Resonator-Gitarren

von Bleecker Street Boogie, 30.10.03.

  1. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 30.10.03   #1
    Da mir die Suchfunktion (ja, die kann man echt benutzen! Funktioniert sogar!...) nur ein Ergebnis ausspuckte, das auch noch für meine Zwecke unbrauchbar ist, stelle ich zwei Fragen über diese Sonderform von Gitarre in den Raum. Das sind, so weit ich weiß, ja diese nett ausschauenden Gitarren aus Metall, die auch noch mehr Blech vor der Schallöffnung haben. Was, außer der Konstruktion, also vor allem klanglich, ist das Besondere an ihnen? Habt ihr Hörbeispiele?
     
  2. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 30.10.03   #2
  3. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 30.10.03   #3
    Geh mal bei

    http://www.planet-guitar.net/index.html

    in die Testabteilung und dann unter Gitarren auf Harley Benton irgendwas. Da ist ne Resonatorgitarre im test gewesen, zwei Soundbeispiele dabei.

    WBD-531B heisst das Ding. Toller Name...

    ...aber das linke Tonbeispiel klingt kool.

    Das besondere ist die Lautstärke (die Dinger rocken unplugged gut ab) und der extrem mittige Ton. Es gibt Nationals, die dadurch auch unplugged schon verzerren, kein Scheiss! Hab mal Back in Black auf ner National Tricone angespielt. Rotz rotz... :-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping