RANDALL RH 150 (D)G3 Top - D?!

von Something, 16.12.07.

  1. Something

    Something Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.07
    Zuletzt hier:
    20.02.13
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 16.12.07   #1
    Hallo Leute!

    Ich hab mal eine (doofe?) Frage und würde mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen kann :)

    Ich plane mir von den Weihnachtsfinanzleistungen das RANDALL RH 150 G3 Top zu kaufen... das gibt es anscheinend in 2 Ausführungen. Als G3 und als DG3. Preislich macht das einen Unterschied von 100€.

    Auf sämtlichen Händlerseiten stehen zu beiden exakt die selben Angaben. Auch die Wattzahl ist die selbe und sie sehen auch perfekt gleich aus... :screwy:

    Frage: Was hat das D zu bedeuten und was könnte mich dazu bewegen für diesen Buchstaben 100€ mehr hinzublättern :confused:

    btw: Ich war das Ding im Laden anspielen und da hatte es eine Effektsektion zusätzlich. Die hab ich aber seit dem auch nie wieder gesehen, weder auf der Seite von Randall noch sonstwo :eek: What the heck?

    Vielen Dank im Voraus :D
     
  2. donutfingers

    donutfingers Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.07
    Zuletzt hier:
    28.07.08
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.12.07   #2
    auch hallo leute ^^

    ich habs auch erst vor 5 minuten bemerkt, dass es anscheinend 2 g3 versionen gibt..

    die normale g3 version und die dg3

    das d steht für 16 digitale effekte, die hald dann um die 100€ mehr kosten ;)
     
  3. aera

    aera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.07
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    410
    Erstellt: 16.12.07   #3
    das liegt wohl daran, daß der DG3 recht neu sein dürfte?! Also, ich hab den bis jetzt noch nicht gesehen.
     
  4. Adrian1989

    Adrian1989 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    22.05.16
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.12.07   #4
    Ich spiel den. Der Preisunterschied sind wirklich die 16 Effekte die sich meiner Meinung nach auch lohnen da sich viele gute Sounds mit den Effekten zaubern lassen.
     
  5. Something

    Something Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.07
    Zuletzt hier:
    20.02.13
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 16.12.07   #5
    Ahhh, das klärt ja gleich beide Probleme :D

    Vielen Dank!
     
  6. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 16.12.07   #6
    Ich wuerde von den "D" Randalls die Finger lassen, da die Effekte nicht wirklich fuer viel mehr brauchbar sind ausser daheim ueben... alleine schon wegen den mangelnden Einstellmoeglichkeiten.
     
  7. Something

    Something Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.07
    Zuletzt hier:
    20.02.13
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 17.12.07   #7
    Ich hab mangels Zeit nur ein bisschen mit dem Chorus rumspielen können. Klang soweit in Ordnung, war aber wirklich nicht das non-plus-ultra...

    Die 100€ die da gespart werden können ja direkt in höherwertige Effektgeräte angelegt werden :D
     
  8. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 17.12.07   #8
    Ganz genau - besonders wenn man oefters mit Effekten arbeitet, und nicht grad in EINEM einzigen Lied ausm Set mal nen Flanger braucht ;)... da wird man doch verrueckt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping