Rath Amps

von Don.Philippe, 23.12.04.

  1. Don.Philippe

    Don.Philippe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 23.12.04   #1
    moin moin
    (schaut mal auf die uhrzeit :D )

    kann mir jemand mehr über rath amps erzählen? ich hab gelesen dass rammstein auf ihren ersten beiden alben ausschließlich rath gespielt haben, undzwar vollröhren-boliden. gibts die firma noch?
     
  2. forumIII

    forumIII Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.05.16
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.12.04   #2
    Ich glaube fast Rath-Amps gibts nicht mehr und meine auch das ist jetzt PCL-Vintageamps. Bin aber nicht ganz sicher.

    Gruß
    Matthias
     
  3. Masterfoo

    Masterfoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.03
    Zuletzt hier:
    14.01.07
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 23.12.04   #3
    Rath gibbet net mehr sind meiner meinung glaubig pleite gegangen!
    Hätte mir Sonntag fast ein versteigert ( arschbeiss )
    IN einer Ausgabe von " Gitarre & Bass " liegt ein bericht vor.. musste mal googlen!
     
  4. TheBruce

    TheBruce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    26.12.15
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Sjusjøen
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    441
    Erstellt: 23.12.04   #4
    Aber den Sound gibts noch, der gute Herr Rath arbeitet nämlich jetzt bei Behringer und der V-Amp ist in vielerlei Hinsicht "sein Kind".
     
  5. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 23.12.04   #5
    mein co-gitarrist hat nen rath übungstansistorcombo, der schon garnicht so schlecht aber auch nicht wirklich umwerfend ist...
     
  6. Sir Taki

    Sir Taki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Grim and frostbitten Northern Black Forest bzw. We
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    425
    Erstellt: 23.12.04   #6
    Ich spiel schon ne Weile über ein Rath Twister Halfstack (das leider nicht mir gehört :().
    Mein Bandkollege hat glaub ich 500€ dafür bezahlt, und für den Preis ein echt super Gerät.
    Zwar kein absolutes Gainmonster, aber für Rock/Punk und Metal älteren Jahrgangs gut zu gebrauchen.
    Erstaunlicherweise trotzdem mit Bassreserven ohne Ende.

    Wer sich da nen ** (<-- zensiert :D) holt, ist selbst Schuld :great:

    Schade halt nur, dass man die dinger nur relativ selten kriegt.

    Achja:n Vorher hatte mein Bankollege übrigens schon mal nen Rath 10"-Combo, das Ding war arschlaut!!!
     
  7. Primex

    Primex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 23.12.04   #7
    Hallo,

    ich hätte noch ein Rath Rangemaster Transen Topteil mit 160W zum verkauf! Ist schon ein schönes Ding mit genug Features und ganz passablen Sound!

    Rath wurde übrigends von Solton aufgekauft. Später haben sie den Bau von Amps abgebaut!

    gruß
    Robert
     
Die Seite wird geladen...

mapping