Revoker Bass Sound

von keinYdd, 12.10.18.

  1. keinYdd

    keinYdd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.17
    Zuletzt hier:
    12.12.18
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    2
    Erstellt: 12.10.18   #1
    Ich habe so das Gefühl, dass ich in diesem Teil-Forum zu viel poste... naja, egal.

    Hi!

    Ich wollte euch mal fragen wie man den Bass-Ton von der Band Revoker hinbekommt. Dazu habe ich mir das Lied rausgesucht, da man den Bass dort sehr gut hören kann:



    Ich äußere mal meine "Vermutung": Bass und Treble boosten, was mit den Mitten ist, weiß ich nicht, aber korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege.
     
  2. Slidemaster Dee

    Slidemaster Dee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.17
    Zuletzt hier:
    13.12.18
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    1.157
    Erstellt: 12.10.18   #2
    Ist auf jeden Fall ein Music Man Bass, der macht schon ein gutes Stück vom Sound. Von einem Bassboost am EQ würd ich dann erstmal die Finger lassen, eher mal flat beginnen und leicht die Mitten und Höhen nachjustieren. Ansonsten würd ich spontan auf Transen-Amp mit Gain auf 1000 tippen.
     
  3. basshenning

    basshenning Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.09
    Zuletzt hier:
    12.12.18
    Beiträge:
    913
    Ort:
    HH
    Zustimmungen:
    337
    Kekse:
    2.914
    Erstellt: 13.10.18   #3
    Jo, Stingray/Sterling kräftig komprimiert, ansonsten aber eigentlich clean. Meine Vermutung.
    Alleine wird der Bass ziemlich langweilig klingen, also nicht erschrecken beim Ausprobieren.

    Grooves
    H.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. keinYdd

    keinYdd Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.17
    Zuletzt hier:
    12.12.18
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    2
    Erstellt: 14.10.18   #4
    Okay, das habe ich hinbekommen...danke! :D




    Was ist denn mit dem Ton? Der ist ja im Prinzip sehr ähnlich, aber irgendwas ist da anders. Da ist noch eine (kleine) Zerre drauf, oder?
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. Bierpreis

    Bierpreis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    13.12.18
    Beiträge:
    1.407
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    302
    Kekse:
    6.212
    Erstellt: 14.10.18   #5
    Ja, da ist Zerre drauf würd ich sagen. Und ich denk auch, das für den Sound recht wichtig ist, dass mit Plec gespielt wird. Ansonsten eher kein bestimmter Bass, das sollte mit vielen funktionieren können.
     
  6. djaxup

    djaxup Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.09
    Zuletzt hier:
    11.12.18
    Beiträge:
    2.952
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Zustimmungen:
    936
    Kekse:
    7.281
    Erstellt: 15.10.18   #6
    Music Man Bongo mit Plek gespielt und mit (leichtem) Drive.
    Jeder Stingray artige Bass kann aber so klingen... das Plektrum und der leichte Drive sind sicher die wichtigeren Zutaten. Aber wer schonmal einen Bongo H hatte, der kennt den Sound ziemlich gut ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping