Riffs usw. für Improvisation

von cooldie, 19.12.06.

  1. cooldie

    cooldie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    21.12.14
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.06   #1
    Hi,
    man sagt ja immer man sollte möglichst viele Riffs kennen um Improvisationen gut gestalten zu können ich kenne aber kein einziges gibts irgendwo Seiten wo man welche herbekommt die man dann nutzen kann oder wie macht man das?

    Danke für die Hilfe

    Gruß
     
  2. rocknrolf

    rocknrolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    951
    Erstellt: 19.12.06   #2
    Hoi,

    schau hier mal nach:

    http://www.guitarbt.com/
     
  3. Jonny Walker

    Jonny Walker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    10.08.11
    Beiträge:
    276
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    422
    Erstellt: 19.12.06   #3
    Ist Guitarbt.com nicht ne Backing-Track Seite? Dann wird er da doch wohl keine Riffs/Licks fürs Improvisieren finden oder?
     
  4. rocknrolf

    rocknrolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    951
    Erstellt: 19.12.06   #4

    doch für Blues währen ein paar zum downloaden, aber im Moment funzt der Link nicht.
    Ansonsten ist mir nichts bekannt..,
     
  5. cooldie

    cooldie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    21.12.14
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.06   #5
    Hi rocknrolf,
    ich glaube du hast mich falsch verstanden, ich meinte keine Riffs wo ich was drüber Improvisieren kann sondern Riffs die ich selber beim Improvisieren spiele.

    Trotzdem Danke :great:

    Gruß
     
  6. Cid Vicious

    Cid Vicious Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.06
    Zuletzt hier:
    18.09.09
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 19.12.06   #6
    naja erstmal musst du natürlich ein paar theoretische grundkenntnisse haben. wenn du ein paar riffs spielen kannst kannst du noch lange nich improvisieren. schau dir ei oder zwei pentatonik skalen an und naja die riffs hängen natürlich von dem musikstil ab den du machen willst
     
  7. cooldie

    cooldie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    21.12.14
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.06   #7
    Also ich kann die gesamte Pentatonik mir fehlen nur Riffs.
    Musikstil ist Metal und. Rock allerdings nehm ich auch alles andere darauf kommts im Endeffekt nicht an das kann man sicher für seine Zwecke verändern.
     
  8. rocknrolf

    rocknrolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    951
    Erstellt: 19.12.06   #8
    Hi,

    Ich habe umgekehrt angefangen, zuerst einfache Riffs danach Pentatonik.
    Ich riffe immer noch..,

    Mir reicht mein Drumcomputer zum improvisieren für einfache Metalriffs, wenn
    die Drums einmal laufen fallen mir schon einige Riffläufe ein.

    Zuerst muss einmal das Rhytmusgefühl passen, sonst ist das ganze Riff fürn Ar*** !


    Ich habe über 300 Riffs binnen 6 Monaten zusammengeschustert mit dem Zoom MRS8.
    Keine besondere Riffs aber zum drübersolieren gut genug.:D

    Palmuteriffs, Wechselschlagriffs, gemischte Riffs, Powerchordriffs, schnelle und langsame Riffs..,
     
Die Seite wird geladen...

mapping