Preiswerte 12 Saiter - nur welche?

von Oromis, 13.12.06.

  1. Oromis

    Oromis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    303
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.973
    Erstellt: 13.12.06   #1
    Schönen Abend zusammen, ich hab mich mal für diese Frage auf dem Forum angemeldet. Ich suche eine 12 saitige Gitarre im unteren Preissegment. Dh so um die 200€ rum. Kann man dafür denn überhaupt schon eine halbwegs ordentliche 12 saitige Gitarre bekommen?
    Ich habe mal ein bisschen bei Thomann etc. geschmökert, und bin auf eine doch recht große Auswahl gestoßen, ich aber nicht genau weiß, welche denn jetzt brauchbar ist und welche nicht.
    Hier mal meine Auswahl:
    Viele Dank schonmal für die Antworten :great:

    Edit: Vll. noch kurz zu mir: Ich spiele 2 Jahre Gitarre und Bass mit Unterricht und beherresche die Basics (Akkorde, Blues-Tonleiter/Pentatonik, Blues Schemata usw...)
     
  2. Taylorpicker

    Taylorpicker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    19.02.11
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Rastede
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    140
    Erstellt: 13.12.06   #2
    Ich empfehle auf alle Fälle, die Gitarre vor dem Kauf zu spielen. Gerade bei der 12er kommt es sehr darauf an, daß sie sich gut spielen läßt. Halsform und Saitenlage müssen zu dir passen, sonst tut dir durch den hohen Zug der Saiten schnell die Greifhand weh.

    Achte auch darauf, daß die Saitenpaare nah beieinander sind und zwischen den Saitenpaaren ein deutlich größerer Abstand ist. Sonst kann man sie nämlich schlecht picken, weil man immer noch eine Nachbarsaite mit erwischt.

    Viele Grüße
    Taylorpicker
     
  3. Mr. Vierkant

    Mr. Vierkant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.06
    Zuletzt hier:
    9.12.11
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 13.12.06   #3
    Ich habe eine Redwood D1-12. Nachdem ich den Hals etwas nachjustiert hatte, war ich absolut zufrieden. Gibts für 199.- bei Musik Schmidt.
     
  4. BenChnobli

    BenChnobli Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    13.217
    Zustimmungen:
    2.445
    Kekse:
    70.523
    Erstellt: 14.12.06   #4
    Einen 12-Saiter dieser Preisklasse würde ich am Schluss aber immer mindestens einen halben, besser einen ganzen Ton tiefer stimmen, da die Hälse und Stege ja nicht unbedingt auf längere Zeit über jeden Zweifel erhaben sind, der geringere Saitenzug könnte der Gitarre eine längere Lebensdauer bescheren. Mit einem Kapo auf 2 kannst du die Gitarre dann wieder ganz normal spielen.

    Gruss, Ben
     
  5. henrysdream

    henrysdream Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    138
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    133
    Erstellt: 14.12.06   #5
    Hallo,

    ich hatte mal ´ne günstige Cort in der hat, weiß jedoch nicht, ob es die von dir erwähnte war. Aber ich hatte sie sehr schnell wieder aus der Hand gelegt ...

    Meine empfehlung wäre, wenn auch ein kleines wenig teuerer:

    YAMAHA FG-720 S-12 Natural HOME AKUSTIK-GITARREN 12 Saitige OG5323 Musik-Schmidt Frankfurt

    Die zwölfsaitige habe ich noch nicht gespielt, aber die 6 saitige. Machte einen soliden Eindruck und klang recht ansprechend.

    Viele Grüße

    Henry
     
  6. Oromis

    Oromis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    303
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.973
    Erstellt: 14.12.06   #6
    Vielen Dank schonmal für die Tipps, ich werd mich morgen erstmal bei unserem örtlichen Gitarrengeschäft erkundigen.
     
  7. wogawi

    wogawi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    624
    Erstellt: 23.12.06   #7
    habe genau die selbe frage :D

    budget allerdings etwas höher ... also sagen wir mal bis 500€
    Tonabnehmer muss nicht unbedingt drin sein, ist aber ein nettes extra.

    was kann man prinzipiell von billigeren Modellen halten??
     
  8. henrysdream

    henrysdream Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    138
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    133
    Erstellt: 24.12.06   #8
    Hi,

    meine Empfehlung wäre dann:

    Seagull*S 12 + massive Zederndecke *@*Music Store

    habe ich kurz einmal Probe spielen dürfen und war recht angetan von dieser Dame. Beim Preis bleibt dann noch etwas Luft um einen PU nach zu rüsten ;)

    Gruss

    Henry
     
  9. S.Tscharles

    S.Tscharles Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    103
    Kekse:
    3.443
    Erstellt: 25.12.06   #9
  10. henrysdream

    henrysdream Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    138
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    133
    Erstellt: 25.12.06   #10
    ach, das wäre auch was für mich gewesen ...

    leider funktionieren die oberen beiden links nicht :screwy:
     
  11. S.Tscharles

    S.Tscharles Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    103
    Kekse:
    3.443
    Erstellt: 25.12.06   #11
    Na, mei Guddster, wenn Du noch den Internet Explorer verwendest, dann kannst Du mal googeln (da finden sich dann vier Seiten), oder Du verwendest diese Adresse hier:

    http://www.xn--karl-jrgen--klimke-r6b.de

    Da musst Du Dich dann halt etwas weiterhangeln, unter Tipps und Tricks bist Du dann fast am Ziel.

    Das funzt dann auf jeden Fall!
    :rolleyes:
     
  12. vollernter

    vollernter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    11.08.12
    Beiträge:
    27
    Ort:
    im wilden süden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.06   #12
    namd,

    also der seagull-empfehlung schliesse ich mich an.
    ich hab selber eine S12 und liebe sie.
    sie hat allerdings den nachteil, dass sie nur eine 630 mm mensur hat. also weniger
    was für grosse hände und dickere finger.

    ansonsten, ein echt geiles teil.

    vor allem die lackierung, ich hasse solch dicke lackschwarten, die S 12 hat ne schöne,
    dünne nitroschicht. das is einfach was anderes.
    der zedernklang is wohl nicht jedermanns sache, mir gefällts aber, ich geb sie nimmer her.

    gruss,

    volli
     
  13. Gerhard1989

    Gerhard1989 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    21.12.09
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 02.02.07   #13
    Habe eine Stagg 12 Ovationkopie und bin sehr zufrieden.
    besonders günstig, leicht zu spielen, halbwegs e-akoustik
    Im Vergleich zur Baugleichen Tenson ist der Hals leichter zu´
    greifen.
     
  14. wogawi

    wogawi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    624
    Erstellt: 15.02.07   #14
    so, ich bräuchte nochmal ein paar Meinungen zu folgenden Gitarren:
    • Cort Earth 70-12
    • Cort Earth 200-12
    • Redwood D1-12
    • Redwood GA2-12
    • Yamaha CPX 700-12
    • Yamaha APX 700-12
    die sind teilweise mit u. ohne Tonabnehmer ... wo liegen z.B. die Unterschiede zwischen den CPX und APX von Yamaha?

    Mir kommt es darauf an, dass ich eine Gitarre möchte, die
    • sich im Preisrahmen bis pi-mal-daumen 500€ bewegt
    • für ihren Preis einen tollen Klang hat, so dass man sie durchaus auch mal fürs Recording einsetzen kann und nicht nur ein scheppernder Holzklotz fürs Lagerfeuer :cool:
    • sich möglichst problemlos greifen lässt, trotz 6 saiten mehr
    antesten ist bei mir sehr schwierig, drum würde ich gerne auf verdacht ein modell kaufen, mit dem viele andere Leute bereits sehr gute Erfahrungen gemacht haben - dank money-back kann man ja zurückschicken falls es wirklich der totale Griff ins Klo war :o

    Also, ich freu mich auf Tipps und eure Erfahrungen!
     
  15. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 15.02.07   #15
    Die CPX ist größer als die APX, die APX ist eher für den verstärkten Betrieb und klingt rein akustisch etwas dünner.

    Ich persönlich würde die Redwood GA-2-12 nehmen, die will ich mir sowieso irgendwann holen, nachdem ich mir eine richtige E-Gitarre geleistet habe. :)
     
  16. wogawi

    wogawi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    624
    Erstellt: 15.02.07   #16
    ahja, kannst vielleicht noch kurz begründen warum ausgerechnet die GA? :cool:
     
  17. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 15.02.07   #17
    Weil ich finde, dass sie das beste Preis-Leistungs-Verhältnis hat, dazu einen recht guten Tonabnehmer, auf den ich nicht verzichten wollte.

    Platz 2 wäre die CPX, aber die gefällt mir optisch nicht so und die ist deutlich teurer. Und Ovangkol-Korpus und Mahagoni-Hals sind mir doch sympathischer als Nato- Korpus und Hals. ;)
     
  18. rastaman01

    rastaman01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.08
    Zuletzt hier:
    18.05.11
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.08   #18
    Hi!

    Bin neu hier und habe eine Frage zu Eurern Erfahrungen mit 12-Saitigen Gitarren.
    Ich möchte mir gerne eine zulegen und weiß nicht so recht welche.

    Ich habe vor kurzem bei einem Bekannten eine absolute No Name, 200 Euro-12-Saitige ausprobieren dürfen und der Klang hat mich schlichtweg umgehauen.
    Ich war/bin total begeister und letztendlich bin ich nun zu dem Schluss gekommen mir auch eine zu kaufen.

    Meine preisliche Schmerzgrenze liegt bei max. 500 Euro.
    Nicht das mir eine gute Gitarre nicht mehr wert wäre, aber ich hab einfach nicht mehr zur
    Verfügung.

    Und sie sollte auf jeden Fall über PA oder Verstärker abnehmbar sein (also Tonabnehmer/Piezzo).

    Meine bisherige Wahl (allerdings nur auf Preis und Optik geachtet - leider ist es für mich schwierig in ein großes Musikhaus zu kommen, wo ich verschiedene 12-Saitige ein mal probespielen könnte) liegt bei folgender:

    IBANEZ EW2012WNE-NT
    https://www.thomann.de/de/ibanez_ew2012wne_nt.htm

    Hat jemand von Euch schon Erfahrung mit der Ibanez und wenn ja, was haltet ihr davon?
    Hat das Walnuss-Holz einen sehr charakteristischen Klang?
    Habt ihr irgendwelche Tipps, welche 12-Saitigen Gitarren in dieser Preisklasse aktuell zu empfehlen sind?

    Außerdem hab ich gelesen, dass z.B. diese Ibanez zusätzlich zum Klinken-Ausgang auch
    einen XLR-Ausgang hat.
    Hat damit jemand erfahrung? Taugt das? Kann man damit direkt ins Mischpult gehen oder
    sollte man trotzdem noch eine DI-Box verwenden?

    Herzlichen Dank schonmal für Eure Antworten.

    Liebe Grüße!
     
  19. Vokalistus

    Vokalistus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    70
    Ort:
    bei Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 20.02.08   #19
    Hallo rasterman, willkommen im Forum!

    Ibanez-Gitarren der Exotic-Wood-Serie wurden hier schon mal besprochen: https://www.musiker-board.de/vb/stahl/258625-ibanez-ew-serie-exotic-wood-erfahrungen.html

    Vielleicht hilft dir das ja, dich für oder gegen die Gitarre zu entscheiden ;)
     
  20. *flo*

    *flo* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.278
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.088
    Erstellt: 20.02.08   #20
Die Seite wird geladen...

mapping