RCF NX vs. JBL PRX - Erfahrungen?

K
kooper
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.01.18
Registriert
06.11.04
Beiträge
2.003
Kekse
1.322
Ort
Papenburg
Hallo Leute,
ich bin immer noch am überlegen, ob ich mir die RCF NX oder JBL PRX holen soll.

Im Konkreten geht es um 2x 12 Zoll Tops + 2x 18er Bässe

RCF
https://www.thomann.de/de/rcf_nx_m12a.htm
https://www.thomann.de/de/rcf_4_pro_8003_as.htm

JBL
https://www.thomann.de/de/jbl_prx_612m.htm
https://www.thomann.de/de/jbl_prx_618s.htm


Die NX Serie hab ich als sehr angenehm wahrgenommen - wohingegen ich die JBL Serie nicht kenne. Lediglich das Array System VRX 900 hab ich mal gehört und da fand ich die Höhen etwas übertönend.
Kennt jemand die beiden System? Wo liegen die klanglichen Unterschiede? Zu beschallen sind ca. 200 / 300 Pax. Sowohl Band als auch DJ Beschallung.
 
Eigenschaft
 
K
kooper
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.01.18
Registriert
06.11.04
Beiträge
2.003
Kekse
1.322
Ort
Papenburg
Hat keine von euch Erfahrungen mit einer der beiden Boxen gemacht?
 
highQ
highQ
HCA Veranstaltungstechnik
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
07.04.21
Registriert
23.05.05
Beiträge
8.833
Kekse
42.214
Ort
nähe Stuttgart
Hey kooper,

die PRX Serie ist noch recht neu. All zu viel Erfahrung wird es damit nicht geben. Wirkt auf mich aber wie der Nachfolger der SRX-Klasse. Das sind grundsolide Lautsprecher. Leicht, klanglich in Ordnung, günstig im Einkauf, flug- und monitorfähig.
Was falsch machst du mit den beiden System eigentlich nicht (solange sie wie vorgesehen eingesetzt werden).
 
K
kooper
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.01.18
Registriert
06.11.04
Beiträge
2.003
Kekse
1.322
Ort
Papenburg
Ich kann nämlich die PRX Lautsprecher für 550 EUR Netto bekommen. Aber eigentlich bin ich bis jetzt zumindest sehr überzeugt gewesen was die RCF Art angeht. Und die nächst höhere Serie wären die RCF NX, die es für 850 EUR gäbe.

Deswegen fragte ich nach einem Vergleich, aber wahrscheinlich unterscheiden sich die Boxen klanglich nur um Nueancen
 
highQ
highQ
HCA Veranstaltungstechnik
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
07.04.21
Registriert
23.05.05
Beiträge
8.833
Kekse
42.214
Ort
nähe Stuttgart
Die PRX haben einen 1,5" Treiber. Somit könnten sie durchsetzungsfähiger sein. Klarheit bringt nur der direkte Vergleich.
Ausserdem hat die PRX ein schmaleres Horn. Je nach Anwednung kann das ein kleiner Vor-/Nachteil sein.

Aber wie du sagst, vermutlich Nuancen!
 
K
kooper
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.01.18
Registriert
06.11.04
Beiträge
2.003
Kekse
1.322
Ort
Papenburg
Ich habe heute Abend noch mal mit meinem Bekannten gesprochen und er hätte auch die Möglichkeit zwei gebrauchte VRX Tops zu besorgen. Im Vergleich zu meinem jetzigen RCF 310ern oder auch zu meinen Kaufüberlegungen mit den RCF NX bzw. den JBL PRX wäre das dann ein weitaus deutlicher Sprung nach vorne.

Jetzt muss nur noch das finanzielle stimmen:gruebel:
 
B
Broadwoaschd
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.01.21
Registriert
14.12.05
Beiträge
2.394
Kekse
5.753
Und was willst du mit 2 VRX Tops? Das sind Linearray(-ähnliche) Tops, mit 2 alleine reißt du da garnichts ;) Mindestens 2 pro Seite müssten es schon sein... Außerdem ist das doch passiv, dann bräuchtest du wieder Endstufen, oder seh ich das falsch?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
mix4munich
mix4munich
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
28.11.21
Registriert
07.02.07
Beiträge
5.985
Kekse
37.395
Ort
Oberroth
Zumindest zu den RCF 4PRO 8003 AS kann ich Dir was sagen - gutes Zeug, das taugt. Ich benutze sie in Kombination mit zwei RCF ART 722A, und ohne großen Aufwand klingt das sehr angenehm und ausgewogen. Aus der NX Serie kenne ich nur andere Tops (und Bässe - der 21er ist die Wucht!), und die klingen noch eine Spur ausgewogener. Meinen Segen hast Du. Die JBL-Sachen kenne ich leider nicht.

Viele Grüße
Jo
 
K
kooper
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.01.18
Registriert
06.11.04
Beiträge
2.003
Kekse
1.322
Ort
Papenburg
Die Ursprungsüberlegung von mir ging in Richtung RCf, weil damit gute Erfahrungen gemacht habe.

Da mein Bekannter aber ausschließlich mit JBL arbeitet und günstig an die Boxen heran kommen kann, war die RCF Überlegung vorerst in den Hintergrund geschoben. Stattdessen hatte ich an zwei PRX 612 gedacht, um den vorhandenen Pool an Monitoren (6 x PRX 612) zu vergrößern und ggf. auf zusätzliche Tops von ihm zurück greifen zu können.

Zudem besitzt mein Kumpel auch das VRX Array System. (8 Bässe und 6 Tops) Daher kenn ich das ganz gut und kann sagen, dass es zumindest mit zwei Tops und ein bzw. zwei Bässen pro Seite gut funktioniert bzw klingt. Das System ist aktiv und relativ leicht zu transportieren.
http://www.audiopro.de/live/jbl_31241_DEU_AP.html

Der Vorteil daran wäre, dass ich dann je nach Anwendung auf die Boxenelemente von meinem Bekannten zurückgreifen könnte und kinderleicht das Array System aufstocken könnte, wobei in 60% der Fälle 1 Top + 1 Bass pro Seite ausreichen sollte. (bei bis 150 Pax)
Für alle anderen Sachen würde ich mir dann 2 Tops von ihm leihen. Es ist übrigens eine Unpluggedband zu verstärken.
 
highQ
highQ
HCA Veranstaltungstechnik
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
07.04.21
Registriert
23.05.05
Beiträge
8.833
Kekse
42.214
Ort
nähe Stuttgart
Bei einem Top pro Seite wirst du Probleme mit dem Winkel bekommen. Das VRX hat pro Modul nur 15°. Wer nahe dran steht, bzw. zu weit weg ist, bekommt nichts mehr mit. Für eine einfache Sprachbeschallung mag sowas noch ausreichen, um eine Band laut zu machen würde ich lieber auf die PRX setzen.
 
soundmacher
soundmacher
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.04.13
Registriert
09.10.07
Beiträge
214
Kekse
1.330
Wenn Du im Umfeld bzw. Dein Bekannter schon einiges an JBL Holz hat, dann erübrigt sich doch die Frage nach RCF!!! Du selbst siehst ja die Vorteile in der Ergänzung.
 
K
kooper
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.01.18
Registriert
06.11.04
Beiträge
2.003
Kekse
1.322
Ort
Papenburg
Stimmt daran habe ich jetzt nicht gedacht. Dann muss ich wohl langfristig in zwei Tops pro Seite investieren.

Danke für die Info.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben