Rauchen on Stage?

von thrones_of_blood, 15.05.08.

  1. thrones_of_blood

    thrones_of_blood Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.05
    Zuletzt hier:
    10.09.10
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Uetendorf, Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.08   #1
    Hallo liebe Musiker-Kollegen,

    mich würde mal interessieren ob ihr auf der Bühne Zigaretten konsumiert.

    Zwischen den Liedern oder sogar während den Songs?

    Gruss,

    thrones_of_blood
     
  2. reppeK

    reppeK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    20.08.16
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    138
    Erstellt: 15.05.08   #2
    also das kommt meiner meinung nach auf die musikrichtung an. ne echte rockband ohne bier und kippen auf der bühne? undenkbar ;)
     
  3. Beyme

    Beyme Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.01.08
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.062
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    5.491
    Erstellt: 15.05.08   #3
    Keith Richards und Slash sehen ja verdammt cool aus mit ihrer Kippe im Mundwinkel. Ich hab das auch versucht zu trainieren, aber wenn beim Spielen der Rauch in die Augen zieht und sie anfangen zu tränen, war es irgendwie immer hinderlich. Darum habe ich das Rauchen mittlerweile ganz aufgegeben (na gut, nicht nur deshalb).
     
  4. audiojones

    audiojones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    4.08.15
    Beiträge:
    986
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    371
    Erstellt: 16.05.08   #4
    Auch bei Chillmusik kommt es manchmal geil, zumindest am Lagerfeuer.
    Also ab und zu rauch ich da schon eine. ;)
     
  5. Griffbrett Brad

    Griffbrett Brad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.07
    Zuletzt hier:
    4.12.15
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    95
    Erstellt: 16.05.08   #5
    Nein...aus zwei Gründen
    1.) Alle Bandmitglieder sind (mehr oder weniger) Nichtraucher
    2.) siehts verdammt posermäßig aus, wenn ne Amateurband auf der Bühne anfängt zu rauchen - hat genau so wie sich-auf-der-bühne-"betrinken" was Präpubertäres und Unreifes (sprach der 16Jährige :D)
     
  6. Bran

    Bran Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.262
    Zustimmungen:
    572
    Kekse:
    8.327
    Erstellt: 16.05.08   #6
    is das denn überhaupt noch erlaubt? :p

    ich mein hier in bremen ist in der stadthalle rauchverbot und sonst auch überall in öffentlichen läden.

    man müsste also entweder in den viel zu kleinen raucherbereichen spielen, oder sich raucherkneipen ausgucken, von denen es hier aber nicht wirklich viel geht.

    von daher ist schon von gesetz seite nicht möglich mit ner fluppe im hals zu zocken.

    gruß
     
  7. AWESOM-O

    AWESOM-O Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.639
    Zustimmungen:
    254
    Kekse:
    8.654
    Erstellt: 16.05.08   #7
    neeeeeeee das geht nich. nur schon weil man mit ner kippe im mund nich richtig abgehen kann (ich könnte es zumindest nicht), ausserdem sieht das nur bei slash cool aus^^

    ok, bei ner ska band könnt ichs mir irgendwie auch noch vorstellen...
     
  8. Mushroomy

    Mushroomy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.07
    Zuletzt hier:
    26.06.11
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 16.05.08   #8
    Also in Sachsen ist es gesetzlich erlaubt auf der Bühne zu rauchen, sofern das zur Performance gehört. Und bei Musikern tut es das ja je nach Auslegung immer. Wie das in anderen Bundesländern ist weiß ich nicht, aber bei uns nutzen das alle möglichen Bands und rauchen dem Publikum, welches wiederum nicht rauchen darf, auf der Bühne was vor...
     
  9. KingConci

    KingConci Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    28.06.14
    Beiträge:
    1.406
    Ort:
    Berlin.
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.266
    Erstellt: 17.05.08   #9
    und wenn dann die bläser einsetzen kommt statt dessen nur ein husten-solo :rolleyes:
     
  10. cAuL

    cAuL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    397
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    1.161
    Erstellt: 17.05.08   #10
    Dagegen ^ ^ , abgesehen davon das ich Nichtraucher bin und es garnicht dürfte wegen meinem zarten Alters von 15 Jahren.
    In unserem Lokalen "Orpheum" wo alle etwas grösseren Metalkonzerte stattfinden ist seit Anfang des Jahres totales Rauchverbot was ich recht angenehm finde da es eigentlich kein Problem sein sollte während den Pausen dafür einfach hinauszugehen. Im Publikum ist das anscheinend vollkommen akzeptiert worden und ich hab bisher keinen einzigen gesehen oder gerochen :)
    Vom Haschischkonsum haben sich jedoch einige trotz Rauchverbots nicht abhalten lassen :screwy:
     
  11. Jerry77

    Jerry77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    17.01.10
    Beiträge:
    894
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    260
    Erstellt: 18.05.08   #11
    wir haben es bei den ersten konzerten gemacht, jetzt nicht mehr!
    Gibt ja tolle Balladen, wo ich mit dem Bassist von der Bühne gehen und qualmen kann ^^

    und es gehört zu unserem professionellen anspruch, weder mit einer flasche whiskey, noch mit kippe auf der bühne zu stehen...
    neuerdings trinken wir nicht mal mehr bier sondern wasser. (ok, VOR dem konzert geht natürlich immer ein bier)
     
  12. opferstock

    opferstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.264
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    2.653
    Erstellt: 18.05.08   #12
    Ich rauche nicht auf der Bühne. Weil ich den Rauch in den Augen nicht mag. Und die Kippe sinnlos am Headstock (einzuklemmen und) abzufackeln macht auch keinen Spass.
    Ich trinke auch keinen Alkohol auf der Bühne, nur vorher und nachher, oder in Pausen. Ich trinke aber auch kein Mineralwasser, weil ich denke, dass mein Amp das nicht mag wenn man es versehentlich reinschüttet. :)
     
  13. Mushroomy

    Mushroomy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.07
    Zuletzt hier:
    26.06.11
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 18.05.08   #13
    Also wenn ich allein als Singer/Songwriter unterwegs bin rauch ich gern mal eine. Das trägt dann (zumindest für mich :p) zur gemütlichen Atmosphäre bei. Dann nochn Glas Wein dazu und alles ist perfekt ;)

    Mit meiner Band macht sich das Rauchen auf der Bühne als singender Gitarrist allerdings schlecht...
     
  14. reppeK

    reppeK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    20.08.16
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    138
    Erstellt: 18.05.08   #14

    wie denn auch? hast ja weder hände noch mund frei :D
     
  15. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 19.05.08   #15
    Da hat der 16-jährige aber auch ganz schön recht! :great:
     
  16. Zündapp

    Zündapp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    19.09.16
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Kempen/ Niederrhein
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    749
    Erstellt: 19.05.08   #16
    Ich rauche auf der Bühne eigentlich ständig und trinke auch ein Bierchen. In meinem postpubertären Alter von zarten 40 Jährchen gehört das natürlich mit zur Show. Mir hat noch nie jemand gesagt das es posermässig oder prollig wäre. Das bin halt Ich.

    siehe Beweisfoto:
     

    Anhänge:

  17. willypanic

    willypanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.07
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    7.872
    Erstellt: 19.05.08   #17
    Bravo Zündapp.

    ich gebe meinem Vorschreiber völlig recht.
    ich hab´ schon gedacht, das sei der Thread für Klosterschüler.
    Ab 40 darf man das und müsste ich nicht singen, sondern nur klampfen, dann würd ich quarzen, bis die Nebelmaschine freiwillig aufgibt.

    Grüße
    willy
     
  18. killmesarah

    killmesarah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.04
    Zuletzt hier:
    14.08.15
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    222
    Erstellt: 19.05.08   #18
    hm, da ich sänger/songwriter bin, geht das nur schwierig. wir treten mit variabler besetzung auf. wenn genug leute dabei sind, kann man die schonmal ein bisschen dudeln lassen, sich eine anstecken und dem publikum was erzählen. andererseits machen einem da die meisten clubs einen strich durch die rechnung. manche sagen aber auch nix, man ist schließlich künstler :D
    alkohol ist beim auftritt auch so gut wie immer dabei. vorzugsweise rotwein. natürlich so, dass es das spielen nicht beeinträchtigt, was denkt ihr denn... :)
     
  19. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 20.05.08   #19

    wirkt bei euch meiner Meinung nach aber auch "glaubwürdiger", als wenn das ne Amateurband mit ihren 19 Jahren macht
     
  20. Zündapp

    Zündapp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    19.09.16
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Kempen/ Niederrhein
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    749
    Erstellt: 20.05.08   #20
    Natürlich killmesarah ;)

    junge junge........ also es gab da schon so ein paar gigs........ na lassen wir das. Aber geil wars immer. Zum Teil bieten Zigaretten und Bier bzw. Alkohol im allgemeinen auch immer eine nette Gelegenheit das Publikum besser in die Show mit einzubinden.

    Die Ansage: "Let's have a short Whiskey- break " und dann ein Fläschchen Jack Daniels ins Publikum zu reichen (natürlich ohne selber was getrunken zu haben.....was denkt ihr denn?) löste in einigen Fällen wahre Begeisterung aus.

    Hast Du gelesen Willy....... wir dürfen bzw. müssen geradezu mit Kippe und Bier auf der Bühne stehen. Das ist authentisch......... cooool.
    gimme5


    Zündapp
     
Die Seite wird geladen...