Studio Großmembran Mikros

von chaindog, 08.05.05.

  1. chaindog

    chaindog Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.04
    Zuletzt hier:
    9.09.06
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.05   #1
    Hallo,

    Ich habe der Zeit ein Studio Projects B1 Mikro! Nehme Hip-Hop Musik also mehr Sprechgesang auf!

    Meine Frage:
    Lohnt ein Umstieg auf ein Studio Projects C Mikro? Oder sogar auf ein Röhrenmikro?

    Stimmt es das der Rauch einer Zigarette sich auf die Membran setzt und somit die Qualität reduziert?

    Hoffe ihr könnt mir helfen! Danke!
     
  2. Plux

    Plux Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.04
    Zuletzt hier:
    1.11.10
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 08.05.05   #2
    Nikotin setzt sich überall ab! Guck dir mal nach nem halben jahr nen PC von innen an, der bei nem Raucher stand... die lüfter schaffen da schon fast nix mehr.... genauso setzt sich das auf Platinen, Membranen usw usw....

    Ich würd mein Mikro eh immer wieder in den Koffer packen.. wer sein Equipment liebt der pflegt es...
     
  3. Tallica0815

    Tallica0815 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.07
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    173
    Erstellt: 08.05.05   #3
    Der Unterschied wzsichen B1 und C1 ist zwar vorhanden, aber Aussagen von Bekannten zufolge kleiner als man denkt.

    Für dich interessanter, da vom Sound fetter, wäre vielleicht das MXL V69M, ein absolut geiles Röhrenmic.

    Aber: Im Studio wird nicht geraucht !!!!!!!
     
  4. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 19.05.05   #4
    "Stimmt es das der Rauch einer Zigarette sich auf die Membran setzt und somit die Qualität reduziert?"

    JA! :cool:

    Ist eigentlich logisch, daß Mikrofonmembranen empfindlich sind gegen Spucke und sonstigen Dreck.
     
Die Seite wird geladen...

mapping