rit.?

J

jazzf

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.03.10
Registriert
12.04.09
Beiträge
27
Kekse
0
2 Fragen zur Notation:
1. Ich sehe gerade in einer Notation unter einer Note "rit." (kursiv geschrieben).
Ich habe keine Ahnung, was das bedeutet.
2. Wo bei dem anderen Teil des Liedes Akkorde geschrieben sind, steht "N.C.(Dm)".
Auch da habe ich keine Ahnung..
Ich hoffe auf Antworten.:)
Gruß
 
cinhcet

cinhcet

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.08.12
Registriert
17.01.08
Beiträge
104
Kekse
39
huhu
1. Rit. == Ritardando (ital. Abbremsen, verzögern) beschreibt, im Gegensatz zum Accelerando, das Senken des Tempos während eines Stückes.
 
J

jazzf

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.03.10
Registriert
12.04.09
Beiträge
27
Kekse
0
huhu
1. Rit. == Ritardando (ital. Abbremsen, verzögern) beschreibt, im Gegensatz zum Accelerando, das Senken des Tempos während eines Stückes.

Alles klar, danke!! Das ergibt Sinn in dem Lied.
Fehlt nur noch Frage 2:)
 
g1fkie

g1fkie

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.06.10
Registriert
09.06.08
Beiträge
111
Kekse
272
Ort
Langen
"N.C." steht für "No Chord". Die Begleitung hat an dieser Stelle Pause. So rückt die Melodie mehr in den Mittelpunkt und der Begleitmusiker kann umblättern und/oder eine Runde Sekundenschlaf halten :D

Was allerdings das Dm in Klammern dahinter soll, kann ich dir nicht sagen. Vielleicht ist damit gemeint, dass ein Dm von den Harmonien her hier passend wäre, aber nicht gespielt wird...keine Ahnung^^

LG, g1fkie
 
Oliver_

Oliver_

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.20
Registriert
15.04.05
Beiträge
2.751
Kekse
2.829
Ort
Frankfurt am Main
Vielleicht wird der Dm-Akkord ja nicht gespielt..
 
J

jazzf

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.03.10
Registriert
12.04.09
Beiträge
27
Kekse
0
"N.C." steht für "No Chord". Die Begleitung hat an dieser Stelle Pause. So rückt die Melodie mehr in den Mittelpunkt und der Begleitmusiker kann umblättern und/oder eine Runde Sekundenschlaf halten :D

Was allerdings das Dm in Klammern dahinter soll, kann ich dir nicht sagen. Vielleicht ist damit gemeint, dass ein Dm von den Harmonien her hier passend wäre, aber nicht gespielt wird...keine Ahnung^^

Danke!
Ja, das mit Dm denke ich auch, da würde wahrschienlich ein Dm gespielt werden, wenn nicht N.C. da stünde.
Danke für die schnellen Antworten!
 
L

LordAbstellhaken

HCA Tonsatz
HCA
Zuletzt hier
04.07.14
Registriert
26.02.09
Beiträge
1.362
Kekse
3.753
huhu
1. Rit. == Ritardando (ital. Abbremsen, verzögern) beschreibt, im Gegensatz zum Accelerando, das Senken des Tempos während eines Stückes.

Ritardando ist italienisch für "sich verspätend" (in deutsch klingen diese Partizipkonstruktionen immer blöd), gemeint ist aber natürlich ein langsamer werden.

Es gibt so einige Musiker, die dem Irrglauben verfallen, dass die deutschen Ausdrücke direkte Übersetzungen des italienischen sind, was aber nicht stimmt.
 
Axel S.

Axel S.

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.08.11
Registriert
24.08.05
Beiträge
2.113
Kekse
3.537
Ort
Heimat der Heckschnärre
Es gibt so einige Musiker, die dem Irrglauben verfallen, dass die deutschen Ausdrücke direkte Übersetzungen des italienischen sind, was aber nicht stimmt.

Was will er uns bloß sagen ???

Übrigens: ritardare = verzögern, aufhalten, aufschieben (soweit es das tempo betrifft) -> ritardando = verzögernd!
Oder einfacher: langsamer werdend.
(nix sich verspätend, das gilt beim öffentlichen Nahverkehr!)
 
L

LordAbstellhaken

HCA Tonsatz
HCA
Zuletzt hier
04.07.14
Registriert
26.02.09
Beiträge
1.362
Kekse
3.753
Es geht darum, dass es nicht die die direkte Übersetzung ist. Les doch mal richtig.

Außerdem hatte ich vier Jahre Italienisch, ein bisschen was weiß ich noch und zwar, dass ritardare nicht "abbremsen" heißt.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben