Remo Ambassadoor Batter

von Why, 12.11.03.

  1. Why

    Why Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 12.11.03   #1
    Hey,

    hab mir ein uraltes Schlagzeug bei E-Bay ersteigert (als Zweitset für zu Hause).

    Die Schlagfelle sind alte rotzige Taiwan Felle, aber die Resos sind:

    Remo Ambassadoor Batter !

    Kennt die jemand sind die gut ?
    Sie sind bestimmt schon 3 Jahre alt, sind die noch brauchbar ?

    Danke im voraus !

    MFG

    Seimoon
     
  2. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.898
    Erstellt: 14.11.03   #2
    Ja, sind gut. Sind normale Ambas (Batter=Ausdruck für Schlagfell). Brauchbar? Nein. Nach 3 Jahren ist jedes Fell hinüber.
     
  3. SONORDRUMMER

    SONORDRUMMER Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.03   #3
    Hi,
    wiso sollen die denn nach 3 drei jahren unbrauchbar sein?
    Flo
     
  4. Why

    Why Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 15.11.03   #4
    Das frage ich mich auch :
    denn die Felle dienten ja nur als Resos, das heißt sie wurden noch nie bespielt !

    Wie hören sich denn bespielte Schlagfelle als Resos an ? :?:

    seit ihr euch sicher das Batter=Schlagfelle sind ?

    MFG

    Seimoon
     
  5. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.898
    Erstellt: 15.11.03   #5
    Auch Resofelle altern. Die schwingen bei jedem Schlag mit und letztendlich ist es Kunststoff, nud der altert nun mal und wird brüchig etc. Auch wenn ein Fell nur rumliegt altert es.
    Ich tausch meine Resos ca. ein mal im Jahr. Hätte ich viele Konzerte etc. wohl häufiger.

    Bespielte Schlagfelle als Resos ist doch noch schlechter als unbespielte Resos. Wenn ein Fell durch ist ist es duch.

    Haltet ein Fell mit zwei Fingern am Ring und schlagt mit Fingern oder Handballen dagegen. Ergibt das einen Ton, ist das Fell noch gut, macht es nur tock o.ä. (ohne Sustain), ist es hinüber. Macht diese Probe vorallem auch mit neuen Fellen, denn wenn es keinen sauberen Ton ergibt ist das Fell kaputt (Produktionsfehler). Der Händler muss einen das Fell auch aus der Verpackung nehmen lassen und testen.
     
  6. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.10.16
    Beiträge:
    6.694
    Zustimmungen:
    486
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 17.11.03   #6
    Batter heißt nicht Schlagfell.......

    Felle werden nach Stärke der Folie und evtl Beschichtung eingeteilt.

    Lediglich bei der Snare gibt es ein spezielles Resonanzfell. Das ist übrigens so dünn, das man es als Schlagfell nicht benutzen kann, bzw es innerhalb kürzester Zeit geliefert hätte.

    Grüße

    Bob
     
  7. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.898
    Erstellt: 17.11.03   #7
    ...da der Rührteig hier wohl nicht zutrifft:

    batter [sport] - der Schläger

    to batter - schlagen

    (böse zurichten, heftig schlagen, etw. ramponieren, jmdn./etw. übel zurichten, verprügeln, zerschlagen...)
     
  8. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.10.16
    Beiträge:
    6.694
    Zustimmungen:
    486
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 18.11.03   #8
    Von der Übersetzung her sollte das richtig sein, aber es gibt eben kein spezielles Ambassador Reosfell bzw Schlagfell. (Ausser bei der Snare)

    Es steht immer "batter" drauf.

    Grüße

    Bob
     
  9. Thornscape

    Thornscape Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.15
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.03   #9
    Zum Alterungsprozess muss man sagen, dass das Resofell ja auch ständig gespannt ist und dadurch auch "ausleiert". Dazu kommen dann die Schwingungen usw.
    Sicherlich ist die Beanspruchung lange nicht so groß, wie bei einem Schlagfell, aber sie ist nicht von der Hand zu weisen. Allerdings würde ich das auch nicht überschätzen. Mehr als einmal im Jahr würde ich die sicherlich nicht wechseln, und auch längere Zeitabstände sind meist kein Problem.
    Wenn man allerdings von einigen hört, sie hätten ihre Felle seit mehr als acht Jahren drauf... :rolleyes:
     
  10. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    1.10.16
    Beiträge:
    3.379
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    386
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 18.11.03   #10
    Meine ersten Felle(Beide) waren 5 Jahre drauf :D
     
Die Seite wird geladen...