Reaper über Midi in QLC+

von deltapirat, 27.02.17.

  1. deltapirat

    deltapirat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.07
    Zuletzt hier:
    14.06.18
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    419
    Erstellt: 27.02.17   #1
    Moin,
    ich möchte in Reaper Midi Daten programmieren, die dann mein vorher eingestelltes Licht in QLQ+ steuern.
    Ich bekomme es nicht hin.
    Muss ich mir erst irgendein Software-Midi-Treiber besorgen, der die Daten transportiert?
    In QLC finde ich keinen "Eingang", der aus Reaper kommt und in Reaper keinen "Ausgang", den ich in QLC+ routen kann.

    Freue mich auf Rückmeldung.

    Gruß
    delti
     
  2. deltapirat

    deltapirat Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.07
    Zuletzt hier:
    14.06.18
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    419
    Erstellt: 07.03.17   #2
    Die Frage gehört in das Licht-Software-Forum.
    Wie ich aus Reaper rauskomme, weiß ich. QLC+ soll Midi Daten emfangen. Und was damit überhaupt möglich ist, ist die Frage.

    Bitte diesen Beitrag verschieben in Start Forum > PA-Forum, Veranstaltungstechnik > Beleuchtungs-Forum > Lichtsteuerung

    mit der Überschrift: "QLC+ Midi Daten emfangen, was ist damit möglich, und wie gehts?"
     
  3. deltapirat

    deltapirat Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.07
    Zuletzt hier:
    14.06.18
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    419
    Erstellt: 24.10.17   #3
    Update:
    Problem gelöst.
    Habe mir ein günstiges MIDI-Interface besorgt (ESI MidiMate eX, für ca 30€ beim "T") mit einem Aus- / Eingang und die beiden - UND DAS IST DER CLOU - zusammengesteckt mit einem entsprechenden Adapter.
    In Reaper programmiere ich nun Midi - Daten, route den Kanal auf den Midimate und in QLC+ wähle ich den Midimate als Eingang. Immer wenn Midi Daten in QLC+ emfangen werden, leuchtet in der "Universum-Anzeige" ein kleiner Joystick auf (als Check) und am USB Stecker des Interface leuchten LED´s bei Midi-Datenverkehr. Habe parallel das Programm Midi Monitor angemacht, das unterbricht irgendwie den Datenverkehr!?!?! Also wieder aus, und es funktioniert.

    Nun kann ich in aller Ruhe mein Licht auf die Songs in unserer Band programmieren.
    Wer hierzu Fragen hat, immer gerne her damit, habe nun sehr lange dran gesessen, das DIES funktioniert!

    MfG
    delta
     
Die Seite wird geladen...

mapping