Randall RH100G2

von agentpain, 17.07.05.

  1. agentpain

    agentpain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.05
    Zuletzt hier:
    25.10.15
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    53
    Erstellt: 17.07.05   #1
    Guten Abend!
    Habe mir gestern eben diesen Amp gekauft. Jetzt habe ich eine Frage: Der Amp hat nen Kopfhörerausgang. Kann man den Amp mit Kopfhörern betreiben, ohne dass er an eine Box angeschlossen ist, oder geht er davon kaputt?
    Wenns ein Röhrenamp wäre würde ich net fragen, aber da das mein erster Transistor Amp ist, bin ich mir nicht ganz sicher!
     
  2. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 17.07.05   #2
    ich kenne den amp zwar nicht, aber bei transistoramps sollte es keine probleme geben, wenn du keine box anschließt. die arbeiten ja ncht mit diesen krassen spannungen wie röhrenamps und brauchen deswegen auch keinen ausgangsüberträger oder wie die heißen. ich schätze eh, das die endstufe ausgekoppelt wird, wenn du nen kopfhörer anstöpselst...

    MfG
     
  3. agentsmith1612

    agentsmith1612 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.04
    Zuletzt hier:
    22.02.16
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.07.05   #3
    Also bei meinem MG100HDFX muss ne Box dran sein, auch wenn man Kopfhörerausgang benutzt. Denn auch über Lautsprecher Ausgang wird das Signal weiter gesendet.
     
Die Seite wird geladen...

mapping