Rauschen des Kompressors normal?

von soulflyphil, 13.02.06.

  1. soulflyphil

    soulflyphil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    168
    Erstellt: 13.02.06   #1
    Halloli

    ist das normal das ein kompressor rauscht? also der kompressor in meinem Boss ME 50B rauscht wie die sau....wen ich spiele hört man nix, aber sondst rauscht dieser sauhund wie die sau:mad:
    ist echt nervend, wen ich den kompressor auschalte oder einfach einen von den limiter anwählen, ist absolut kein rauschen mehr vorhanden.

    das FX gerät habe ich zwischen bass und amp

    schönen abend
     
  2. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 13.02.06   #2
    effektweg vorhanden/probiert (bevor jemand anders oder ich vom eigenen kompressor erzählen - kenne das boss nicht)?
     
  3. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.979
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 14.02.06   #3
    ne liegt nicht daran denk ich....


    tja evtl zu heftigen makeup gain und zu krasse kompression eingestellt
     
  4. harry_coin

    harry_coin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    27.04.10
    Beiträge:
    513
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    183
    Erstellt: 14.02.06   #4

    Glaub Ich auch.

    Bei mir rauscht es auch,ist das nicht normal.Vor allem wenn man zu viele Höhen durchläßt???
     
  5. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 14.02.06   #5
    Ich hab schon mal jemanden gesehen, der hatte ein Boxenkabel als Patchkabel verwendet :D

    Sind deine Patchkabel gut abgewschirmt?

    Gruß,

    Pablo
     
  6. soulflyphil

    soulflyphil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    168
    Erstellt: 14.02.06   #6
    ok je krasser die kompression wird umso krasser wird das rauschen...

    die höhen sind in mittelstellung sowohl fx als auch am amp selber.

    naja ich werde jez mal mit dem limiter spielen....mal sehen wie das sich anhört in der band.

    also das ME hab ich in die FX-schleiffe gesteckt schon mal gesteckt, aber hörte sich nicht so doll an...es war wie wen die puste dem ding ausgegangen wäre....
    das wird wohl der kompressor sein, werde wohl damit leben müssen.

    is ja nicht das ende aller tage hihi....
    thx für die antworten
     
  7. shaker19

    shaker19 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.06
    Zuletzt hier:
    7.06.10
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.04.08   #7
    hab wahlweise nen DBX266XL und nen EBS MultiCom an nem SVT3Pro.
    Ich kann den Master voll aufdrehen und höre trotzdem kaum Rauschen.

    Evtl. verstärkt der Comp. das Rauschen der Vorstufe
     
  8. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    397
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 08.04.08   #8
    Das ist unmöglich wenn das fx vor der vorstufe ist :D

    Ansonsten ist das relativ normal, je stärker die kompression ist.
    denn wenn du nicht spielst, ist das einzige signal das leise rauschen des basses,
    und somit wird das dann kompremiert.
    Je nach qualität rauscht jedes instrument entsprecehnd viel.
    aktive im schnitt weniger als passive, und gut abgeschirmte nahezu garnicht.
    Und so wird bei entsprechend eingestellten kompressoren auch das rauschen verstärkt (das sich übrigens wie schon erwähnt, im frequenzbereich der mitten befindet).
     
  9. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.687
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.485
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 08.04.08   #9
    Hallöli,

    der Kompressor soll ja unterschiedlich laute Töne (ziemlich) gleich laut machen.
    Dumm ist, dass es bisher noch keiner geschafft hat den Kompressoren beizubringen was ein Ton und was ein unerwünschtes Nebengeräusch ist. Also wird auch das Rauschen laut.

    Bei E-Gitarren kann man den Kompressor vor oder hinter den Verzerrer schalten. soll der Verzerrer ein komprimiertes Signal bearbeiten, oder soll das Verzerrersignal komprimiert werden? Letzteres sorgt auf jeden Fall für jede Menge Rauschen!

    Gruß
    Andreas
     
  10. Muradhin

    Muradhin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    2.05.14
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    699
    Erstellt: 08.04.08   #10
    Abhilfe würde ein Noise Gate schaffen.

    Gibt es eigentlich Kompressoren mit integriertem/vorgeschaltetem Noise Gate? Oder wäre das totaler Unsinn?
     
  11. Bassimohr

    Bassimohr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    14.09.13
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Nähe Koblenz, Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 08.04.08   #11
    Der Depp war ich :o

    (hatte das Kabel wegen der angenehmen Länge mal zwischen Preamp und Bass und hab mich über das Rauschen geärgert.......)

    woran liegt das Rauschen eigentlich und welche Patchkabel sind zu empfehlen?

    Vermutlich nicht die billigen im Zehnerpack?

    Gruß BassImOhr
     
  12. kalb

    kalb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    412
    Erstellt: 09.04.08   #12
    Ich glaub die billigen im Zehnerpack sind immer noch besser als ein Lautsprecherkabel.
     
  13. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 10.04.08   #13
    hätt ich jetzt auch gesagt. Sogar genau wie du sagst, vor dem Kompressor
    wenns richtig eingestellt ist, kappt es das Rauschen weg, solang kein Signal kommt und legt damit den Kompressor stumm - außer das Eigenrauschen des Gerätes ist auf ähnlichem Niveau

    aber prinzipiell solltest du da mal deine Kompressor-Einstellung überarbeiten, dann geht das auch weg
     
  14. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    10.519
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.412
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 11.04.08   #14
    Genau, die Schwelle (threshold) nicht zu niedrig wählen (beim ME-50B den threshold-Knopf nicht zu weit im Uhrzeigersinn aufdrehen).
     
  15. shaker19

    shaker19 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.06
    Zuletzt hier:
    7.06.10
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.04.08   #15
    Ich hab das fx in der Effekt Loop :)
     
  16. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 12.04.08   #16
    aber der Threaderöffner nicht
     
  17. soulflyphil

    soulflyphil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    168
    Erstellt: 12.04.08   #17
    huch, dieser thema ist wieder aktuell.

    Hab jez das ME50b ausgemustert. Es hat mich nicht mehr wirklich überzeugt. Hab den ebs multi comp geteste schickes ding... werde es mir überlegen den zu zulegen. Aber ganz überzeugt das ich einen comp. brauche, bin ich noch nicht, kein me mehr = weniger rauschen. naja n grund rauschen ist zwar noch vorhanden, aber mit dem kann/muss ich woll leben.
     
  18. Sipuri

    Sipuri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.07
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    170
    Erstellt: 15.04.08   #18
    Ich habe noch keinen Kompressor gehabt, der Null Rauschen hatte, spielt aber in der Praxis kaum eine Rolle, auf der Bühne schon gar nicht. Sogar mein Triple C hat ein gewisses, wenn auch niedriges Grundrauschen, wenn im Analogbetrieb. Digital betrieben ist er allerdings mucksmäuschenstill.
    Interessanterweise hat der Kompressor des Behringer V-Amp Bass so gut wie gar kein Eigenrauschen, das ist schon verwunderlich, weil dies Geräte ja insgesamt eher sehr kritisch beurteilt werden (das Gerät an und für sich kann aber, je nach Settings und Einsatzfall, Kabelverwendung, Inpupt-Signal usw. durchaus ein gewisses Grundrauschen haben, muss aber nicht).
     
  19. cygma

    cygma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.07
    Zuletzt hier:
    13.08.14
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    79
    Erstellt: 22.04.08   #19
    Ich spiel zwar auch gern ohne Kompressor, aber live ist es denke ich durchaus sinnvoll einen einzusetzen. Es gibt einfach wenige Leute die auch unter Druck noch recht gleichmäßige Anschläge produzieren (da bin ich auch nicht gut drin ;)).
    Du kannst ja einfach den Test machen und z.B. während der Probe mal eins/zwei Lieder ohne und dann wieder mit spielen - klingt es dann fetter und ausgewogener brauchst du einen ;)
     
  20. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 28.04.08   #20
    die Frage ist aber auch immer, wieviel "Fettheit" ein Sound überhaupt braucht
    ein falsch eingestellter Kompressor macht das Signal eher undefiniert und matschig, was auch sicherlich "fett" auf irgendeine Art ist.. aber ob man das so neutral beurteilt, wenn man für sich gehört denkt "ui, das klingt fett" ist immer sehr fragwürdig
     
Die Seite wird geladen...

mapping