[Raushören] Nothing else matters. Youtube version

von XenoTron, 27.09.07.

  1. XenoTron

    XenoTron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Dillenburg/Hessen
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    5.577
    Erstellt: 27.09.07   #1
    Hallo,
    Ich habe bei Youtube ein Video von jemandem gefunden der Nothing Else Matters spielt.
    Ich finde diese Version sehr viel besser für eine einzelne Gitarre zum vorspielen. (Gründe sind ja mal egal, find ich halt so :) )
    Ich kann NeM so spielen wie es in dem angehängten Tab ist. Da spiele ich das jedoch mit Fingerpicking.

    Vielleicht könnte mir jemand sagen wie der im Video takt 26-32 spielt. Hab die noten als Tab und als Bilddatei angehängt. Bitte modifiziert mir die oder postet mir was der da tut.

    Vielen dank.

    Videolink: http://www.youtube.com/watch?v=oUqeCTBh4lY
     

    Anhänge:

  2. XenoTron

    XenoTron Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Dillenburg/Hessen
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    5.577
    Erstellt: 27.09.07   #2
    Hab mich nochmal weiter schlau gemacht. Scheint so als wäre die NeM Version die ich spiele die Black Album Version und die die der Typ spielt die vom S&M.
    Das angehängte Tab sollte in etwa darstellen was der tut, richtig?
     

    Anhänge:

  3. steinhart

    steinhart Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Prenzlau
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    558
    Erstellt: 27.09.07   #3
    Nein.

    Hab die Tabs gerade mit den Tabs des Black Albums verglichen. Es handelt sich meiner Meinung nach um die Originalversion, wenn ich nichts gravierendes übersehen habe.
     
  4. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 27.09.07   #4
    wenn ich das richtig sehe, verwendet er hybrid picking (also plektron und finger).
    achte mal auf den ringfinger. mit dem zupft er die hohen saiten.
     
  5. XenoTron

    XenoTron Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Dillenburg/Hessen
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    5.577
    Erstellt: 27.09.07   #5
    Hab auch nochmal geguckt und es scheint wirklich Hybrid Picking zu sein. Ich glaube aber immer noch das es die S&M version ist, weil da wo man in der black album version den B7 Akkord pickt, spielt der ein strumming wie im S&M Tab. Weiter scheint der beide Gitarrenstimmen teilweise zu spielen. Beispielsweise wo der direkt nach dem gepickten Intro aufs plek wechselt und die Emoll, D Dur, CDur geschichte von unten nach oben durchspielt mit dem doublestop jeweils am ende des licks. Zum Schluss fängt er an die Akkorde von oben nach unten zu picken und schlägt vorher den grundton von der anderen stimme nochmal an.
    Richtig so oder habsch was übersehen?

    Welches ist denn die "Orginal Version"? Die vom S&M Album? Oder von welchem?
     
  6. Wödan

    Wödan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.093
    Erstellt: 27.09.07   #6
    Wenn du doch erkannt hast was er tut, warum fragst du dann nach? Oder ist dir das erst nach dem Starten des Threads eingefallen?
    Naja, wie du siehst konntest du dir mit ein wenig Denken und Hören die Frage selbst beantworten.

    Also das Schwarze Album kam zuerst raus, deshalb würde ich diese Version als Original bezeichnen. S&M ist ja ein Live Album, da sind oft einige Details anders.
     
  7. XenoTron

    XenoTron Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Dillenburg/Hessen
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    5.577
    Erstellt: 27.09.07   #7
    Ich hatte einfach keine ahnung ob es vielleicht noch eine andere NeM Version gibt wo auch das strumming drin vorkommt. :)

    Und ja ^^ das ist mir erst hinterher aufgefallen.

    Deswegen die Fragen ;)
     
  8. DerZauberer

    DerZauberer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Beiträge:
    2.880
    Ort:
    New York City
    Zustimmungen:
    2.615
    Kekse:
    49.492
    Erstellt: 27.09.07   #8
    Ist halt ein Stück, das auf einer A-Gitarre geschrieben wurde und simple, schöne Akkorde hat - da kann man picken, sweepen, strummen etc. wie man will... klingt immer gut. Die Jungs von Metallica machen das auch je nach Lust und Laune... 1:1 "Nachspielen" muss nicht sein. Wobei ich abgesehen vom Intro (er spielt halt quasi beide Gitarren-Parts) und der witzigen Sache mit dem Kapo (da muss man im Intro sich weniger strecken) keine großen Abweichungen zu den gängigen Versionen gefunden habe...
     
Die Seite wird geladen...

mapping