Region Augsburg

von klangschale, 04.09.17.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. klangschale

    klangschale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.11
    Zuletzt hier:
    14.12.19
    Beiträge:
    526
    Ort:
    Augsburger Land
    Zustimmungen:
    277
    Kekse:
    1.025
    Erstellt: 04.09.17   #1
    Hallo,

    nachdem sich zufällig in einem Thread mehrere Augsburger getroffen haben, ist der Gedanke einer "Augsburger Regionalteils" aufgetaucht. Die Moderation hat drum gebeten, erstmal unter "Regionale Themen" einen Augsburg und Umgebung-Thread zu eröffnen, um dann zu sehen, ob sich "mehr" überhaupt rentiert.

    Hier also erstmal der Virtuelle Augsburg-Stammtisch, hier kann man sich erstmal melden, wer aus der Gegend kommt, sich gegenseitig zu regionalen Konzerten einladen, gegenseitige Mitwirkungen verabreden, über die regionale Musikszene diskutieren, sich auf ein analoges Bier verabreden und was uns regional sonst noch so einfällt.

    Ist hier irgendwann mehr los, kriegen wir auch im Regional Forum einen eigenen Platz. Wer also ist sonst so ausm Augsburger Land und Umgebung und was Macht'ser so?
     
  2. klangschale

    klangschale Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.11
    Zuletzt hier:
    14.12.19
    Beiträge:
    526
    Ort:
    Augsburger Land
    Zustimmungen:
    277
    Kekse:
    1.025
    Erstellt: 05.09.17   #2
    Die offenbar gefragtesten Themen in den anderen Regionalteilen sind "Musikläden", "Sessions" und "Usertreffen". Dann tät ich auch mal mit diesen Themen anfangen wollen, wo in und um Augsburg gibt es Anlaufstellen für Musiker in Form von
    - Musikläden
    - Sessions und/oder Open Stages, z.B. die gelegentliche Irish Folk Session im Reesegarden oder die Open Stage in der Kresslesmühle
    - Interessengruppen, Initiativen und Vereine, z.B. KUKI, Jazzclub
    - "Proberaumzentren", z.B. KUKI und wohin damit
    - Musiker- und Künstlerlastige Gastronomiem z.B. Bombig

    Natürlich darf auch die regionale Musikszene diskutiert werden und vielleicht gibt's auch Interessantes zur regionalen Kulturpolitik

    UND: Wer is sonst noch aus der Gegend?
     
  3. Corey_Taylor92

    Corey_Taylor92 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.16
    Zuletzt hier:
    7.09.18
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    0
    Erstellt: 05.09.17   #3
    Hallo zusammen,

    ich mache einfach mal den Anfang, da ich das Thema mit angestoßen habe.

    Ich spiele seit ca. 5 Jahren Gitarre, bisher leider ohne Bühnenerfahrung. (was ich gerne ändern würde)

    Sprich ich bin auch auf der Suche nach Mitmusikern die Lust auf einfaches jamen haben oder auch gerne für eine Bandneugründung zu haben sind.

    Zum Thema was es in der Region so gibt: Bei Musikläden muss man natürlich musicworld in Göggingen erwähnen und zur regionalen Musikszene die Rockfabrik. Das Circus in der Innenstadt gibt es leider nicht mehr ;(
     
  4. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    61.594
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    18.373
    Kekse:
    238.000
    Erstellt: 05.09.17   #4
  5. klangschale

    klangschale Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.11
    Zuletzt hier:
    14.12.19
    Beiträge:
    526
    Ort:
    Augsburger Land
    Zustimmungen:
    277
    Kekse:
    1.025
    Erstellt: 06.09.17   #5
    ...und das ist nicht mal OT, da im Foyer der Puppenkiste immer wieder Konzerte stattfinden, schwerpunktmäßig Jazz:m_sax:
    Jaja, dier armen Augsburger, werden immer wieder über die Puppenkiste definiert. Böse Zungen behaupten, der Gang der Marionetten wäre vom typischen Gang der Augsburger abgeleitet:prost:

    zu mir: ich komm hautsächlich aus der Liedermacher/Folk-Ecke, versuche aber allem möglichen Geräusche, aber auch Musik abzuringen. Seit über zehn Jahren lebe ich im nördlichen Landkreis und bin dort bei der JamSession/Open Stage im Treff Thierhaupten aktiv. Dort wäre einfaches Jammen, auch im öffentlichen Raum möglich. Wir haben ein tolerantes und aufgeschlossenes Publikum dafür bin auch ich manchmal sehr dankbar:hat:
     
  6. folky Tom

    folky Tom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.07
    Beiträge:
    486
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    428
    Kekse:
    3.508
    Erstellt: 10.09.17   #6
    Stelle mich endlich auch kurz vor, nachdem ich ganz laut geschrien habe nach "unserem" Thread. Bin nicht mehr ganz so jung und zur Zeit mache ich nur für mich im stillen Kämmerlein Musik. Diverse Banderfahrung:
    z. B. viele Jahre in einer Irish Folk Band, die interessanterweise gerade dann auseinanderbrach, als ein Ire bei uns dazukam;
    Gemeindeband für Gottesdienste in einer evangelischen Kirchengemeinde;
    kürzeres Gastspiel in einer Akustik-Folk-Band (Weltmusik?)

    Instrumente:
    kurz vor Beginn meiner Teenie-Zeit von den Eltern zur klassischen Gitarre gedrängt,
    dann autodidaktisch Mandoline und Tenorbanjo (Mandoline war zu leise) gelernt, auch ein bißchen E-Gitarre. In den letzten Jahren kam noch eine kleines diatonisches Akkordeon dazu, mit dem ich eigentlich irische Tunes spielen wollte. Das dazu nötige Tempo ist aber schwieriger als gedacht.

    Die Irish Session ist eigentlich sehr regelmäßig, nämlich immer alle zwei Monate am 3. Sonntag - ab 19 Uhr. Nächstes Mal kommenden Sonntag, den 17. September.

    Also zusammengefasst: 3. Sonntag im Reesegarden ab 19 Uhr im September, November, Januar, März, Mai und Juli. Es gibt einen E-Mail-Verteiler, dann gibt es kurz vorher nochmal eine Erinnerung bzw. gelegentlich mal eine Absage wegen Fußball-WM o. ä.
     
  7. klangschale

    klangschale Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.11
    Zuletzt hier:
    14.12.19
    Beiträge:
    526
    Ort:
    Augsburger Land
    Zustimmungen:
    277
    Kekse:
    1.025
    Erstellt: 11.09.17   #7
    Hm, OK, danke, kurz bevor ich diesen Post schrieb, hab ich halt aufder ReesegardenWebseite gekuckt und da hab ich nix entdeckt, deswegen dacht ich, die is eher Gelegentlich, aber mit der Frequenz kann ich was anfangen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. folky Tom

    folky Tom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.07
    Beiträge:
    486
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    428
    Kekse:
    3.508
    Erstellt: 13.09.17   #8
    Ja, irgendwo im Internet zu schauen bringt nix - da is' nix. Alles ganz old school: man kennt einen, der jemanden kennt ...

    Zum Thema Musikläden - ist allerdings nicht wirklich Augsburg:
    ich war heute in Aichach und sah ganz zufällig beim Stadttor ein kleines und schönes Musikgeschäft:
    Musikhaus Sedlmayr http://www.musikhaus-sedlmeyr.de/
    Das gefällt mir sehr gut, er hat eine unglaublich gute Auswahl an Noten quer durch alle Genres. Eine unglaublich große Auswahl für viele verschiedene Instrumente, gepaart mit hoher Fachkompetenz. Wenig Gitarren-lastig. Gefällt mir wesentlich besser als die Auswahl bei Music-World in Augsburg. Der Inhaber kennt sich aus, hat früher unter anderem bei Hieber in München gearbeitet.
     
  9. klangschale

    klangschale Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.11
    Zuletzt hier:
    14.12.19
    Beiträge:
    526
    Ort:
    Augsburger Land
    Zustimmungen:
    277
    Kekse:
    1.025
    Erstellt: 14.09.17   #9
    naja immerhin bin ich über die Seite draufgekommen, als mich da mal die drei Initiatoren Ulrike, Beat und Richard angeschaut haben. Das hat mich schon dazu gebracht, da hin zu gehen. Bist du da ab und zu? Ich bin immer wieder mal beim Irischen Stammtisch in Dinkelscherben

    Nach Aichach komm ich selten, aber der Tip mit dem Musikladen...den kannte ich noch nicht

    Apropos Aichach, kennt ihr das "Canada" in Obermauerbach? Da gibt's über den Winter immer mal wieder Open Stages, Kabarett, bekannte und unbekannte Bands und der Wirt ist sich auch nicht zu schade, mal 'ne Nachwuchskapelle auf die Bühne zu lassen. Und es gibt selbstgebrautes Bier

    Morgen gehen wir nach der Sommerpause übrigens in die nächste Runde "unserer" Jamsession/Open Stage Mal sehen, was der Abend bringt...
     
  10. folky Tom

    folky Tom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.07
    Beiträge:
    486
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    428
    Kekse:
    3.508
    Erstellt: 14.09.17   #10
    Nein, ich war weder bei der Augsburger noch bei der Dinkelscherbener Session. Ich habe früher mit Richard zusammen in einer Hobby-Band gespielt, vorher war auch Uli dabei. Das ist schon eine Weile her und ich war nach vielen Jahren irischer dance tunes des Repertoires ein bißchen überdrüssig und verlegte den Fokus aufs Lernen meines "melodeon". Langsam bekomme ich wieder Lust auf irische Musik, muss allerdings mein Repertoire wieder erarbeiten. Außerdem bin ich ein lausiger Auswendig-Spieler, mein Banjo ist zur Reparatur ... Ich möchte aber schon endlich mal zur Reesegarden-Session hingehen. Und wahrscheinlich gibt es auch noch die Kaltenberger Session.

    Von "Canada" habe ich gehört, war aber noch nie dort. Finde ich schon interessant, allerdings bevorzuge ich nach zwei Jahren in einer Münchner Band kurze Wege zum Musik machen / hören - keine Fahrerei.

    Viel Spaß bei der Jamsession! Was wird da üblicherweise so gespielt?
     
  11. klangschale

    klangschale Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.11
    Zuletzt hier:
    14.12.19
    Beiträge:
    526
    Ort:
    Augsburger Land
    Zustimmungen:
    277
    Kekse:
    1.025
    Erstellt: 15.09.17   #11
    Ja, die Kaltenberger gibt's auch noch, die ist mir allerdings zu weit. Zur Dinkelscherber Session bin ich vor vielen Jahren dazugestossen, über die Familie einer früheren Mitschülerin. Inzwischen kenn ich halt aus dem Umfeld der Session ne Menge Leute und so zieht's mich immer wieder mal hin, obwohl ich auch nicht mehr soviel spiele dort.

    Der Wirt vom Canada war mit seiner Band schon zwei oder dreimal bei unserer Session und unsere Hausbands waren da auch schon spielen, is halt so'n loser Kontakt, der immer mal wieder gepflegt wird.

    Bei uns werden- bedingt durch die StammMusiker - halt hauptsächlich - ich sag mal - Rock-Oldies gespielt, was man halt so kennt und wo halt viele mitspielen können. Was die Bands oder Musiker im Rahmen der Open Stage präsentieren ist deren Sache, das geht von Punk über Osteuropäische Folklore, Westafrikanische Trommeln, Irish Folk, Liedemacher, Experimente, Geschredde, Sambatrommeln, verschiedene Rockstile, BlechbläserQuintett, Kleinchor, Anfänger, Halbprofis, Laut, Leise, wir nennen es "Das musikalische Wohnzimmer", es sollen viele mitmachen können. Auch das Publikum sieht das so und ist im Bedarfsfall auch mal sehr tolerant und lässt sich aber auch zum Tanzen bringen.
     
  12. Shreddinger

    Shreddinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.15
    Zuletzt hier:
    27.12.18
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    0
    Erstellt: 08.10.17   #12
    Scheiße, jetzt hab ich das grad nicht gesehen :/ Die Notifications die man bekommt, sind auch sehr selektiv....
    Naja, dann darf ich mich auch mal kurz vorstellen:
    Ich spiele seit ca 4 Jahren Gitarre und Klavier und in jüngster Zeit ist das Cello hinzugekommen. Meine Bühnenerfahrung beschränkt sich bisher auf Schulauftritte, ich bin jetzt keine Rampensau...
    Zurzeit habe ich mich mit zwei Kollegen zusammengeschlossen, mit denen ich an paar Songs schreibe, was angesichts der Tatsache, dass jeder Uni und andere Tätigkeiten hat, etwas langsam, aber dennoch stetig, vorangeht. Wir suchen auch immer neue Leute, vor allem Schlagzeuger, Gitarristen und Bassisten und evtl. jemanden, der Screaming/Growling beherrscht.

    Was Szene in Augsburg betrifft, hab ich gehört, dass das Cafe am Milchberg ein beliebter Anlaufspunkt für Bands ist. Eine Bobinger Band hat dort letztens gespielt. Eintritt ist, denke ich, für gewöhnlich frei, also kann man immer abchecken was läuft und sich mit anderen Musikliebhabern unterhalten. Ist aber nur Second-Hand Info...
     
  13. klangschale

    klangschale Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.11
    Zuletzt hier:
    14.12.19
    Beiträge:
    526
    Ort:
    Augsburger Land
    Zustimmungen:
    277
    Kekse:
    1.025
    Erstellt: 18.01.18   #13
    Hey Augsburg,vielleicht verirrt sich eine(r) von euch morgen auf unsere Open Stage/Jamsession, würde mich freuen, euch kennzulernen. Anlage steht ab ca 19 Uhr, haben zwei feste Bands zu Gast, Grüße
     
  14. Shreddinger

    Shreddinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.15
    Zuletzt hier:
    27.12.18
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    0
    Erstellt: 18.01.18   #14
    Wo genau? Ich bin morgen ab 19 uhr auf nem Konzert in Königsbrunn, da spielt ein Kumpel von meinem Bruder.
     
  15. klangschale

    klangschale Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.11
    Zuletzt hier:
    14.12.19
    Beiträge:
    526
    Ort:
    Augsburger Land
    Zustimmungen:
    277
    Kekse:
    1.025
    Erstellt: 18.01.18   #15
    Thierhaupten, Festplatz, Kolpingtreff
     
  16. Shreddinger

    Shreddinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.15
    Zuletzt hier:
    27.12.18
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    0
    Erstellt: 18.01.18   #16
    ehh, da bin ich da wahrscheinlich nicht dabei. Hab schon zugesagt.
     
  17. klangschale

    klangschale Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.11
    Zuletzt hier:
    14.12.19
    Beiträge:
    526
    Ort:
    Augsburger Land
    Zustimmungen:
    277
    Kekse:
    1.025
    Erstellt: 18.01.18   #17
    Is ja auch in Der Gegenrichtung bzgl. Augsburg. Vielleicht hast ja wannanderst die Gelegenheit. 3. Freitag im Monat
     
  18. klangschale

    klangschale Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.11
    Zuletzt hier:
    14.12.19
    Beiträge:
    526
    Ort:
    Augsburger Land
    Zustimmungen:
    277
    Kekse:
    1.025
    Erstellt: 05.03.18   #18
    Hallo Ihr Saitenzauberer im Großraum Augsburg, wir vom Jamsession/Open Stage-Team Thierhaupten machen einen kleinen Workshop zum Thema Einstellung und Optimierung von Saiteninstrumenten, wer also Bedarf hat, bitte melden, alles Nähere hier