Richtiges Poti im Valvestate?

von Rockopa, 27.01.08.

  1. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 27.01.08   #1
    Ich habe hier einen kleinen Patienten auf dem Schreibtisch zu liegen,er trägt den Namen "Valvestate 100V Modell 8100.
    Diverse Potis haben sich durch kratzen und Arbeitsverweigerung bemerkbar gemacht.
    Also Top aufgeschraubt und nachgeschaut welche verbaut sind,bei Tube Town welche bestellt und eingebaut,soweit o.k,nach kurzer Zeit haben sich weitere Kandidaten gemeldet,also lange Rede kurzer Sinn,damit ich nicht wöchntlich an dem Teil rumschrauben muss,kurzer Prozess wollte ich also alle austauschen.
    Nun das Problem,alle relevanten Potis sind bei Tube Town(hier muss ich noch mal die promte und super Lieferung erwähnen) im Programm,ausser ein Poti und zwar das "Middle Poti" der ersten Sektion.
    Das Poti trägt die Bezeichnung B5kOhm.
    Ich habe den Verstärker gebraucht gekauft,weiss also nicht ob da schon Jemand drinn rum gefummelt hat(sieht aber eigentlich auch nicht so aus),kann mir Jemand der einen Schaltplan hat oder schon mal in das Teil reingeschaut hat,bestätigen ob da wirklich ein B5kOhm Poti reingehört oder etwas anderes.
    Hier noch mal die Übersicht:
    Von links nach rechts.
    Gain B220k Ohm
    Bass A100k Ohm
    Middle B5k Ohm
    Trebble B22k Ohm
    Gain A 1M Ohm
    Bass A 1M Ohm
    Middle B22k Ohm
    Trebble B 220k Ohm
    Contour B 100k Ohm
    Volume A 100kOhm
    Effects B 22k Ohm
    Reverb B22k Ohm
    Volume B10k Ohm

    Als Ersatz habe ich mir noch ein Poti bestellt vom JMC900,leider ist es im Moment nicht lieferbar und ich weiss nicht ob es von der Bauform her passt.
    Wenn nicht wo bekomme ich noch ein B5 kOhm Poti mit gerasterter Achse her was in den Valvestate passt.
     

    Anhänge:

  2. Hooker

    Hooker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    623
    Ort:
    A5300
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    820
    Erstellt: 27.01.08   #2
    Original (1991) 22k lin. und mit Handschrift daneben 5kB
    [​IMG]

    Im Plan von 1994 dann 4k7 lin.:
    [​IMG]
    Gab wohl mal ne Designänderung. Schau mal ob hier was dabei ist: Farnell 5k lin

    Grüße
    Hooker
     
  3. Rockopa

    Rockopa Threadersteller Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 27.01.08   #3
    O.k Danke erst mal.
    5k Ohm Poti ist nicht das Problem,das Problem ist ein Poti zu bekommen mit dieser geriffelten Achse damit der Marschall Knopf da wieder drauf passt.
     
  4. Rockopa

    Rockopa Threadersteller Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 08.02.08   #4
    So,heute kam die Nachlieferung,das B5k Ohm Poti vom JCM 900.
    Poti eingelötet und der Patient lebt wieder und erfreut sich bester Gesundheit.
    Im Zuge der Restauration habe ich auch gleich den verranzten Bezug abgemacht und durch einen neuen ersetzt,vom beziehen meiner Küchenstühle ist noch etwas übrig geblieben,leider sieht man auf den Fotos nicht wie gut das aussieht.
     

    Anhänge:

  5. zakk93

    zakk93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.07
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Schauenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    428
    Erstellt: 08.02.08   #5
    Sauber gemacht :great: ! Aber mal ne Frage: Ist nen lila Bezug oder?!
     
  6. Rockopa

    Rockopa Threadersteller Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 08.02.08   #6
    Nein,hasst Du schon mal einen heterosexuellen Gitarristen mit einem lila Top gesehen?;):eek::D
    Ich sag ja auf den Fotos ist das sehr schlecht zu erkennen,das ist schwarzes Kunstleder mit einem weinroten Faden durchsetzt.
    Sieht im Original Hammer aus,richtig hochwertig.
     
Die Seite wird geladen...

mapping