• Wegen einer technischen Anpassung wird das Forum am Dienstag Vormittag für einige Minuten nicht verfügbar sein. Danke für euer Verständnis!

Recorden

  • Ersteller Namenlo$$
  • Erstellt am
N
Namenlo$$
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.12.03
Registriert
02.12.03
Beiträge
11
Kekse
0
Hey Leute bin neu hier und wollte mich nach Weihnachten aufnahmetechnisch einrichten. Geplant ist also Mic, Popkiller, Ständer und ein kleines Mischpult.

Als Mic hab ich das Shure SM 58 vorgesehen. Allerdings eigentlich nur zum recorden. Geht das Ding dann in Ordnung oder sollte ich mir lieber ein Kondensator Mic in der Preisklasse holen und wenn ja welches? Als Mischpult ist das Phonic MM-1002 Mischpult vorgesehen. Ist das in Ordnung? Die Behringer sollen ja mehr rauschen. Das Mischpult soll an Soundkarte vom Computer, wird das dann einfach per AUX-Kabel in Eingang der Soundkarte gesteckt und Mic einfach ins Mischpult? Bringt das eigentlich Vorteile mit einem Mischpult? Bin absoluter Anfänger in solchen Sachen, also Sorry wegen den Fragen.

Danke schon mal!!!
 
Eigenschaft
 
Why
Why
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.05.14
Registriert
19.08.03
Beiträge
112
Kekse
24
Hallo,

erstmal müssten wir wissen was du aufnehmen willst !

Eine ganze Band, nur Gesang nur Gitarre oder was auch immer !

Wenn wir es wissen dann schauen wir mal ob wir die helfen können!

P.S : Über die Suchfunktion hier im Forum könntest du die schonmal viele suchen und nachlesen !

MFG

Seimoon
 
N
Namenlo$$
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.12.03
Registriert
02.12.03
Beiträge
11
Kekse
0
Nur Gesang (Sprache, weil ich rappe) von mir.
 
B
BluePhoenix
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.01.11
Registriert
19.08.03
Beiträge
111
Kekse
0
überleg dir mal wie professionell du das machen willst!
Mit einem SM58 kann man natürlich auch aufnehmen, aber für dich wäre ein Studio Projects B1 wohl eher sinnvoll, da es sehr viel deutlicher auflöst, und dazu noch günstiger ist!
http://www.musik-service.de/ProduX/Recording/Mikrofone/Studio_Projects_B1_Studio_Mikrofon.htm
Und falls du wirklich nur Sprache (Rap) aufnehmen willst, wäre ein einzelner Preamp wahrscheinlich einiges günstiger und auch qualitativ besser...
http://www.musik-service.de/ProduX/Recording/Effektgeraete/PreAmps/Joemeek_Promeek_P3_Channel.htm
der soll sehr gut sein, ich weiß allerdings nicht ob du den beim großen T oder so auch bekommst.....
Gruß Jürgen

und ausserdem:
--->>> Suchfunktion benutzen!!
da dürftest du sehr viel finden!!!
 
.Jens
.Jens
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
25.01.22
Registriert
18.08.03
Beiträge
12.719
Kekse
34.952
Ort
Hamburg
... jedenfalls ab Ende der Woche. Im Moment geht wegen des Serverumzuges die Suchfunktion nur sehr eingecshränkt. Sollte aber zum Wochenende wieder funzen, so wie unsere Admins verlauten lassen... ;-)

Jens
 
N
Namenlo$$
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.12.03
Registriert
02.12.03
Beiträge
11
Kekse
0
Es ist auf jeden Fall schon relativ professionell. Soll ja jetzt keine Studioqualität werden, aber es werden schon so einige Leute zu hören bekommen. Das Teil hier http://www.musik-service.de/ProduX/Recording/Effektgeraete/PreAmps/Joemeek_Promeek_P3_Channel.htm ist qualitativ bestimmt besser aber nicht günstiger.
Hab mir durch deinen Tipp auch mal das Behringer B-1 angeschaut, welches mir auch zusagen würde.
 
B
BluePhoenix
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.01.11
Registriert
19.08.03
Beiträge
111
Kekse
0
Hi,
davon würde ich dir abraten, nimm lieber das Studio Projects!!! (und lass dich nicht von den Sternen täuschen...)
Sicher wird das Behringer-Mikro auch nicht schlecht sein (habe es noch nicht gehört...) aber das Studio Projects dürfte um einiges besser sein!!!!
 
N
Namenlo$$
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.12.03
Registriert
02.12.03
Beiträge
11
Kekse
0
Danke hab ich auch schon gelesen das das Behringer schlechter sein soll. Reicht das Studio Projects B-1 Studio Mikrofon dann für meine Anforderungen? Ich brauche eine möglichst unverfälschte Stimmenaufnahme. Brauche ich für das Mic noch ein Preamp(wenn ja reicht mein unten vorgeschlagener Mixer) oder kann ich das gleich an meine Soundkarte hängen.
Danke schonmal!

Ach ja! Wenn ich nämlich keinen Mixer brauche, kann ich das Geld auch aufs Mic drauflegen und mir das Studio Projects C-1 Studio Mikrofon kaufen, allerdings nur wenn ich da auch keinen Mixer brauche.
 
B
BluePhoenix
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.01.11
Registriert
19.08.03
Beiträge
111
Kekse
0
Wie willst du das ganze dann aufnehmen? Auf PC?
Weil wenn du dir einen zu billigen Mixer holst und das ganze auch noch zu günstig aufnimmst (billiger Linein vom Onboardsound oder so) wirst du den Unterschied zwischen B1 und C1 wohl nicht deutlich merken, deshalb investiere lieber in einen besseren Preamp anstelle des günstigen Mischpultes...
Sonst denke ich dass das SP B1 für normale Aufnahmen sehr wohl geeignet ist, auch wenn du natürlich auch das 10fache für ein Mikro zahlen kannst!!!
Gruß BP
 
N
Namenlo$$
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.12.03
Registriert
02.12.03
Beiträge
11
Kekse
0
Ja auf PC! Wird dann alles mit Samplitude zusammen gepackt. Wird schon mit einem Soundblaster gemacht, zwar nicht das beste Teil, aber dürfte reichen! Ich hab nicht beachtet das ich nen Mixer (Preamp) wegen der Phantomspeißung brauche. Allerdings sprengt alles langsam meine Geldressourcen. Deshalb die Frage ob der Mixer gut genug wäre, oder ob ich sogar nur einen bräuchte mit einem Mic Eingang! Soll ja nicht High-End Production werden. Sondern nur gute Aufnahmequalität. Mein Freund nimmt seine Raps mit nem Shure SM 58 ohne Mixer auf, und knallt alles gleich in die Soundkarte und hört sich auch gut an. Ich brauche den Mixer aber wegen der Phantomspeißung!
 
B
BluePhoenix
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.01.11
Registriert
19.08.03
Beiträge
111
Kekse
0
Ja,
aber ein Mixer mit einem Kanal ist doch eigentlich ein Preamp...
Hier sind mal ein paar aufgelistet:
http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-147216.html?sn=b5268e9de6da0840910a08366ff1ea0d
(den hat ein Bekannter von mir und ist ziemlich zufrieden...)

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2578268278&category=21774
oder so was wie der, is halt günstiger, ich kann dir aber nicht sagen wie der qualitativ ist!
 
N
Namenlo$$
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.12.03
Registriert
02.12.03
Beiträge
11
Kekse
0
Ja das Teil hier: http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-147216.html?sn=b5268e9de6da0840910a08366ff1ea0d würde den gleichen Effekt bewirken. Muss mal nach nem Test schauen. Ansonsten würde ich zu dem Presonus Tube Pre tendieren. Das Studio Projects B-1 Studio Mikrofon steht fest. Da ich keine Ahnung habe wie das mit dem Verkabeln geht, würde ich mich freuen wenn mir einer bitte mit Link die nötigen Kabel vom Mic, in Presonus Tube Pre und von dem Ding in meine Soundkarte raussuchen könnte. Wäre echt nett, denn dann würde ich sagen habe ich meine Entscheidung so langsam aber sicher getroffen.
Ich danke schonmal allen die sich bis hier her die Mühe für mich gemacht haben!DANKE
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben