Reisegitarre- welche Möglichkeiten??

von occhio, 30.03.08.

  1. occhio

    occhio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.08
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    365
    Ort:
    Grünow
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    117
    Erstellt: 30.03.08   #1
    Hallo Alle,

    ich suche seit einiger Zeit eine Gitarre, auf der ich üben kann wenn ich unterwegs bin.

    Natürlich wäre die Martin meine erste Wahl:
    aber die ist mir zu laut für's Hotel.

    Also eine E-Gitarre (zum üben habe ich den Behringer V-Amp, scheusslich aber nützlich) muss her, die so klein als möglich ist,- also am besten ein Hals mit PU's oder so...

    Wie sieht das mit diesen Kindergitarren aus, z.B.
    https://www.thomann.de/de/fender_squire_strat_mini.htm
    die haben ja eine kleinere Mensur:
    bringt das was, darauf zu üben ???

    Und dann haben die mir noch zuviel "BODY"

    Gibt es was Passendes für mich??
     
  2. Griphity

    Griphity Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.07
    Zuletzt hier:
    5.06.15
    Beiträge:
    229
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    134
    Erstellt: 30.03.08   #2
  3. Narsol

    Narsol Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.07
    Zuletzt hier:
    30.08.10
    Beiträge:
    173
    Ort:
    Karlsruhe/Knielingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    107
    Erstellt: 30.03.08   #3
    Meiner Meinung nach taugen die meisten dieser Gitarren nichts, ich glaube dir ist am besten mit der Martin mit Nylonsaiten geholfen, die ist nicht ganz so laut.
    Oder aber du beisst in den Sauren Apfel und nimmst eine "ganze" Westerngitarre mit.
    Wenn du Platz für nen V-Amp hast, haste auch Platz für ne Dreadnought.
    Die klingen gut wenn du nicht draufkloppst wie King Kong und man kann se gut mitnehmen :)
    Notfalls auch einfach am Gurt auf den Rücken binden, dann ersparste dir den Koffer bzw. Gigbag.;)
     
  4. bobbypilot

    bobbypilot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.03
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Hofheim am Taunus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    151
    Erstellt: 30.03.08   #4
    Hi @ all,

    http://www.uwe-hengesbach.de/HTML/Musik/Steinberger.html
    ...sowas hab ich zum üben für unterwegs, zusammen mit nem V-Amp, macht schon richtig Spaß!!!
    Hab auch schon "The Bone" gespielt aber da fehlt mir persönlich der Korpus zum Abstützen für die rechte Hand...
    http://www.thebone.ch/DE/detailsB200.htm

    Der vollständigkeit halber (ist aber nur für sehr gut betuchte Leute...)
    http://toronto.en.craigslist.ca/tor/msg/618638170.html

    cheers - Stephan

    P.S.: zum Platzsparen werd ich mir demnächst noch einen PocketPOD statt dem V-Amp holen, hab ich schon getestet und für gut befunden! :great:
     
  5. occhio

    occhio Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.08
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    365
    Ort:
    Grünow
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    117
    Erstellt: 30.03.08   #5
    Ne, ne, der V-Amp geht im Flieger im Koffer mit, aber die Klampfe muss ins Handgepäck- ne Western wäre viel zu gross;
    Nylonaiten kommen gar nicht in Frage.
    Warum taugen Höfner und Hohner nicht??
    Ich brauche nur einen ordentlichen Hals zum Üben,- kein Schnickschnack- nix für die Bühne.

    Ich dachte eigentlich, dass Höfner oder Hohner genau das Richtige sind.

    Wer kann dazu was sagen in punkto Qualität, Bundreinheit, Bespielbarkeit, Haltbarkeit?
     
  6. Narsol

    Narsol Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.07
    Zuletzt hier:
    30.08.10
    Beiträge:
    173
    Ort:
    Karlsruhe/Knielingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    107
    Erstellt: 30.03.08   #6
    Ich hab nichts gegen die Marken gesagt, ich meinte eher, dass das nicht besonders gut klingen kann, total dünn ohne richtigen Korpus. Die die Bobby vorgeschlagen hat find ich super, unbedingt probieren!
     
  7. occhio

    occhio Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.08
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    365
    Ort:
    Grünow
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    117
    Erstellt: 31.03.08   #7
    bestimmt sind die gut, aber mir viel zu teuer....
    die Frage für mich ist: ist der Preisunterschied zwischen Höfner und Hohner gerechtfertigt?

    Klang ist mir total egal, da nur zum Üben,- Hals sollte aber gut bespielbar sein...notfalls mache ich mir ein Splitschalter für einen Humbucker rein oder einfach einen anderen Pickup..
     
  8. McCyber

    McCyber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    6.09.16
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    169
    Kekse:
    3.964
    Erstellt: 31.03.08   #8
    Ich habe mir hier im forum für das reisen einfach eine günstige Telecaster gekauft, da schraube ich einfach den hals ab, dann kommen hals und body zwischen meinen klamotten im koffer. Das ist eine günstige lösung und ich habe immer eine vollwertige e-gitarre dabei.;)
    Und mein Micro Cube darf natürlich auch nicht fehlen, der kommt aber immer mit ins handgepäck :D
     
  9. bobbypilot

    bobbypilot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.03
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Hofheim am Taunus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    151
    Erstellt: 31.03.08   #9
    Also die Hohner ist doch praktisch genau das Gleiche wie die, die ich hab (Spirit by Steinberger, Made in Korea). Hab ich vor ein paar Jahren bei Musik-Produktiv gekauft, die hatten damals den Steinberger Vertrieb. Gekostet hat das Teil 400 Euronen und klingt fett. Kannst von fester Brücke auf Trem umstellen und die EMGs machen schön Druck. Und das Beste: Die past sogar in den Koffer! Diagonal hochkant in einen normal großen Samsonite Hartschalenkoffer. Dann hat man nicht soviele Teile zu schleppen und je nach Buchungsklasse ist ja soswieso nur ein Handgepäckstück erlaubt.

    Also wenn die Spirit nicht greifbar ist würde ich die Hohner empfehlen.

    Momentaner Vertrieb: http://www.musicyo.com/

    Rock On - Stephan
     
  10. BenChnobli

    BenChnobli Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    13.217
    Zustimmungen:
    2.445
    Kekse:
    70.523
    Erstellt: 31.03.08   #10
  11. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.810
    Zustimmungen:
    1.309
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 31.03.08   #11
    Wie laut die Martin ist, liegt daran, wie man sie spielt. Daß eine reinrassige E-Gitarre ohne jeglichen Resonanzkörper wie die shorty leiser ist, sollte nicht verwundern.

    Je nach Koffer ist die Martin schon grenzwertig, während die shorty eigentlich immer geht. Ich spiele beide, je nach Gelegenheit, man muß sich allerdings darüber im Klaren sein, daß beide keine vollwertige Gitarre ersetzen, weder auf dem A- noch auf dem E-Sektor. Klanglich kann man natürlich mit der shorty mehr experimentieren, ich habe sie sogar schon auf der Bühne gespielt. In den oberen Lagen wird es bei beiden Gitarren recht eng auf den Bünden, was bei einer 62,5er Mensur auch nicht verwundern dürfte. Auf dem Bild sehen die Griffbretter ähnlich lang aus, was aber dadurch täuscht, daß die Höfner weiter hinten steht. Die Mensur der Martin beträgt tatsächlich nur 61cm!

    Die Steinberger Headless und alle ihre clones sind hingegen mit 65er Mensur deutlich näher am 'normalen' feeling, insofern auch nicht wirklich als Reisegitarre gedacht oder mit den anderen vergleichbar.

    .
     

    Anhänge:

  12. occhio

    occhio Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.08
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    365
    Ort:
    Grünow
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    117
    Erstellt: 31.03.08   #12
    Danke für die guten Tips, ich werde die Hohner und Shorty mal antesten!
     
  13. jesses

    jesses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.097
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    319
    Kekse:
    12.042
  14. occhio

    occhio Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.08
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    365
    Ort:
    Grünow
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    117
    Erstellt: 01.04.08   #14
Die Seite wird geladen...

mapping