Realbook

von lucifer007, 05.06.05.

  1. lucifer007

    lucifer007 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.05
    Zuletzt hier:
    28.06.10
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.05   #1
    Hallo,

    ich wollt euch mal fragen welches der ganzen Realbooks - die es gibt - ihr für das Beste haltet?
     
  2. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 05.06.05   #2
    Im Bezug worauf?
     
  3. lucifer007

    lucifer007 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.05
    Zuletzt hier:
    28.06.10
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.05   #3
    In Bezug auf "ohne Noten" spielen...
    improvisieren(lernen) etc.!

    MfG
     
  4. schn33m4nn

    schn33m4nn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    2.03.08
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 05.06.05   #4
    Um zu improvisieren, besonders auf dem Klavier musst du, wenn du nicht wirklich hochbegabt bist, sehr gut Noten, zumindest den Aufbau von Akkorden, Kadenzen, Tonarten etc. kennen und dies während dem Spiel blitzschnell umsetzen.

    Anders ist jetzt z.B. bei der Gittarre wo du einfach nur die Skalen runterspielen kannst.
     
  5. Cudo

    Cudo Mitgliedschaft beendet

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    10.01.06
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    409
    Erstellt: 05.06.05   #5
    Hallo lucifer007,
    Jay's Frage "im Bezug worauf?" bezog sich hundertprozentig nicht auf das "wie spielen?", sondern auf das "Was spielen?".
    Mit anderen Worten - entscheidend beim Kauf eines Realbooks ist, abgesehen von der Qualität natürlich, die Auswahl der Songs. Die Frage an Dich lautet also:
    Was willst Du spielen? Funk, Jazz-Standards, Latin, Pop, Fusion ...?

    CIAO
    CUDO
     
  6. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 05.06.05   #6
    Da ist keins besonders gut oder schlecht, sondern alle beinhalten gleichermaßen einfache (relativ betrachtet...) und schwere Stücke. Das auf Sessions am häufigsten gebrauchte ist sicher "das" Realbook, also das alte erste.

    Edit: Dito @Cudo, bzw. hatte ich überhaupt keine Vorstellung davon, nach welchem Kriterium man Realsbooks als "gut" oder "schlecht" klassieren kann. ;)
     
  7. lucifer007

    lucifer007 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.05
    Zuletzt hier:
    28.06.10
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.05   #7
    und wie ist der genaue Titel dieses Buches?

    MfG
     
  8. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 05.06.05   #8
    The Realbook ...
     
  9. Cruiser

    Cruiser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    11.03.08
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 06.06.05   #9
    Hallo lucifer007,

    also ich bin da auch erst neu eingstiegen, aber derzeit übe ich, allerdings mit Lehrer, aus dem "557 Jazz Standards - swing to bop in C". Alleine so Learning-by-doing-mäßig, was Gescheites draus zu machen, ist allerdings nicht einfach, wie ich finde.

    Auf jeden Fall sind auch in diesem Realbook viele "Standards" drin.

    Hier noch eine Übersicht. >Klick<

    Grüße
     
  10. draco

    draco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.04
    Zuletzt hier:
    6.11.06
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 06.06.05   #10
    Ich wollte mich eigentlich auch zu Wort melden, aber mir fiel spontan der Titel von meinem Realbook nicht ein... :(

    Also ich habe das gleiche wie Cruiser (557 Jazz Standards - swing to bop in C) und finde das Buch absolut genial!
    Es sind wirklich sehr viele schöne Songs drin, die noch dazu auch super notiert sind.
    Man findet halt die Akkorde, sowie die Melodie. Dazu kann man ein wenig improvisieren.
    Vor allem sind alle Songs gut strukturiert, dass sie fast nie mehr als eine Seite Platz annehmen. Es ist halt nach dem A-B-Schema zum Großteil. Dazu kann man dich dann auch zur Abwechslung eigene Tensions überlegen z.B. also absolut genial wie ich finde!

    Aber ich gebe Cruiser recht... es ist schon viel einfacher wenn man die Songs kennt und einem der Klavierlehrer z.B. ein paar Tricks und Kniffe zeigt, wie man das Beste rausholen kann :)

    gruß
    draco
     
  11. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 06.06.05   #11
    Das Swing to Bop mag sicher gut sein - allerdings rate ich allen Menschen, die irgendwann mal auf einer Session spielen wollen, sich dieses maximal zusätzlich zu kaufen - das alte (illegale) Realbook ist nach wie vor der Standard auf Sessions. Das Einzige, was sonst noch relativ weit verbreitet ist, ist das New Realbook Volume I.

    ciao,
    Stefan
     
  12. lucifer007

    lucifer007 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.05
    Zuletzt hier:
    28.06.10
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.05   #12
    So ich hab jetzt mal geschaut wo man das kaufen kann, aber irgendwie find ich das nicht bei den großen Versandtshops...
    Vielleicht könntet ihr hier einen Link reinstellen?

    MfG
     
  13. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 06.06.05   #13
    OT:
    Hallo Stefan ! Lebst du denn auch noch ? Lange nix mehr von dir gehört !
    Wie läufts mit eurem neuen Projekt ?

    OnT:
    Ist es wirklich so, dass bei Euch auf der Session einer mit dem Real-Book unterm Arm ankommt, evtl. Kopien verteilt und dann wird gemuckt ? ;)
    Ich dachte immer das geht einfach so nach dem Motto: "Swing in B " einzählen und Feuer frei ??!!:confused:
    Schätze es wird wohl eine Mischung davon sein.....


    Michael
     
  14. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 06.06.05   #14
    Ich schalte mich mal ein...
    Ich schätze "Swing in B" reicht nicht, wenn man mehr als ein Melodieinstrument in der Band hat, oder?!?
     
  15. Cruiser

    Cruiser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    11.03.08
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 06.06.05   #15
    Hallo Stefan64,

    da möchte ich nicht widersprechen, aber da wiederholt sich doch so Einiges oder?


    lucifer007: google doch mal

    Grüße
     
  16. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 06.06.05   #16
    Es ist gany einfach - jeder hat ein Realbook, entweder im Kopf oder unterm Arm :D --- und somit spielt man das dies und das jenes, es wiederholt sich eigentlich nix (das Teil ist recht dick).

    ciao,
    Stefan

    P.S.: mir gehts gut, die Funkband lässt sich super an, Danke der Nachfrage!
     
  17. Cruiser

    Cruiser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    11.03.08
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 06.06.05   #17
    Hallo Stefan64,

    mit wiederholen meinte ich, dass die 3 Songs die ich bis jetzt spiele "557 Jazz Standards - swing to bop in C) , auch im alten Realbook zu finden sind.

    Grüße
     
  18. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 06.06.05   #18
    Hier in Chemnitz Jazz City :) ist das New Realbook eher ungewöhnlich. Neben dem Realbook wird dagegen gern noch das zweite alte genommen (z.B. Billie's Bounce, Birdland, Mercy Mercy Mercy, St.Thomas, Summertime).

    Genau so ist es, bzw. werden die Kopien selten verteilt, sondern man sollte sie schon mithaben. Sind allerdings nicht allzuviele, da hier bei den Sessions immer die "üblichen Verdächtigen" gespielt werden, und wir uns das auch meistens vorher ausmachen, wenn klar ist, wer so kommt, usw. Das Realbook hab ich als gedruckte A5-Version. Die ist recht handlich und wird deshalb sowieso immer mitgenommen. :)

    So funktioniert das nur beim Blues, weil da die Gesamtform klar ist. "Major Blues in G" ... 1 ... 2 ... 1 . 2 . 3 . 4 :great:
     
  19. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 06.06.05   #19
    "557 Jazz Standards ..." ist ja kein Realbook. In den alten Realbooks 1-3 sowie in den neuen 1-3 gibts AFAIK keine Überschneidungen, und das bei rund 500 Titeln pro Buch. Zwischen den neuen und den alten gibts logischerweise Überschneidungen, weil in den neuen Realbooks viele korrigierte, vervollständigte, geänderte usw. Versionen der alten Titel stehen.
     
  20. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 06.06.05   #20
    .... bei den "besseren" Sessions gibts dann (als verschärfte Geschichte) Rhythm Changes (so am Samstag passiert)... war sehr geil :)

    ciao,
    Stefan
     
Die Seite wird geladen...

mapping