Riss im Korpus

von krystalskye, 16.10.07.

  1. krystalskye

    krystalskye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.07
    Zuletzt hier:
    5.05.08
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.10.07   #1
    hey leute ich habe heute meine hagstrom III 1967 bekommen und habe auf der korpus oberflache ein paar risse entdeckt . ca 2cm lang nicht tief aber sichtbar..

    is das schlimm ? werden die immer grösser und böse?

    soll ich es mit etwas leim oder lack über decken / bearbeiten?

    lg
     
  2. krystalskye

    krystalskye Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.07
    Zuletzt hier:
    5.05.08
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.10.07   #2
    * push *

    :D
     
  3. Sustainic666

    Sustainic666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.06
    Zuletzt hier:
    6.11.10
    Beiträge:
    601
    Ort:
    an der gitarre
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    920
    Erstellt: 16.10.07   #3
    zurück damit wenn du garantie hast ..
    bei ebay würd ich sagen pech gehabt und im auge bahalten
     
  4. Lum

    Lum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.05
    Beiträge:
    2.694
    Zustimmungen:
    1.055
    Kekse:
    17.788
    Erstellt: 16.10.07   #4
    Jab, mit der Zeitmaschine zurück und Garantiefall!
     
  5. krystalskye

    krystalskye Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.07
    Zuletzt hier:
    5.05.08
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.10.07   #5
    ich hab sie bei ebay gekauft und ich gebe sie siher nicht zurück :D

    ich möchte sie halt "reparieren"


    für die gibt es schon lange keine "garantie" mehr
     
  6. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 16.10.07   #6
    Sichtbar? Nicht tief?

    Beobachte es. wenn es größer wird zumachen, wenn es so bleibt schadet es nicht. Wenn du gute bilder davon machen könntest umso besser :)
     
  7. Fridolin K.

    Fridolin K. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    22.05.16
    Beiträge:
    1.864
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    236
    Kekse:
    9.522
    Erstellt: 16.10.07   #7
    Ich habe einen Holzknüppel, etwa aus dem Jahre 1985, und der hat angefangen an einem Ende sich einseitig zu spalten. Nach nun circa 5Jahren und einer, sicher für Gitarren kaum geeigneten Behandlung mit Epoxydharz und Holzleim, ist der Spalt nicht weiter gewachsen. Also wenn's reparierbar ist besser rechtzeitig machen als solange zu warten dass es zu spät ist. Eine Markierung der momentanen Ausdehnung wäre sinnvoll.
     
  8. Dimebag1984

    Dimebag1984 Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.818
    Erstellt: 17.10.07   #8
    Ich glaube, dass hier eher vom Lack die Rede war. Aber ich kann mich auch Irren.

    @krystalskye: Imho wäre ein Bild der Sache vielleicht gar nicht schlecht! ;)

    Gruß
    Dime!
     
  9. Axel S.

    Axel S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    18.08.11
    Beiträge:
    2.107
    Ort:
    Heimat der Heckschnärre
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.547
    Erstellt: 17.10.07   #9
    Beobachten!
    Habe an meiner Lowden seit Jahren zwei Risse im Lack neben dem Steg.
    Scheinen sich aber nicht (mehr) zu verändern.
    Der Gitarrenbauer sieht's momentan auch als unproblematisch.
     
  10. Lightmanager

    Lightmanager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    2.155
    Ort:
    Ellenberg
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    5.519
    Erstellt: 17.10.07   #10
    Klingt für mich nach den normalen Altersrissen bei einer Nitro-Lackierung - wäre naheliegend, wenn wir von einer Gitarre von 1967 sprechen.

    Wenn es so sein sollte, dann ist das sicher nicht schlimm und meiner Meinung nach auch kein Grund eine Rpearatur anzustreben.
     
  11. krystalskye

    krystalskye Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.07
    Zuletzt hier:
    5.05.08
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.07   #11
    danke euch

    ich werde epoxidharz verwenden und werde die risse damit "anfüllen"

    grundieren , füllern , und acryl lack spritzen (uni lack , ka ob das jemand kennt )
     
  12. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 17.10.07   #12
    Schlechte Idee. Ich denke nicht dass Acryllack verwendet wurde um die Gitarre zu lackieren, und wenn sich die beiden Lacke nicht vertragen, reagieren sie miteinander, was nicht nur besch...eiden aussieht, sondern auch zu einer Art Lackmatsch werden kann.
     
  13. krystalskye

    krystalskye Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.07
    Zuletzt hier:
    5.05.08
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.07   #13
    ich hab vergessen : alten lack wegschleifen

    :D
     
  14. Lightmanager

    Lightmanager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    2.155
    Ort:
    Ellenberg
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    5.519
    Erstellt: 18.10.07   #14
    Du wirst doch nicht ernsthaft den guten alten Lack abschleifen und ihn dann durch eine dicke Schicht Acryllack ersetzen wollen? Dir ist schon klar, dass der Lack auch mit zur Klangbildung des Instruments beiträgt?

    Also ich würd´s nicht machen.
     
  15. Axel S.

    Axel S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    18.08.11
    Beiträge:
    2.107
    Ort:
    Heimat der Heckschnärre
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.547
    Erstellt: 18.10.07   #15
    Lass doch die Risse Risse sein!
    Andere hier im Forum wären froh, sie hätten das.
    Die machen derartiges künstlich.
     
Die Seite wird geladen...

mapping