prall).
    Die HB GA412A hat Vintage 30 Speaker (welche für deine angestrebte Musikrichtung gut geeignet sind).

    Zu dem Topteil kann ich nichts sagen, aber schau dir vll mal die Bugera Topteile an, da kriegste recht coolen Sound mit.
     
  15. Green Skull

    Green Skull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.09
    Zuletzt hier:
    24.12.17
    Beiträge:
    479
    Ort:
    Gießen und Rhein Main
    Kekse:
    417
    Erstellt: 10.04.09   #15
    Der Thread ist zwar schon etwas älter aber ich hab vor ein paar Tagen den Half Stack auf dem Kirk Hammet draufsteht mal angespielt und muss sagen es hat mich doch sehr überrascht. Das Teil hat eine sehr Fette Zerre für eine Transe geliefert. Dadurch das es zwei Gain Regler gibt zwichen denen man zwitchen kann kann man einen netten leicht verzerrten und einen super fetten Sound mit viel Gain an den Start bringen, was dem Teil eine leichte Vielfalt gibt. Den Clean Kanal hab ich mir nicht so genau angeschaut, war aber auf jedenfall in Ordnung.

    Mein Fazit ist das 689€ ein durchaus fairer Preis für nen Half Stack sind auch wenn die Box natürlich nicht so der Burner ist. Das gute ist, das man die Box getrost gegen eine andere Box austauschen kann ohne ihr nachtrauern zu müssen das sie so Teuer war, da ich die Box als Geschenk zum Amp sehe.
     
Die Seite wird geladen...

mapping