Rap-Text für meine Ex

von Blackiceangel, 12.08.18.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Blackiceangel

    Blackiceangel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.18
    Zuletzt hier:
    12.08.18
    Beiträge:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 12.08.18   #1
    Hey Leute hätte mal ne frage an euch?
    Und zwar könnte mir einer von euch bitte helfen einen rap für meine ex zuschreiben möchte sie zurück gewinnen da ich sie sehr liebe die liebe die ich für sie empfinde ist nicht in worte zufassen und was mir auch ihre 3 kinder bedeuten ist da mit nicht aufzuwiegen und darum würde ich gerne ein rap für sie machen! Mir fehlt absolut nix ein und mir fehlt kein reim ein? Es wäre echt klasse wenn einer von euch mir da bitte wirklich helfen würde
    Danke schon mal in vorraus
     
  2. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    30.980
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Kekse:
    122.612
    Erstellt: 13.08.18   #2
    Willkommen.

    ich habe dich mal aus dem sechs Jahre alten Thread verschoben und ein eigenes THema im HipHop-Sub erstellt.

    Den Anfang solltest du schon selbst machen, da hier niemand dich, deine Ex und ihre drei Kinder kennt. Vielleicht wäre ein Blumenstrauß und eine aufrichtige Liebeserklärung in deinen eigenen Worten doch der bessere Weg?
     
  3. MichaHH

    MichaHH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.13
    Beiträge:
    572
    Ort:
    Hamburg
    Kekse:
    10.746
    Erstellt: 13.08.18   #3
    Jo, Texte... eigentlich ganz einfach und frei nach Douglas Adams (das war der mit "42"):

    "Einfach so lange auf ein leeres Blatt Papier starren, bis Dir die Stirn blutet."

    Rap kann ich leider nicht. Bin so mehr der Liedermachertyp... aber evtl. hilft Dir das:

    - bring irgendwie Ironie und Schönes mit rein. (Nur) depressesives Geheule schreckt (mich) ab.
    - Wenn der Erste Lauf fertig ist. Den Text gnadenlos auf das Knackigste kürzen.
    - Falls nur eine Zeile übrig bleibt: Daraus was machen oder wieder anfangen...

    Ob es hilft: keine Ahnung :nix: Eher nein.
    Redet doch mal miteinander... und hört Euch aufrichtig zu... über Gründe, Anlässe, ... und das Warum.
    Die Lösung (falls überhaupt) ist wahrscheinlich kein Rap-Song.

    Oder schreibs einfach so auf... und wenn schon sowas wie ein Brief rauskommt, komme ich da an:

    ... mein All-Time Favorit aus diesem Genre:



    Cool, wie locker flockig die Worte und Reime auf den Takten sitzen.
    und ein bisschen Klauen ist erlaubt, nach den Prinzen und Goethe...

    Micha
     
  4. Law

    Law Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.20
    Zuletzt hier:
    21.10.20
    Beiträge:
    9
    Kekse:
    0
    Erstellt: 18.10.20 um 19:44 Uhr   #4
    Hi, ich weiß nicht ob es noch aktuell ist, aber zu erst mal sollte es von dir kommen, weil es dann persönlicher wird.
    Ich kann dich irgendwie verstehen, nur bei mir ist die Situation anders, ich bin ich sie seit 8 Jahren verliebt aber sie mag mich nicht.
    Eines Tages als ich mal wieder geweint habe viel mir einfach ne Zeile ein und so ging es dann weiter.
    Mittlerweile habe ich für sie schon 8 Lieder geschrieben.
    Denk doch einfach mal an eure Zeit, als ihr euch zum ersten mal begegnet seit, was sie an dem Tag anhatte, was es für ein Tag war, ect.
    So Dinge eben und dann schreib alles auf und fang dann an aus den Bausteinen deinen Song zu basteln.
    Lg
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...