Relish-Guitars - interessantes Gitarren-Konzept (u.a. PU-Swap, Alu-Kern)

von JuppZupp99, 19.04.19.

Sponsored by
pedaltrain
  1. JuppZupp99

    JuppZupp99 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.15
    Zuletzt hier:
    24.05.20
    Beiträge:
    443
    Ort:
    46238 im Ruhrpott
    Zustimmungen:
    261
    Kekse:
    4.328
    Erstellt: 19.04.19   #1
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. waldru

    waldru Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.15
    Beiträge:
    467
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    1.618
    Erstellt: 19.04.19   #2
    wer hat's erfunden ... :great:
     
  3. michmo1

    michmo1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.08
    Zuletzt hier:
    20.04.19
    Beiträge:
    1.151
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    530
    Kekse:
    2.846
    Erstellt: 20.04.19   #3
    Finde die Gitarre sehr interessant aber CHF 3.799 (oder rund EUR 3.300) sind schon eine Ansage und leider weit über meinem Budget.

    Ich habe von GFS das Kwikplug System. An sich das gleiche Prozedere beim PU Tausch wie bei herkömmlichen PUs aber man muss zumindest nichts löten da PUs und Potis mit Klinke zusammengesteckt sind.
     
  4. EAROSonic

    EAROSonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.07
    Beiträge:
    6.169
    Ort:
    Südwesten
    Zustimmungen:
    3.384
    Kekse:
    48.439
    Erstellt: 22.04.19   #4
    Gibson...?



    Zwar noch nicht ganz so kommod, liegt aber auch schon 11 Jahre zurück :-D.
     
  5. tubevoltage

    tubevoltage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.11
    Zuletzt hier:
    20.11.19
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.04.19   #5
    Geht ja gar nicht oder doch - ist das immer noch eine Gitarre ?!

    *edit: Siehe Video Startpost*
     
  6. gidarr

    gidarr Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.01.11
    Beiträge:
    5.810
    Ort:
    Ostalb
    Zustimmungen:
    5.461
    Kekse:
    71.496
    Erstellt: 22.04.19   #6
    sagte Opa, als er das neue Auto sah!
    Warum soll das keine Gitarre sein? :confused:
     
    gefällt mir nicht mehr 5 Person(en) gefällt das
  7. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    63.719
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    18.996
    Kekse:
    242.787
    Erstellt: 22.04.19   #7
    Natürlich geht das ... zumal das keine Neuheit ist ;) *edit*

    Wo hört "es" denn bei dir auf, eine Gitarre zu sein? :D

    Solche Versuche gab es imho schon in den frühen 70ern ...
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. Morloc

    Morloc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Beiträge:
    942
    Ort:
    northern bavaria
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 22.04.19   #8
    Bin ja seit 30 Jahren PRS-Fan, aber diese Geige find' ich irre! Sau geil! Danke!
     
  9. ACIES

    ACIES Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.16
    Zuletzt hier:
    29.05.20
    Beiträge:
    1.532
    Ort:
    RLP
    Zustimmungen:
    1.455
    Kekse:
    6.224
    Erstellt: 22.04.19   #9
    Klar geht das, sieht/hört man doch.
    Warum auch nicht.
    Da ist endlich mal etwas innovatives auf dem Gitarrenmarkt und schon wirds verteufelt :)
    Rein objektiv ist es doch eine stinknormale E-Gitarre.
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  10. Mr.513

    Mr.513 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.12
    Zuletzt hier:
    29.05.20
    Beiträge:
    4.928
    Ort:
    im lkrs hildesheim
    Zustimmungen:
    5.867
    Kekse:
    98.700
    Erstellt: 22.04.19   #10
    Schönes Design, muss man den Schweizern lassen. Und ein netter Fingerzeig auf die, die von Tonholz säuseln. Schön außergewöhnlich wie Parker seinerzeit.
     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  11. gidarr

    gidarr Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.01.11
    Beiträge:
    5.810
    Ort:
    Ostalb
    Zustimmungen:
    5.461
    Kekse:
    71.496
    Erstellt: 22.04.19   #11
  12. Plektomanic

    Plektomanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.10
    Zuletzt hier:
    28.05.20
    Beiträge:
    4.356
    Zustimmungen:
    3.455
    Kekse:
    16.976
    Erstellt: 22.04.19   #12
    Sind eben Schweizer Preise :D (auch über meinem Momentanen Budget;))
    Und weil irgendwo vorhin gefragt wurde ob das überhaupt noch eine Gitarre wäre ..Ja Klar ..sie sieht aus wie eine , spielt sich wie eine und oh Wunder , sie klingt auch noch wie eine vernünftige E-Gitte , ich hab sie auch schon vor Jahren auf der Musikmesse Angetestet (2 verschiedene)
    Und das sind DEFINITIV Tolle Gitarren :great:
    Versuche .., ja aber die Relish Gitarren sind Ausgereift und schon mehr als 15 jahre am Markt ;)
    Wie gesagt die Gitarren sind Absolut toll
     
  13. rmb

    rmb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.17
    Zuletzt hier:
    27.05.20
    Beiträge:
    1.244
    Ort:
    sankt augustin
    Zustimmungen:
    786
    Kekse:
    2.519
    Erstellt: 22.04.19   #13
    gibt ja auch "Dobros" also, why not? Allerdings wäre sie mir, mit Verlaub, zu teuer:rolleyes:.
     
  14. Tomcat

    Tomcat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    28.05.20
    Beiträge:
    389
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    145
    Kekse:
    808
    Erstellt: 22.04.19   #14
    Interessant wieviel Aufmerksamkeit die durch das Video bekommen. Es sei ihnen gegönnt. Gitarre&Bass hatte 2017 schon zwei Modelle getestet. Auf dem Guitar Summit 2017 hatte ich mal eine in der Hand und auch ein nettes Gespräch mit den Herstellern. Schöne Gitarren!!!
     
  15. mix4munich

    mix4munich Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    27.05.20
    Beiträge:
    5.468
    Ort:
    Oberroth
    Zustimmungen:
    2.814
    Kekse:
    34.122
    Erstellt: 22.04.19   #15
    Ich finde sie auch klasse, nur leider auf absehbare Zeit zu teuer für mich.
     
  16. Pie-314

    Pie-314 Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.10.14
    Beiträge:
    3.827
    Ort:
    Eichstätt / Bayern
    Zustimmungen:
    6.244
    Kekse:
    69.340
    Erstellt: 22.04.19   #16
    Ich find die auch sehr geil, sowohl Optik / Design, als auch Funktionalität. :-)
     
  17. tubevoltage

    tubevoltage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.11
    Zuletzt hier:
    20.11.19
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.04.19   #17
    Ich war mal neugierig, wie Eure Reaktionen auf die Gitarre sind ;)

    Mich persönlich stört das viele Aluminium im Body der Gitarre und dass man die Rückseite wie das Batteriefach einer Fernbedienung abnehmen kann.
    Ich kann mir nicht helfen, es wirkt auf mich steril und irgendwie auch etwas "billig".

    Meine Präferenz sind Gitarren, bei denen noch echtes Holz den Sound prägt und Pickups, die diese tonalen Qualitäten mit rüberbringen, zB Classic '57.

    Klar, antesten würde ich die schon gerne, rein aus Neugierde. Aber egal wie sie klingt könnte ich mir trotzdem nicht vorstellen, dieses Instrument gerne zu spielen.

    Für €3000+ kann man sich auch eine "richtige" Gitarre kaufen, die man später auch noch problemlos los wird, wenn man sich mal von ihr trennen müsste.
    Meine Befürchtung ist, dass man auf einem solchen Exoten sitzen bliebe und man dafür nur noch einen Sch*** Preis bekäme.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  18. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    63.719
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    18.996
    Kekse:
    242.787
    Erstellt: 22.04.19   #18
    Ich habe noch nie (NIE!) eine Gitarre mit Hinblick auf einen möglichen Wiederverkauf gekauft ;)

    Eine Gitarre ist (für mich) kein "Nutzgegenstand" wie ein Auto ...
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  19. Uhu Stick

    Uhu Stick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.17
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    298
    Kekse:
    2.000
    Erstellt: 22.04.19   #19
    Das Konzept (des Aluminiumkorpuses) finde ich prinzipiell prima. Ich kann mir gut vorstellen so eine Gitarre zu spielen (wenn mein Vorurteil über den Klang stimmt).

    Was das Konzept des austauschbaren Pickups angeht, weiß ich aber nicht was ich davon halten soll. Kann so eine Verbindung dauerhaft haltbar sein? Was passiert, wenn ich die 10 Jahre habe und öfters mal die Pickups wechsle, hält dann der Kontakt oder machts eventuell Störgeräusche?

    Antesten würde ich das Ding gerne. Kaufen, naja.. dividiert den Preis durch 7. Dann vielleicht.
     
  20. JanLieb

    JanLieb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.08
    Zuletzt hier:
    28.05.20
    Beiträge:
    313
    Ort:
    Saarburg
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    3.750
    Erstellt: 22.04.19   #20
    Ich weiß nicht, ob Du schon mal eine in der Hand hattest? Ich finde die Relish wirkt in wirklich jedem Detail alles andere als "billig".
     
Die Seite wird geladen...

mapping