Raum schalldicht machen

von DrumMasterJEtlon, 25.09.04.

  1. DrumMasterJEtlon

    DrumMasterJEtlon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    28.01.10
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.04   #1
    Hey MusikFreaks!

    hab ma ne frage an euch!!!

    ich musste vor kurzem mit meinem drum in den keller umziehen und habe jetzt nur beschwerden wegen lärmbelästigung am hals! aber nur von den leuten, die mit in dem haus wohnen!
    ich habe vor meinen raum in dem mein drum steht so gut wie möglich schalldicht zu machen! könnt ihr mir da weiter helfen oder irgendwelche tipps geben, wie man das am besten machen kann oder mit welcher art, bzw. mit welche methode...??? wäre echt ma nett von euch!


    thx, grizz jetlon
     
  2. michaelkle

    michaelkle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    9.05.07
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 25.09.04   #2
    In einem Wohnhaus wo noch viele andere Parteien wohnen die nicht gerade deine Liebe zum Schlagzeug teilen kann ich dir nur zwei Tipps geben:


    einen Proberaum mieten oder ein Übungsset kaufen das kannst du sogar im Zimmer aufstellen!! 100% Schallschutz erhälst du nur für viel Geld ...sorry das ist leider so!
     
  3. DrumMasterJEtlon

    DrumMasterJEtlon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    28.01.10
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.04   #3
    ja da hast du recht! hab ich auch schon dran gedacht! aber nix geht über das spielen am akustischen drum! außerdem hab ich mir fest vorgenommen den raum schalldicht zu machen....! *grinz* also muss ich das jetzt auch machen....! ich habe das auch gleich mit in eine facharbeit meiner schule miteinbezogen.
     
  4. michaelkle

    michaelkle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    9.05.07
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 25.09.04   #4
    das klingt jetzt so als sei Geld keine Frage...


    dann heißt die Lösung : Raum im Raum Konstruktion!

    Du baust einen zweiten Raum in den Keller!! Wie das geht und was du beachten mußt ist soweit ich weiß schonmal hier irgendwo im Forum mal erklärt worden
     
  5. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 25.09.04   #5
  6. DrumMasterJEtlon

    DrumMasterJEtlon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    28.01.10
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.04   #6
    alles klar, danke schön! das mit dem raum im raum hat mir mein drumlehrer ausch schon gesagt, nur wollte ich das nich umbedingt anwenden, da der raum schon so voll klein is! also vom finanzlichen hatte ich nich vor so viel geld dafür auszugeben, da ich nich weiß wie lange ich hier noch wohne...!

    ich habe so daran gedacht, einen schwimmenden boden zu baun, weil ich meine dass der meiste schall sich durch den boden ins haus verteilt!
    was meinst du/ihr dazu?
     
  7. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 25.09.04   #7
    Vergiss es die Arbeit und das Geld kannst Du dir sparen.Du wirst zu keinem zufriedenstellenden Ergebniss kommen.
    Gerade die tiefen Frequnzen bekommst Du kaum in den Griff.(Nur mit sehr viel Aufwand,der in keinem Verhältniss zum Nutzen steht)
     
  8. michaelkle

    michaelkle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    9.05.07
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 25.09.04   #8
    damit wirst du deine Nachbarn nicht glücklicher machen! Der schwimmende Boden ist ein kleines Teil vom großen Puzzel!!! ( sagen wir 5 -10% ) 100% gibt es nur wenn alle Komponenten angewendet werden!
     
  9. DrumMasterJEtlon

    DrumMasterJEtlon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    28.01.10
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.04   #9
    es muss ja auch nicht 100% nix mehr zu hören sein! es reicht schon, wenn es "ein wenig" leiser ist....!
     
  10. michaelkle

    michaelkle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    9.05.07
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 25.09.04   #10
    ja aber das tiefe WUM-WUM was deine Nachbarn stört ist erst bei 100% weg! Alles vorher sind die Töne die deine Nachbarn eigentlich nicht soo als störend empfinden!!

    Du weißt doch : Das größte Übel kommt immer zuletzt!
     
  11. DrumMasterJEtlon

    DrumMasterJEtlon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    28.01.10
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.04   #11
    ja ok hast recht! aber wenn das "wum wum" ein wenig weg is, reicht das schon! aber ich MUSS das machen, also muss ich mir irgendwas ausdenken! es reicht wenn die mieter im 3.stock sich wieder normal unterhalten könne bei essen....!

    grizz jetlon
     
  12. michaelkle

    michaelkle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    9.05.07
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 25.09.04   #12
    also wenn das so ist:

    Becken abschrauben oder ganz viel Gaffaband hinten draufkleben

    Resonanzfelle ab - zeitungspapier rein - gaffaband auf's schlagfell und nicht die Kanten treffen beim spielen -


    dann klingt es zwar scheiße aber du hast das Feeling!!! :o und es macht nur noch Buff-Buff, statt WUM - WUM

    P.S. Achja und den Raum mit ganz vielen leeren Kartons vollstellen!!!
     
  13. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 26.09.04   #13
    eventuell auch das drumset mit meshfellen bespannen und triggern? die modernen e-drums klingen schon sehr realistisch, die drums sehen immer noch akustisch aus und die felle haben ein imho sehr natürliches rebound!!!

    dann kannst du sogar in der wohnung spielen, das würde kein mensch hören! :):)
     
  14. DrumMasterJEtlon

    DrumMasterJEtlon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    28.01.10
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.09.04   #14
    ja coool, viel dank!
     
Die Seite wird geladen...