richtige Westerngitarre, brauch eure meinung

von basssman, 19.01.07.

  1. basssman

    basssman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.06
    Zuletzt hier:
    23.12.12
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.07   #1
    Hi Leute

    Ich brauch ne Westergitarre mit einer Preisspanne zwischen 100- 200€
    Sie sollte auf jeden Fall ein Cutaway haben und wenn möglich ne massive decke
    Ich brauch sie für die Band, für daheim und für im Sommer am Lagerfeuer
    Ich hab schon ein paar zur Auswahl:
    was meint ihr zu den Gitarren?

    https://www.thomann.de/de/harley_benton_hbd088_41s.htm
    https://www.thomann.de/de/fender_cd140sce_na.htm
    https://www.thomann.de/de/harley_benton_jc503ceq.htm
    CORT Earth 70 E NS Natural Satin - 6 Saitige Westerngitarren mit Tonabnehmer AKUSTIK GITARREN Musik-Schmidt Frankfurt
    Spade W-30 P Acoustic Guitar

    was haltet ihr generell von Harley?
    hab die marke noch nie angespielt?!?

    Vielen Dank schon mal
     
  2. armint

    armint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    29.05.16
    Beiträge:
    765
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    2.417
    Erstellt: 19.01.07   #2
    Harley Benton ist die Hausmarke von Thomann, wird m.W. nur von diesen vertrieben. Es ist aber gut möglich, dass Schwesterchen auch unter einem anderen Namen verkauft werden.
    Ich habe eine Vollmetal-Reso von Harley Benton, kommt zwar (auch aufgrund der Bisquit-Bauweise) nicht gegen die Continental-Tricone meines Kumpels an, aber davon abgesehen viel Gitarre für's Geld. Ich habe auch noch wesentlich teurere Gitarren, muß mich mit der Harley Benton aber nicht schämen.
    Im Zweifel: Hinfahren, angucken, einpacken.

    Gruß
    Armin
     
  3. basssman

    basssman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.06
    Zuletzt hier:
    23.12.12
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.07   #3
  4. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 19.01.07   #4
    "out" - ich würde sagen, die gibt's nimmer, aber ich würde zur Spade im ersten Beitrag greifen. Spade hat ein wunderbares Preis-Leistungs-Verhältnis und bisher hatte ich damit nur gute Erfahrungen.
     
  5. Ferguson1000

    Ferguson1000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.06
    Zuletzt hier:
    30.05.15
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.07   #5
    Ich würde an deiner Stelle noch ein wenig sparen.... :rolleyes:

    Akugits steigen in der Qualität ab 300-400€ ungheuer auf, glaub's mir! Außerdem würd ich an deiner Stelle bei ein paar Händlern vor Ort nachfragen, rumklimpern und nix im Internet bestellen: du hast später umso weniger Support, wenn das gute Stück dann mal kaputt is oder so...

    Meistens lassen die Verkäufer noch ein wenig mit sich handeln, oder sie zeigen die Sonderangebote, die du im Internet nie finden wirst!
    Am besten du spielst in einem Laden zuerst eine 150€-Git und dann eine 400€-Git: da schlackern dir die Ohren!

    Ich war kurz davor denselben Fehler zu begehen wie du, da ich Geld sparen wollte, habe aber dann doch gewartet, gespart dann Ende Dezember eine neue Yamaha gekauft: http://www.abcsounds.co.uk/images/yamaha-cpx5s.jpg

    399 €uronen beim Händler vor Ort, runtergesetzt, da Auslaufmodell (aber nagelneu!), original hätte sie aber mehr als 600€ gekostet!!! Das Teil hat einen Sound, der sich in Worten nicht beschreiben lässt!

    Und für Band taugt so eine Billiggitarre sowieso nicht! :screwy:

    Und last-but-not-least: Der Sound kommt zwar aus den Fingern, für den Rest gilt: YOU GET WHAT YOU PAY! :great:
     
  6. basssman

    basssman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.06
    Zuletzt hier:
    23.12.12
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.01.07   #6
    klar is ne gitarre für 400€ besser, die is mir dann aber auch zu schade um sie mit an baggersee oder ans lagerfeuer mitzunehmen.
    ich hab den Preis also schon bewusst ausgesucht, es geht mir nicht ums sparen!
    ich weiss das die spade out is, trotzdem würd ich gern eure meinung zu der höhren, is die genauso gut, wie die andre spade, die ich ausgesucht hab?
     
  7. Ferguson1000

    Ferguson1000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.06
    Zuletzt hier:
    30.05.15
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.01.07   #7
    Dann würd ich die HARLEY BENTON HBJC503CEQ nehmen...... Wär mir zwar auch zu schade fürn Baggersee, aba ich muss se ja nich zahlen :rolleyes:
    Schau vll ma nach ner Gebrauchten...
     
Die Seite wird geladen...

mapping